Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 40 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 393

Thema: An das medizinische Personal im Forum

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "An das medizinische Personal im Forum" im "Chat Ecke" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    padmayonii
    Gast

    Standard AW: An das medizinische Personal (Arzt, Krankenpflege, Rettungssanitäter, Altenpflege,...) im Forum!

    Hmm,

    was genau war in meiner Beschreibung jetzt missverständlich

    MFA?
    Anthroposphie?
    Palliativmedizin?

    Wer es nicht er-googeln kann könnte einfach fragen, gelle? - auch dafür sind wir doch hier, oder?

    Hast DU eine Frage lieber Schubser?

    Ganz lieben Gruß von Corinna...

  2. #12
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: An das medizinische Personal (Arzt, Krankenpflege, Rettungssanitäter, Altenpflege,...) im Forum!

    er vielleicht nicht, aber ich. hab keine ahnung was das alles bedeutet und bin zu faul zum googlen

  3. #13
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: An das medizinische Personal (Arzt, Krankenpflege, Rettungssanitäter, Altenpflege,...) im Forum!

    Sinn und Zweck dabei ist es das nicht noch lange nach der Bedeutung
    gegooglet werden muss sondern man beim lesen gleich weiß worum es geht!


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  4. #14
    padmayonii
    Gast

    Standard AW: An das medizinische Personal (Arzt, Krankenpflege, Rettungssanitäter, Altenpflege,...) im Forum!

    OK:

    MFA: wurde bereits von der Teetante erklärt -> neuer Begriff für alte Berufsbezeichnung der Arzthelferin -> medizinische Fachangestellte

    Anthroposophie: Die Anthroposophische Medizin ist eine aus der Anthroposophie Rudolf Steiners (1861−1925) hervorgegangene komplementärmedizinische Richtung, d. h. sie will die etablierte „Schulmedizin“ ergänzen oder erweitern, nicht ersetzen (Alternativmedizin).

    Palliativmedizin: ist die Behandlung von Patienten mit einer nicht heilbaren, progredienten und weit fortgeschrittenen Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung, für die das Hauptziel der Begleitung die Aufrechterhaltung der Lebensqualität ist.

    Infos habe ich mal eben bei wikipedia ergoogelt - war 'ne Sache von höchstens 2 Min. - mache ich aber gern wenn mich jemand freundlich darum bittet

    Lieben Gruß von Corinna...

  5. #15
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: An das medizinische Personal (Arzt, Krankenpflege, Rettungssanitäter, Altenpflege,...) im Forum!

    danke corinna..

  6. #16
    Teetante
    Gast

    Standard AW: An das medizinische Personal (Arzt, Krankenpflege, Rettungssanitäter, Altenpflege,...) im Forum!

    Zitat von Patientenschubser Beitrag anzeigen
    Sinn und Zweck dabei ist es das nicht noch lange nach der Bedeutung
    gegooglet werden muss sondern man beim lesen gleich weiß worum es geht!
    Naja, dieser Aufruf hier besagt doch nur, daß das med. Personal welcher Richtung auch immer sich hier melden soll. Das haben wir gemacht. Wenn jemand mit den Fachrichtungen nichts anfangen kann, dann kann er fragen, wie auch schon geschrieben wurde.

    Verstehe jetzt Euer @ Schubser und @ Lucy Problem nicht so ganz....

    TT

  7. #17
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: An das medizinische Personal (Arzt, Krankenpflege, Rettungssanitäter, Altenpflege,...) im Forum!

    Kein Problem!!!

    Ich bin für die Verständigkeit in der Medizin!

    Das Betrifft eben auch alle Beiträge!

    Wenn etwas verständig (DEUTSCH) geschrieben wird, braucht (meist) auch keiner nachfragen!

    So und jetzt zurück zum Thema!


    Schubser


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  8. #18
    Rettungsanitäterin Avatar von Küken
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    11 Jahre
    Wohnort
    Na im schönen Franken
    Mitglied seit
    18.07.2006
    Beiträge
    618
    Blog-Einträge
    3
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: An das medizinische Personal (Arzt, Krankenpflege, Rettungssanitäter, Altenpflege,...) im Forum!

    Vielleicht hab ich ja was falsch verstanden, aber eigentlich war ich der Meinung das StarBuG was vom medizinischen Personal wollte, folglich hier rein theoretisch nur Leuts schreiben die das auch verstehn...
    naja, hätte nicht denken solln, das war wahrscheinlich der Fehler...

    Lg Küken

  9. #19
    padmayonii
    Gast

    Standard AW: An das medizinische Personal (Arzt, Krankenpflege, Rettungssanitäter, Altenpflege,...) im Forum!

    Danke TT + Küken,

    JETZT fühle ich mich verstanden

    Aber auch alles Andere ist kein Problem

    Lieben Gruß von der verständigen und verstandenen Corinna...


  10. #20
    Lisa
    Gast

    Standard AW: An das medizinische Personal (Arzt, Krankenpflege, Rettungssanitäter, Altenpflege,...) im Forum!



    Hallo,

    erst mal die hinterlegten Smileys sind klasse.
    Ich bin 1983 in die Ausbildung zur Arzhelferin gekommen. Habe 6 Jahre in einem
    medizinischen Fachlabor gearbeitet und bin seit 1989 in der Urologie tätig, seit
    1993 als sozusagen Erstkraft. Weiterbildung zur Arztfachhelferin. Qualitätsbeauftragte
    (TÜV). Urologie heißt aber nicht, ich hätte mich nicht breit gefächert fortgebildet.
    Wir haben einen so vielschichtigen Beruf, da sollte man nicht mit Scheuklappen durchs Leben laufen. Wir dürfen uns jetzt ja auch Medizinische Fachangestellte nennen. Der Name verpflichtet.

    Herzl. grüßt aus Unterfranken

Seite 2 von 40 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bei zu wenig Personal kann Pflegeheimen das Honorar gek
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2011, 19:00
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 21:06
  3. Ausland: Irland: Psychiatrischen Klinken fehlt Personal
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 20:21
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 30.10.2006, 18:05