Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wirbelsäulen- Op wie lange AU

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wirbelsäulen- Op wie lange AU" im "Chirurgische Sprechstunde" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Monika
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    11.12.2011
    Beiträge
    5

    Lächeln Wirbelsäulen- Op wie lange AU

    Hallo Zusammen,
    Ich wurde am 24.11.11 an der Wirbelsäule operiert (Zyste im Wirbelkanal L4/L5/S1 und Spinalkanalstenose). am 29.12. beginnt die stationäre Reha. Nun habe ich einige Fragen:
    1)Wie lange werde ich arbeitsunfähig sein?
    2)Der Operateur hat von einer bestehenden Instabilität hach der Op gesprochen, ist diese von der Op? Und was bedeutet diese für mich?
    3) kann ich etwas falsch machen im Heilungsverlauf?
    Ich hoffe auf Antworten und bedanke mich schon im Voraus.
    Schönen dritten Advent

  2. #2
    Ganz neu hier
    Name
    Silvia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Mitglied seit
    18.12.2011
    Beiträge
    4

    Standard AW: Wirbelsäulen- Op wie lange AU

    Hallo
    Erstmal-gute Besserung...
    Bei mir wurden vor kurzen ebenfalle mehrere Zysten am BW festgestellt,-von OP hat der Arzt nichts gesagt(?)
    Vielleicht,weil die Zysten ``nur`mit Wasser gefüllt sind??
    Habe mich deshalb ein wenig über`s Internet schlau gemacht...
    Na ja--mich würde ineressieren,ob du vor der Op auch wechselde Schmerzen(mal Arm,dann Beine)hattest??
    L.G.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Name
    Monika
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    11.12.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: Wirbelsäulen- Op wie lange AU

    Die Zyste war im Wirbelkanal. Ich hatte seit einem Jahr Rückenschmerzen und wurden immer schlimmer. Weder Medikamente noch Krankengymnastik und PRT-Spritzen haben geholfen. Anfang November konnte ich dann ganz plötzlich nicht mehr laufen, Autofahren usw. Das Linke Bein hat unvorstellbar geschmerzt. ich konnte keine Socken mehr selbst anziehen. die Zyste wahr mit Hirnfluessigkeit gefüllt und hat sich gebildet, weil wohl durch die Stenose ein Wirbel sich verschoben hatte...Die Zyste hat dann wohl auf den Beinnerv gedrueckt.

  4. #4
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wirbelsäulen- Op wie lange AU

    1.) Wie lange du AU bist hängt vom Heilungsverlauf ab!
    Das kann dir vorher niemand sagen!

    2.) Wieso fragst du das nicht deinen Arzt? Der wird dir diese Frage am Besten beantworten können.

    3.) Da gibt es sicherlich vieles was man falsch machen kann.
    Zu starke Belastung, falsches heben aus dem Rücken... sprich mit deinem Physiotherapeuten oder Arzt darüber,
    die werden dich sicherlich umfassend aufklären können.


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  5. #5
    Ganz neu hier
    Name
    Monika
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    11.12.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: Wirbelsäulen- Op wie lange AU

    Danke für Deine Antwort. ich hatte gehofft, hier Antworten von anderen Betroffenen zu bekommen. arzttermine hat man nicht so oft und die Zeit der Ärzte ist immer knapp bemessen, so dass ich nicht soviel zum fragen komme.

  6. #6
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wirbelsäulen- Op wie lange AU

    Dann wird sich der Arzt die Zeit nehmen müssen, den es geht um deine Gesundheit!
    Nicht um die Zeit des Arztes!!!
    Mein Tipp, schreibe deine Fragen auf und nimm diesen Zettel beim nächsten Arztbesuch mit und bestehe auf die Beantwortung!

    Wie schon geschrieben hängt vieles vom Heilungsverlauf ab!
    Ich war nach meiner Bandscheiben OP nicht so schnell wieder auf den Beinen wie ein Arbeitskollege!
    Eine genaue Auskunft kann dir auch kein Arzt geben.


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  7. #7
    Ganz neu hier
    Name
    Monika
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    11.12.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: Wirbelsäulen- Op wie lange AU

    Danke, ich muss morgen wieder zum Arzt und werde versuchen Deinen Rat zu befolgen. Am 29. Trete ich dann die Reha an.

  8. #8
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wirbelsäulen- Op wie lange AU

    ich drücke die Daumen das es klappt.... wenn nicht, dann schreibe deiner KK eine kurze Mitteilung deswegen!
    Die sind an solchen Sachverhalten immer interessiert.


    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





Ähnliche Themen

  1. Lange Latenzphase des Pankreaskarzinoms
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 19:40
  2. dreifacher Bänderriss, wie lange?
    Von trixr im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 18:58
  3. Lange Erkrankungen und Bürokratie
    Von Purzel 1 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 18:58
  4. Wie lange wirken Betablocker
    Von hatti im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 00:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 02:25