Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Karpaltunnel und Epicondylitis OP

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Karpaltunnel und Epicondylitis OP" im "Chirurgische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    52 Jahre
    Mitglied seit
    10.12.2012
    Beiträge
    5

    Standard Karpaltunnel und Epicondylitis OP

    Hallo

    ich habe ein Problem nach meinen 2 Op`s,. ersteinmal muss ich sagen war die OP ambulant im KH am 11.3.2013, und nach dem aufwachen hatte ich große Schmerzen, mein Arm war mit dem Handgelenk voll eingebunden, zu Hause musste ich um es auszuhalten bis zum nächsten Tag starke Schmerzmittel nehmen die ich mitbekam.
    Am nächsten Tag musste ich zur Kontrolle wo mir der enge Verband abgenommen wurde, es wurden nur Pflaster auf die Wunden gemacht und das wars. Das kam mir schon recht ungewohnt vor, das ich im vergangenem Jahr an der linken Hand die Karpaltunnel OP hatte und für 2 Wochen einen Verband tragen musste( OP war allerdings bei einem anderen Arzt in der Praxis). Also habe ich mir zu Hause alleine einen Verband um die Hand gemacht um mehr Halt zu haben.
    Nun geht es mir zwar an der Hand so besser das sie nicht mehr einschläft und das kribbeln habe, aber um die Wunde herum schmerzt mir noch alles,und wie bei der linken Hand habe ich die starken Schmerzen im Handgelenk, jede falsche Bewegung tut weh, jede Belastung mit der Hand sogar eine Tasse anfassen oder mit dem Messer meine Schnitte schmieren uvm. Im Ellenbogen geht es so eigenermaßen so, nur darf ich den Arm nicht so stark belasten, ist auch noch ganzschön geschwollen die Narbe.Die linke Hand kann ich bis heute noch nicht voll belasten da mir das Handgelenk auch noch schmerzt trotz Ergotherapie die ich schon bekam.
    Wer kann mir einen Tipp geben damit ich meine Hand-Hände wieder besser belasten kann ohne Schmerzen.
    Danke

  2. #2
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    16.05.2013
    Beiträge
    5
    Blog-Einträge
    1

    Standard AW: Karpaltunnel und Epicondylitis OP

    Hallo Sweety6,

    hatte auch eine Karpaltunnel Op, danach bekam ich für 2 Wochen eine Handschiene zum schonen des Gelenks, die Epikondylitis OP war am 30.04.2013 seitdem habe ich eine Gipsschiene mit 30° Winkel da ein vollständiges abbiegen nicht gewünscht wird. Mein Rat an dich, hole dir eine zweit Meinung von einem anderen Arzt ein.

    Gute Besserung und LG

Ähnliche Themen

  1. Karpaltunnel OP
    Von elarichter im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 11:35
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.12.2009, 12:49
  3. Epicondylitis?!
    Von LikeTheWayIDo im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 06:25
  4. Tennisellenbogen (Epicondylitis)
    Von Malu im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 22:18
  5. Karpaltunnel OP
    Von kidar im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2007, 11:31