Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Die Schöpfungsgeschichte – leicht variiert

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Die Schöpfungsgeschichte – leicht variiert" im "Chat Ecke" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Die Schöpfungsgeschichte – leicht variiert

    Hab da mal eine andere Version der Schöpfungsgeschichte im Internet gefunden und dachte, dass sie ganz gut zu unserem Forum passen könnte...
    Viel Spass damit!

    LG Julia

    _________________________________________________

    Am Anfang ...

    ... bedeckte Gott die Erde mit Brokkoli, Blumenkohl und Spinat, grünen und gelben und roten Gemüsesorten aller Art, dass Mann und Frau lange und gesund leben konnten.

    Und Satan schuf Mövenpick und Bahlsen. Und er fragte: "Noch ein paar heiße Kirschen zum Eis?" Und der Mann antwortete: "Gerne!" und die Frau fügte hinzu: " Mir bitte noch eine heiße Waffel mit Sahne."

    Und so gewannen sie jeder fünf Kilo.

    Und Gott schuf den Joghurt, um der Frau jene Figur zu erhalten, die der Mann so liebte.
    Und Satan brachte das weiße Mehl aus dem Weizen und den Zucker aus dem Zuckerrohr und kombinierte sie.

    Und die Frau änderte ihre Konfektionsgröße von 38 auf 46.

    Also sagte Gott: "Versuch doch mal meinen frischen Gartensalat."
    Und der Satan schuf das Sahnedressing und den Knoblauchtoast als Beilage.

    Und die Männer und Frauen öffneten ihre Gürtel nach dem Genuss um mindestens ein Loch.

    Gott aber verkündete: "Ich habe euch frisches Gemüse gegeben und Olivenöl, um es darin zu garen."
    Und der Teufel steuerte kleine Bries und Camemberts, Hummerstücke in Butter und Hähnchenfilets bei, für die man schon fast einen zweiten Teller benötigte.

    Und die Cholesterinwerte des Menschen gingen durch die Decke.

    Also brachte Gott Laufschuhe, damit seine Kinder ein paar Pfunde verlierten.
    Und der Teufel schuf das Kabelfernsehen mit Fernbedienung, damit der Mensch sich nicht mit dem Umschalten belasten müsste.

    Und Männer und Frauen weinten und lachten vor dem flackernden Bildschirm und fingen an, sich in Jogginganzüge aus Stretch zu kleiden.

    Daraufhin schuf Gott die Kartoffel, arm an Fett und von Kalium und wertvollen Nährstoffen strotzend.
    Und der Teufel entfernte die gesunde Schale und zerteilte das Innere in Chips, die er in tierischem Fett briet und mit Unmengen von Salz bestreute.

    Und der Mensch gewann noch ein paar Pfunde mehr.

    Dann schuf Gott mageres Fleisch, damit seine Kinder weniger Kalorien verzehren mussten um trotzdem satt zu werden.
    Und der Teufel schuf McDonalds und den Cheeseburger für 99 ct. Dann fragte Luzifer: " Pommes dazu?" Und der Mensch sagte: "Klar – eine extra große Portion mit Majo."

    Und der Teufel sagte: "Es ist gut."

    Und der Mensch erlitt einen Herzinfarkt.

    Gott seufzte und schuf die vierfache Bypassoperation am Herzen.


    Und der Teufel erfand die gesetzliche Krankenversicherung.

    "Das einzige Stück Fleisch das im Prinzip über sich selber nachdenken kann ist das Großhirn"

  2. #2
    Aktiver Teilnehmer
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    07.05.2006
    Beiträge
    330

    Standard Die Schöpfungsgeschichte – leicht variiert

    Sehr schön!

    Ich frage mich nur gerade, was Gott danach erschaffen hat, so dass als Antwort der Teufel die Gesundheitsreform erfinden musste?

  3. #3
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Die Schöpfungsgeschichte – leicht variiert

    Das ist eine sehr gute Frage, Claus!

    Wenn du die Antwort findest, schreibe sie bitte hier rein.
    Ich weiß leider nicht, was der liebe Gott dazwischen angestellt habe muss, dass es zu dieser Antwort des Teufels kam.

    Außer... es sollten Politiker sein, die die Menschen leiten sollten...

    Ne, leider keine Ahnung!

    Liebe Grüße Julia

Ähnliche Themen

  1. Zahnschmerzen , leicht bis mittelstark
    Von NRWler35 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 13:47
  2. Die Qualität von MRT-Untersuchungen variiert stark
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 16:10
  3. Heilmittelumsatz leicht rückläufig
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 19:10
  4. Krankenstand leicht gestiegen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 21:00
  5. Krankenstand leicht gestiegen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2009, 20:20