Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Isotretionin und OP

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Isotretionin und OP" im "Chirurgische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    26.10.2015
    Beiträge
    1

    Standard Isotretionin und OP

    Sehr geehrte Damen und Herren

    Ich nehme seit zwei Tagen das Aknemedikament Isetretionin. Nun plane ich in naher Zukunft eine Schönheitsoperation mit Vollnarkose.

    Einer der möglichen Nebenwirkungen wäre schlechte Wundheilung und dünne Haut.

    Soll ich die Therapie abbrechen und erst nach der OP weitermachen oder ist es bei einer niedrigen Dosis (20 mg) unproblematisch?

    Herzlichen Dank im Voraus.
    Gruss
    Dida

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.538

    Standard AW: Isotretionin und OP

    Hallo D..,

    wenn es nur das Problem wäre schlechte Wundheilung und dünne Haut. Der Wirkstoff kann auch Depressionen und in der Folge Suizidgedanken auslösen. Es gibt jede Menge solcher Hinweise nicht nur aus Europa. Man spricht inzwischen von ca. 700 Selbsttötungen.

    Melissa Martin-Hughes, 18, hanged herself in park after spiralling into depression because of her severe acne | Daily Mail Online

    Die Dosierung liegt in der Regel bei 10-20 mg Dies sind nur die allgemeinen Nebenwirkungen

    Abnahme der Anzahl bestimmter weißer Blutkörperchen (Neutrophile), Kopfschmerzen, Entzündung im Nasen-Rachen-Raum, Trockenheit der Nase, Nasenbluten, Anstieg der Blutcholesterinwerte, Anstieg des Blutzuckerspiegels, Blut im Urin, Eiweißausscheidung im Urin.
    Allergische Hautreaktion, gefährliche allergische Schockreaktion, Depression, Verschlechterung einer Depression, Neigung zu Aggressivität, Angst, Stimmungsschwankungen, Haarausfall. (mehr dazu bei Apothekenumschau) . Man schreibt hier das diese Mittel auch Fruchtschädigend ist Also Schwangere Davon Abstand halten sollten.

    Gefährlicher als Contergan |*ZEIT ONLINE

    Wieviel Schwangere danach Probleme damit hatten? Die folgenden Warnungen hat es schon 2005 gegeben! Dies als Hinweis weil ja andere Frauen dies auch lesen!

    Man liest hier in der Frage zuwenig zu den Zusammenhängen. Nur Schönheits - OP (welche?) und Therapie damit weiter machen oder nicht.

    Gruss StefanD.





  3. #3
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.068
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Isotretionin und OP

    Hallo Didaa!
    Soll ich die Therapie abbrechen und erst nach der OP weitermachen oder ist es bei einer niedrigen Dosis (20 mg) unproblematisch?
    Das solltest du mit dem Operateur absprechen, das kann von Arzt zu Arzt anderst sein
    Liebe Grüße
    Josie