Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Normal? (Ganglion op, schmerzen)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Normal? (Ganglion op, schmerzen)" im "Chirurgische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    18 Jahre
    Mitglied seit
    15.10.2015
    Beiträge
    18

    Standard Normal? (Ganglion op, schmerzen)

    image.jpg
    Hallo
    heute morgen hatte ich eine op am Grundgelenk zwischen dem Mittel- und Zeigefinger (mehr am Zeigefinger) da mir ein ganglion entfernt wurde. Ich hatte eine plexusanästhesie und davon merke ich eigentlich jetzt nichts mehr außer das die Finger manchmal noch kurz kribbeln aber ich spüre sie und kann sie auch bewegen. Da es meine erste op Finger war frage mich ob das normal ist:
    ich habe das Gefühl es ist angeschwollen und aufgeplatzt ganz am Anfang dachte ich sogar das Blut spritzt in einem Strahl heraus (Was zum Glück nicht war). Es ist ein sehr unangenehmer Schmerz der mir nicht wirklich normal vorkommt. Ich habe es auch den ganzen Tag hochgehalten und gekühlt. Schmerutabletten wirken nicht wirklich. Beim Zeigefinger kann ich den oberen Teil nicht wirklich einknicken weil es dann sehr schmerzt obwohl ich den unteren Teil garnicht bewege. Es fühlt sich an als würde der Finger absterben aber er ist nicht blau vondaher kann es auch nicht sein😂 Es kann natürlich alles auch sehr normal sein weil wie gesagt hatte ich dort noch nie eine Op.
    ich habe auch einen druckverband kann es sein das er zu eng ist, weil meine letzten drei Finger stapeln sich schon.


    danke im Voraus

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    18 Jahre
    Mitglied seit
    15.10.2015
    Beiträge
    18

    Standard AW: Normal? (Ganglion op, schmerzen)

    Okay ich war heute beim Arzt und es ist dick und blutet. Die Blutung ist jetzt nicht sehr stark aber auch nicht sehr schwach, es lief aber runter und war deutlich zu spüren. Mein Finger fühlt sich immernoch so an als würde jemand in der offenen Wunde rumkratzen und auf die Nerven drücken. Hat jemand Erfahrung damit ob das okay ist. Das Blut sieht man jetzt nicht sogut, weil sie es da gerade sauber gemacht hat.

    image.jpeg

  3. #3
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Normal? (Ganglion op, schmerzen)

    Hallo Wouldplease!
    Deiner Beschreibung nach, könnte es sich um Nervenschmerzen handeln und das kann schon einige Zeit dauern, bis sich das normalisiert.
    Wenn Du heute beim Arzt warst, dann hast Du ihm das sicher gesagt, was hat er denn dazu gesagt?
    Liebe Grüße
    Josie

  4. #4
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Normal? (Ganglion op, schmerzen)

    Schwellung und Schmerzen werden mit der Zeit nachlassen. Wurde ja Ihrem Bericht nach erst gestern operiert.

Ähnliche Themen

  1. Operation Handgelenks Ganglion
    Von Bambi96 im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 16:03
  2. Knieschmerzen, Ganglion, unsicher was tun
    Von Flocke1 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.05.2014, 02:46
  3. Ganglion hinteres Kreuzband
    Von Jasmin96 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2012, 14:54
  4. Ganglion im linken Handgelenk
    Von Evi im Forum Schulmedizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 21:25
  5. Ganglion Aussenknöchel Fuss
    Von MaSiLou im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 11:50