Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wiederholter Bänderriss! Bandplastik das Richtige?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wiederholter Bänderriss! Bandplastik das Richtige?" im "Chirurgische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Name
    Ann
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    16.09.2013
    Beiträge
    20

    Standard Wiederholter Bänderriss! Bandplastik das Richtige?

    Hallo!
    Bevor ich zu meiner Frage komme möchte ich über meine Krankengeschichte berichten.
    Im Dezember 2014 zog ich mir einen Außenbandriss am linken OSG zu. Alles verheilte problemlos und ich hatte nur noch nach langem Training (Tanzen) Schmerzen. Im Februar diesen Jahres zog ich mir erneut einen Bänderriss des gleichen Bandes zu. Diesmal ist aber einiges anders. Seit 2 Wochen trage ich nun keine Aircast-Schiene mehr da die 6 Wochen ein sind. Allerdings habe ich schon nach kurzen Strecken Schmerzen und ich knicke sehr schnell um. Bei einem meiner Kontrolltermine wurde mir von der Möglichkeit einer Bandplastik berichtet. Jetzt zu meinen Fragen.
    Ist eine Bandplastik auch mit meinen 15 Jahren empfehlenswert? Wie lange werde ich keinen Sport machen dürfen? Wie läuft die Behandlung ab?
    Mein größter Wunsch ist es endlich wieder schmerzfrei tanzen zu können...
    LG

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wiederholter Bänderriss! Bandplastik das Richtige?

    Hallo CimFan!
    Eine Bandplastik am Sprunggelenk wird nur noch selten gemacht, weil das Ergebnis wohl kaum Unterschiede macht, ob operiert oder nicht, es wird eher empfohlen, die Muskulatur zu stärken und dafür wäre es sinnvoll, Übungen bei der Physiotherapie zu erlernen und diese dann regelmäßig durchzuführen.

    Anderst sieht es aus, wenn mehrere Bänder betroffen sind und das Gelenk instabil ist, das kann aber nur der Arzt vor Ort entscheiden, wie es bei dir aussieht.

    Nach einer OP wird das Gelenk 4-6 Wochen ruhiggestellt, das ist je nach Operateur unterschiedlich.
    In dem Link kannst Du es auch nachlesen:

    Bänderriss am Sprunggelenk: Therapie | Apotheken Umschau
    Liebe Grüße
    Josie

Ähnliche Themen

  1. Koagulation - Wie mache ich das Richtige??
    Von Seidu im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 20:33
  2. Im Pflegefall - Die richtige Betreuung finden
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 16:30
  3. hallo - wiederholter Klinikaufenthalt bei Leberzirrhose
    Von franzi.g im Forum Schulmedizin
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 16:39
  4. richtige Einnahme des Magenschutzes
    Von Ingo im Forum Schulmedizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 01:04
  5. Nase zu, was tun... keine richtige Erkältung
    Von shanakatze im Forum Schulmedizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 12:30