Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Thema: Medizinische Abkürzungen! Eine große Bitte

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Medizinische Abkürzungen! Eine große Bitte" im "Chat Ecke" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Medizinische Abkürzungen! Eine große Bitte

    Hallo

    Ich merke an mir selber und an vielen Beiträgen, dass sich immer wieder diese miesen kleinen Abkürzungen einschleichen.

    Für diejenigen, die täglich mit den Abkürzungen zu tun haben, weil sie im Krankenhaus (KH) arbeiten, oder aber als Nebenberuf Patient sind, fällt das Verstehen leicht.
    Andere dagegen (auch ich des öfteren) stolpern immer wieder über diese Abkürzungen und rätseln dann, ob es hier um höhere Mathematik oder eine Krankheit geht.

    Ich werde mich anstrengen, selber keine Abkürzungen mehr zu benutzen, und würde mich freuen, wenn ihr das auch versucht.
    Dann fällt das lesen einiger Beiträge sicher vielen Nutzern hier leichter.


    Gruß

    Michael
    Geändert von StarBuG (18.06.2012 um 21:53 Uhr)
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  2. #2
    Ulrike
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Übrigens hat im MS-Forum letztens jemand in der Plauderecke gemosert, daß nun wieder DSDS käme.
    Woraufhin ein Moderator meinte, er sei sehr dankbar, von einem anderen Boardie aufgeklärt worden zu sein, daß es sich dabei um die Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" und nicht um ein neues Medi handelt, denn er wollte den Beitrag schon ins Medikamentenforum verschieben.

    Liebe Grüße,
    Dipl.Pat. Ulrike

  3. #3
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Finde ich eine gute Idee ich hasse Abkürzungen.

    a. asf. ke. Abk. mr. i. ae. Bg.

    (Also absofort keine Abkürzungen mehr in allen Beiträgen)

    mP ml ah Dp

    (medizinisches Personal manchmal auch Diplompatient)


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  4. #4

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten


    Als Ergänzung dazu, fände ich es auch hilfreich, wenn man DEUTSCH schriebe. Die Krankheitsbilder und / oder Teilbereiche oder auch spezielle Untersuchungen sind mir ja als Laie nicht so geläufig! Ich weiß, daß diese Begriffe sich auch schnell einprägen, für die Betroffenen, .... aber die Anderen stehen dann im Wald und wissen überhaupt nicht, worum es geht!

    Ist das auch noch akzeptabel

  5. #5
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Na klar
    Wenn man Fachbegriffe benutzt, würde eine Erleuterung nicht schaden denke ich.

    Schlimmstenfalls könnt ihr hier Fachbegriffe nachschauen:

    Roche Lexikon Medizin
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  6. #6
    chaosbarthi
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    @ i-punkt:

    auch ich gehöre zu den sogenannten Diplompatienten und weiß, dass ich anfangs auch in meinem Krankheitsbereich Probleme hatte, alles zu verstehen. Ich bekam z. B. mein Stoma, fand irgendwann das Stoma-Forum und stolperte über die "einfachsten" Begriffe wie "Ileo", "Colo" usw.... für mich war das zu der Zeit alles "Seitenausgang" . Ich musste kräftig googeln, um da mithalten zu können.

    Ich finde es einerseits wichtig, dass Patienten verstehen, um was es geht (deutsche Begriffe), aber auch, dass Patienten ihre Ärzte verstehen (Fachbegriffe). Deshalb bemühe ich mich darum, immer beides zu verwenden, was mir meistens, aber nicht immer gelingt. Vielleicht wäre das insgesamt eine gute Maßnahme für Diplompatienten und medizinisches Fachpersonal?

    @StarBuG:

    Uuups, mit KH und ähnlichen Begriffen hast du natürlich Recht. Denke da schon gar nicht mehr drüber nach... guter Input!

    LG chaosbarthi

  7. #7
    Dia
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Hallo @ Alle!

    Da muss ich chaosbarthi zustimmen. Wenn man schon so eine riesengroße Krankheitskarriere hinter sich hat, gehen die Begriffe in Fleisch und Blut über. Ganz so schlimm wie bei chaosbarthi war es bei mir mit den Begriffen "Dünndarmausgang= Ileostoma/ Dickdarmausgang = Colostoma", nicht.

    Ich konnte mich dank vieler netter Forumsmitglieder aus einem anderen Forum sehr gut informieren und somit waren diese Begriffe keine Fremdwörter mehr für mich! Dank reichhaltiger Patienteninformationsbroschüren habe ich nebst Foren auch sehr viele medizinische Begriffe gelernt und aufgefrischt. Als ich noch arbeiten durfte, arbeitete ich in einem Krankenhaus als Arztsekretärin und später dann in einer Hautarztpraxis als Arzthelferin. Was das Gebiet der Hautärzte (Dermatologie) anbelangt, weiß ich leider nicht mehr viel. Wenn man nicht am Ball bleibt, verliert sich vieles mit der Zeit.

    Ich hoffe doch, dass ich jetzt nicht wieder Fremdwörter eingebaut habe ! Wenn ja - einfach der vergesslichen Nuss bescheid geben!!!!

    LG Dia

  8. #8
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Noch ein Beispiel aus der Klausur

    Frage nach "MCS" und an welche Differentialdiagnosen man dabei denken muss.

    Ich denn Professor gefragt, wofür den die Abkürzung steht.
    Antwort "Das hab ich in der Vorlesung SOOOO oft erklärt, also wenn sie das nicht wissen selber schuld"
    Ich "Ich war an dem Tag nicht da"
    Er: Wortlos gegangen

    Ende vom Lied: Frage offen gelassen da ich keinen Plan hatte was er meint, hätte er mir gesagt "MCS steht für Multiple-Chemical-Sensitivity-Syndrom" hätte ich die Frage beantworten können.

    Tja, Arschkarte gezogen
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  9. #9
    Chris
    Gast

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    @ Starbug: habt ihr keine MC-Fragen??

    *hihi* MC=Multiple Choice

  10. #10
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Eine Bitte an das medizinische Personal und die Diplompatienten

    Jein

    Multiple Choice der neuen Generation + Offene Fragen + Reihenfolge-Fragen

    MC neu = 5 Antworten, von 0 - 5 richtig, für jede RICHTIGE und richtig angekreuzt gibt es einen Punkt, für jede FALSCHE nicht angekreuzte auch.
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nochmal bitte eine Knie-OP Übersetzten.
    Von giga im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2011, 14:46
  2. Bitte um eine Übersetzung meines Kernspintomogrphie LWS
    Von sanne74 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 09:29
  3. Kurze Frage.. bitte um eine schnelle antwort
    Von Viktor K im Forum Erste Hilfe
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 23:14
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 18:40
  5. Eine große Sorge, die mich wirklich belastet !
    Von olli123 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 02:42