Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ct thorax kontrollierungswürdig?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ct thorax kontrollierungswürdig?" im "Erste Hilfe" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    23 Jahre
    Mitglied seit
    05.11.2017
    Beiträge
    2

    Standard Ct thorax kontrollierungswürdig?

    Vielleicht kann mir jemand bei diesem Befund helfen? (ich hatte ein thorax ct weg. Schmerzen, meine Eltern sind beide an Lungenkrebs verstorben (hätten außerdem beide eine chronische Sarkoidose) und meine Schwester hatte mit 35 Jahren Brustkrebs.)

    "Im Weichteilfenster im Mediastinum kein Anhaltspunkt für pathologische Lymphknoten. Keine eindeutigen Pleuraergüsse oder Verkalkungen.
    in der Lungenfensterung denn eine einzige 1 cm große Emphysemblase rechts ventral auf Schicht 18. Die Trachea unauffällig, die Bronchialaufzweigungen ohne Hinweis auf stenosierenden Prozess. Rundherde finden sich nicht, allerdings zeigt sich der Pleura aufgelagert eine augezipfelte Verdichtungsstruktur dorsolateral auf Schicht 16 mit höchstens 1 cm größer sowie auf der Gegenseite dorsal auf Schicht 8 eine 15x25 mm große Verdichtungsstruktur. Von beiden Prozessen laufen strangförmig, immer dünner werdende Verdichtungszüge Richtung Hilus. Postentzündlicher Prozess?
    Jedenfalls unbedingt kontrollierungswürdig bei Fumus Anamnese."
    Ich verstehe nur Bahnhof, und was bedeutet kontrollierungswürdig?
    Vielen Dank!
    Geändert von Stoffl (07.11.2017 um 20:17 Uhr)

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.080
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Ct thorax kontrollierungswürdig?

    Hallo Stoffi!
    was bedeutet kontrollierungswürdig?
    Daß es kontrolliert werden sollte, also erneut ein CT. Besprich das mit deinem Arzt, der dich zum CT überwiesen hat
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.546

    Standard AW: Ct thorax kontrollierungswürdig?

    Hallo Stoffi,

    für Dich ist wichtig das es im Bereich des Mittelfellraumes keinen Anhaltspunkt gibt für krankhaft veränderte Lymphknoten. Auch kein Ansammlung von Flüssigkeit zwischen Lunge und Brustkorb Pleura dem Brustfell was u.a. die Lunge umschliesst ).
    Ein Lungenemphysem ist ein Bereich mit einer irreversible Überblähung hier Blasenförmig. rechts vorn also Bauchseite. Die Luftröhre unauffällig. Nun scharf abzugrenzende Rundherde 1-4 cm finden sich nicht. Die Ursache können Entzündungen usw. sein. Es können aber auch Abkapselungen sein.
    Hier ist die Rede von Verdichtungen, das können z.B. narbige Veränderungen nach entzündlichen Prozessen sein! Ob man da in Deinem Fall von einer Pleuraschwiele ausgehen kann dies sollte Dir derPulmologe vorOrt erzählen.
    Zitat - Von beiden Prozessen laufen strangförmig, immer dünner werdende Verdichtungszüge Richtung Hilus. Als Hilus bezeichnet man zu - und abgehende Gefässe , Nerven und die Luftröhre (Bronchien) . In Deinem Fall unterhalb der Bronchien.

    Hier kann man den Hilus zwischen den beiden Lungenflügeln gut sehen (oberhalb des Herzens).

    http://www.physiologie-online.com/ana_media/Lungen-Pulmo-Herz.jpg

    (Link u.U. herauskopieren und in Adresszeile einfügen falls ..)

    Bedingt durch die Ausbreitung Richtung Hilus sollte man dies schon entsprechend abklären und überwachen. Was Du beruflich machst ob Du rauchst ?

    Eine Sarkoidose akut als Löfgren Syndrom da bilden sich kleinste Knötchen ((Granulome)) mit entsprechender Immunantwort dies ist eine Erkrankung des Bindegewebes was nicht nur die Lunge sondern auch andere wichtige Organe befällt! ( siehe Morbus Boeck oder Morbus Schaumann-Besnier). Es gibt auch eine Neurosarkoidose .. Wenn die Eltern betroffen waren besteht eine zwanzigmal erhöhte Wahrscheinlichkeit das die Kinder auch erkranken!
    Das heisst bei Dir sollte man also schon genauer hinschauen - wenn dann ein Befund kommt pathologische Lymphknoten dann wird es langsam schwierig! Bei Dir steht da kein Anhaltspunkt auf ....Also alles noch im "grünen Bereich".

    Gruss Stefan

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    23 Jahre
    Mitglied seit
    05.11.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Ct thorax kontrollierungswürdig?

    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung!

    gruss Stoffl

Ähnliche Themen

  1. CT Abdomen und Thorax
    Von deWoinemer im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 18:56
  2. Rö-Thorax
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 19:38
  3. CT Thorax vom 07.07.14
    Von Peddy40 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 01:55
  4. Thorax in 2 Ebenen
    Von Anonymisiert im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2011, 12:36
  5. Thorax in 2 Ebenen
    Von Mamischall im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 14:23