Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: nächste Woche OP und nur noch Panik hab

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "nächste Woche OP und nur noch Panik hab" im "Chirurgische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Hallo, es sit normal Angst bzw. Panik zu haben, aber du must bedenken, dass es fuer deine Gesundheit das Beste ist. Viel Erfolg!!!...

  1. #11
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    21.07.2008
    Beiträge
    51

    Standard AW: nächste Woche OP und nur noch Panik hab

    Hallo,
    es sit normal Angst bzw. Panik zu haben, aber du must bedenken, dass es fuer deine Gesundheit das Beste ist. Viel Erfolg!!!

  2. #12
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard AW: nächste Woche OP und nur noch Panik hab

    Hi Kunterbunt,

    sei herzlich gegrüßt und fühle Dich wohl hier .-)))

    Also zu Deiner Angst muss ich sagen, dass das eigentlich aus meiner Sicht ganz normal ist.
    Habe schon mehrere Op´s hinter mir und hatte auch jedesmal ziemliche Angst davor.
    Komischerweise auch mehr vor der Narkose wie vor der eigentlichen Op.

    Bei meiner 2. Op 1984 da hatte ich solche Angst, dass ich auf dem Op Tisch noch geweint habe. Ich habe mich damals richtig reingesteigert und das war nicht gut für mich.
    Habe mich allerdings in dem KKH auch nicht gut aufgehoben gefühlt.

    Wichtig ist, dass Du selber versuchst Dir die Angst zu nehmen, steigere Dich nicht rein. Denke daran dass heutzutage eine Narkose nichts Großes mehr ist, sag dem Narkose Arzt alles was wichtig ist. Wieviele Zigaretten, wieviel Alkohol und Tabletten Du nimmst.
    Wenn Du irgendwelche Unverträglichkeiten hast, sag es.

    Versuche die Tage bis zur Op noch zu genießen, lass die Arbeit, Arbeit sein und beschäftige Dich mit etwas Schönem.

    Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass Du Dir selber die Angst nehmen kannst und etwas mehr Vertrauen zu den Ärzten hast.

    Lieber Gruß Maggie

  3. #13
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    54 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: nächste Woche OP und nur noch Panik hab

    Erstmal vielen Dank für eure Beiträge. War heute bei meinem Frauenarzt und habe mit ihm noch mal ein ausfühliches Gespräch geführt.Mittlerweile bin ich über die OP und die Narkose so gut informiert, dass ich das Gefühl hab ich könnte beides auch selber durchführen. Spass bei Seite, aber meine Panik ist mittlerweile einer leichten Angst gewichen, die ich im Griff hab.Werde jetzt den Ratschlag vonmaffie befolgen und es mir einfach nur gut gehen lassen. Das mit dem ob ich überhaupt noch wach werd kam übrigens weder von meiner Familie oder Partner sondern von meinem Chef. Aber da sag ich jetzt mal nix zu. Mein Partner hat die ganze Zeit versucht zu ergründen woher die Panik kommt ohne zu begreifen dass er sie mit seiner nachfragerei noch verstärkt. Naja hab jetzt alles was mit der OP und der Narkose zusammenhängt zum Tabuthema erklärt. Hoffe das hilft. Schwanger bin ich laut meinem Frauenarzt auch nicht (sagt zumindest die Untersuchungen einschließlich Bluttest) so dass die Sorge auch weg ist. Werd euch wenn ich aus dem Krankenhaus bin berichten wie es mir weiter ergangen ist. Bis dann

    Ulrike

  4. #14
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    54 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: nächste Woche OP und nur noch Panik hab

    So jetzt hab ich die Op also fast zwei Wochen hinter mir und erhole mich langsam (zu langsam für meinen Geschmack). Jetzt im nachhinein muss ich über meine Panik selber lachen. War alles halb so wild. Mein Partner hat mich den Tag vorher und den morgen vor der OP so beschäftigt das ich gar keine Zeit zumNachdenken hatte. Kritisch wurde es nochmal mit der Schwester die mir die beiden Tabletten vorher gegeben hat. Die war halt nicht nur sehr unfreundlich sondern hat mich auchziemlich angemacht weil ich die Tabltten eben mit einem Schlückchen Wasser nehmen musste. Bin dann erst mal weggedämmert und im Op noch mal kurz dagewesen wei die irgendwie Probleme hattenmir den Zugang in die Hand zu legen. Aber dann kam auch schon der Doc und weg war ich. Ohne Probleme wieder wachgeworden und hatte nur Hunger. Hab aber leider nichts zu essen bekommen obwohl alle Ärzte dies erlaubt haben. Die Schwestern wollten aber nicht. Habs überlebt und mir dafür am nächsten tag mein Lieblingsessen mitbringen lassen. Noch mal vielen Dank für deinen Rat Maeggi, ich habs beherzigt.

    Gruss Ukrike

  5. #15
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard AW: nächste Woche OP und nur noch Panik hab

    Hi Kunterbunt,

    schön dass Du alles so gut überstanden hast und der Rest ist halt reine Zeitsache.
    Der eine Körper steckt so ne Op besser weg als der andere.

    Aber merk Dir eins: Es geht bergauf :-)))

    Über manche Unfreundlichkeiten mancher Menschen sollte mn hinwegsehen, denn jeder hat mal nen schlechten Tag, was solls.

    Lieber Gruß und gute Besserung
    Maggie

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Röslers nächste Reform nimmt Gestalt an
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 17:20
  2. Kniescheibe rausgesprungen,nächste Woche OP!
    Von Schneefrau im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 22:23
  3. Die nächste Neue...
    Von MeinZweitesIch im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 15:05
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2007, 13:11
  5. Die Nächste...
    Von nightingale im Forum Vorstellungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 13:54