Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fast-Food-Fett macht fetter

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Fast-Food-Fett macht fetter" im "Ernährung" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Fast-Food-Fett macht fetter

    Ein Artikel aus SPIEGEL Online:

    Fast-Food-Fett macht fetter

    Nicht nur die Kalorien zählen, wenn es um Gewichtszunahme und Speckröllchen geht. Im Versuch mit Affen zeigten Mediziner: Fette, wie sie in Fast Food und Fertigessen vorkommen, sind schlimmer als andere Fette - auch das Risiko von Herzkrankheit und Diabetes betreffend.

    Einige Fette machen fetter als anderes Fett. Beim Essen allein auf Fettgehalt und Kalorien zu schauen, genügt nicht. Das zeigte ein sechs Jahre dauerndes Experiment mit Affen an der Wake Forest University in North Carolina. Darin untersuchten Mediziner um Kylie Kavanagh den Einfluss sogenannter Transfette.

    Diese entstehen in der industriellen Fetthärtung und kommen vor allem in Fastfood-Gerichten wie Pommes Frites vor, aber auch in Kartoffelchips, Keksen und industriellen Backwaren. Auch in Margarinen und Fertigprodukten können sie stecken.

    Die Forscher ernährten eine Gruppe männlicher Affen mit einer für westliche Industrieländer typischen Kost, die zu 35 Prozent aus Fett bestand. Acht Prozent der gesamten Kalorien stammten dabei aus Transfetten aus Sojaöl. Das entspreche einer Mahlzeit mit Cheeseburger und Fritten am Tag beim Menschen, sagten die Forscher bei einer Tagung der American Diabetes Association in Washington.

    Das Experiment lief sechs Jahre lang, was einer menschlichen Lebenszeit von etwa 20 Jahren entspricht. Danach hatten die teilweise mit Transfetten Gefütterten etwa sieben Prozent an Gewicht zugelegt. Nur zwei Prozent zugenommen hatten während dieser Zeit dagegen die Tiere einer Kontrollgruppe. Sie hatten zwar die gleiche Kalorienmenge bekommen, anstelle von Transfetten jedoch Fettarten mit ungesättigten Fettsäuren wie beispielsweise Olivenöl.

    [Weiter lesen...]
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  2. #2
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    21.10.2016
    Beiträge
    38

    Standard AW: Fast-Food-Fett macht fetter

    ich halte nichts von allgemeinen Verboten. Man muss allen in Maßen essen, dann ist auch mal eine kleine Sünde erlaubt.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    31.05.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Fast-Food-Fett macht fetter

    Aber Nicht Jedes olivenöl ist geniesbar ich empfehle dringend zu einem olivenöl Test nachzuschauen.

  4. #4
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.538

    Standard AW: Fast-Food-Fett macht fetter

    Ich fürchte das Thema Ernährung allgemein ist ein schwieriges! Der Hintergrund bei Fast Food ist oft das noch neben dem Fett auch viel Zucker im Spiel ist.

    Aus Zucker wird Fett - und umgekehrt

    Nun wenn wir Brot essen merken wir das da ein Umbau stattfindet weil da etwas süss schmeckt. Denn da wird die Nahrung schon aufspaltet die Stärke (Polysaccharide) in der Nahrung zu Malzzucker (Maltose), Maltotrioseund Oligosaccharide.
    Nun bekommen wir immer gesagt OK nur Schwarzbrot ist gesund und abends sollte man eigentlich fast gar nichts mehr essen. In Südeuropa isst man eher Weissbrot und Abends ist man noch einmal warm.
    Es wird allerdings da viel Olivenöl verwendet man isst mehr Lammfleisch mit viel Obst und Gemüse.

    Ein grosses Thema ist bei uns der Stress! Wir stehen fast ständig unter Dampf! Ob wir dann zumindest in der Nacht abschalten können oder genügend Schlaf bekommen? Wenn man da einmal über den kl. Friedhof hier geht dann sieht man grösstenteils Menschen die nicht einmal die um die 75 J. gestorben sind! Obwohl man uns erzählt wir werden nun alle biblisch alt!

    https://www.vergleich.org/olivenoel/...FYc-Gwod50gIsA

Ähnliche Themen

  1. Psychologie - Fast Food verursacht Hektik
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 19:50
  2. Fast-Food-Steuer gegen Adipositas
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 20:00
  3. Fast Food - Kalorien sparen per Speisekarte
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 11:50
  4. Bundesregierung lehnt Steuer auf Fast Food ab
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 19:11
  5. Leichter essen (1) - Unbeschwert trotz Fast Food
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.07.2009, 12:11