Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Hängende Brüste

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Hängende Brüste" im "Alternativmedizin" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    54 Jahre
    Wohnort
    Oldenburg
    Mitglied seit
    26.06.2017
    Beiträge
    1

    Standard Hängende Brüste

    Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Busen. Seit einiger Zeit beginnen die Brüste mehr und mehr zu hängen, vor allem der linke (seht euch das Bild an). Ich weiß, dass man das operativ korrigieren kann, aber ich suche nach einer Alternative. Hat jemand Erfahrung mit anderen Möglichkeiten?


    Geändert von Dr. Baumann (26.06.2017 um 21:06 Uhr) Grund: Bildanhang entfernt

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Hängende Brüste

    Hallo Scarabeus!
    Das Foto wurde von mir entfernt, es kann sich jeder auch so vorstellen und es ist nicht außergewöhnlich, daß die Brüste einer Frau unterschiedlich groß sind und daß das Gewebe mit dem Lebensalter nachläßt, nicht mehr so fest ist.
    Hat jemand Erfahrung mit anderen Möglichkeiten?

    Ich wüßte nicht welche, außer daß Du vielleicht mit einer Bürstenmassage das Gewebe bearbeitest und es vielleicht wieder fester wird, aber "Wunder" solltest Du dir nicht erhoffen


    Geändert von Dr. Baumann (26.06.2017 um 21:06 Uhr)
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    02.06.2016
    Beiträge
    54

    Standard AW: Hängende Brüste

    Puh, ich kenne leider auch keine Alternativbehandlung. Vielleicht gehst du mal zu einem Naturheilkundler oder andere Ärzte, die offen für Alternativtherapien sind.

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    22.08.2017
    Beiträge
    3

    Standard AW: Hängende Brüste

    Ich bin mir zu 100% sicher, dass hier die Alternativmedizin nicht helfen können wird!

  5. #5
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.538

    Standard AW: Hängende Brüste

    Hallo Scarabeus,

    wenn man älter wird und in die Wechseljahre kommt und noch etwas sportlich ist kann man den Versuch machen, da noch etwas entgegen zu wirken!
    Das heisst die Brustmuskulatur stärken dies geht z.B. durch Brustschwimmen - Liegestütze - oder einer so genannten Brustpresse dazu stellt man sich aufrecht / hüftbreit auf. Ja und drückt die Handflächen in etwa Brusthöhe fest zusammen. Die Finger und Ellenbogen sollten nach Möglichkeit nach oben gerichtet sein Diessen Handdruck sollte man 15 Sekunden aufrecht erhalten.

    Allerdings sollte man keine Wunder erwarten - es ist schlicht eine Möglichkeit. Wie viel die bringt muss man
    sehen!

    Gruss Stefan

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Mitglied seit
    05.09.2017
    Beiträge
    3

    Standard AW: Hängende Brüste

    Zitat von Chemelt Beitrag anzeigen
    Ich bin mir zu 100% sicher, dass hier die Alternativmedizin nicht helfen können wird!
    *kopfnick*

  7. #7
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    20.03.2017
    Beiträge
    9

    Standard AW: Hängende Brüste

    Hallo!

    Ich glaube auch, dass du einfach in die Wechseljahre kommst. Äußerlichen Symptomen kannst du natürlich mit Sport entgegenwirken. Jedoch spielen sich während dieser Zeit die Änderungen eher im Inneren ab. Vielleicht hast du sie ja auch schon etwas mitbekommen? Auf dieser Seite werden dir jedenfalls eben diese Symptome kurz erläutert. Wenn du nach alternativmedizinischen Behandlungsmethoden dagegen suchst, dann wirst du dort auch fündig.
    Ich weiß von meiner Frau, dass ihr vor allem Mönchspfeffer bei Hitzewallungen und gegen Ende ihrer Menstruation sehr geholfen hat.

    Allerdings gilt auch hier, wie es StefanD. schon angemerkt hat - keine Wunder erwarten!
    Die Alternativmedizin kann helfen, aber jeder Körper ist nun mal anders.

    GLG

Ähnliche Themen

  1. Brüste verkleinern
    Von Läuft im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 22:20
  2. Übergewicht - kleiner Penis, große Brüste..
    Von 17Brauche Hilfe im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 13:58
  3. Anatomie - Die Natur der zwei Brüste
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 13:40
  4. Krebs - Vorsorglich Brüste amputieren
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 18:00
  5. Lipomatose beider Brüste
    Von Simone79 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 14:19