Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Antidepressivum

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Antidepressivum" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.434
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Antidepressivum

    @spokes

    Das liegt einfach an der Wirkungsweise. Gewöhnlich hat ein Präparat welches die Wiederaufnahme von Serotonin, Noradrenalin und Dopamin hemmt (wie es bei trizyklischen der Fall ist) oder Serotonin, Dopamin, Noradrenalin und Adrenalin hemmt (wie MAO-Hemmer), viel mehr Nebenwirkungen (u.U. auch sehr langanhaltend), als ein Präparat welches nur die Wiederaufnahme von Serotonin (Gruppe der SSRI) hemmt.

    Je höher die Dosis ist, desto mehr ausgeprägt ist auch die Wirkung des Präparats.

    @Äskulap

    Alles halb so wild. Sowas passiert. Manchmal haue ich auch in die Tasten und im Nachhinein sehe ich, dass es falsch war.

  2. #12
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard AW: Antidepressivum

    Naja, auf der anderen Seite ist dass das Problem der Laien.

    Wenn ein uninformierter Laie (in dem Fall ich) einen anderen Laien etwas erzählt, der andere Laie das auf bare Münze nimmt, dann kursieren wieder dumme Gerüchte, ich habe an diesen Tag leider einige Dinge verwechselt falsche Schlüsse gezogen und mich davor nicht richtig informiert bzw. ehrlich gesagt gar nicht.

    Was zur Folge hat das so ein Beitrag dazu beitragen kann das jetzt irgendjemand das gelesen hat das dann so in einen anderen Forum oder einer anderen Person so weitergibt das Antikonvulsiva Psychopharmaka sind und schon trägt man mehr oder weniger an Volksverdummung bei...

    Na ja wenigstens zieh ich meine Lehren daraus und werde mich vorher ab jetzt noch zur Sicherheit informieren.
    Der einzig sinnvolle Krieg den die Menschheit führen sollte ist der Krieg gegen Krankheiten

  3. #13
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Ruhebärbele
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    85 Jahre
    Mitglied seit
    27.05.2012
    Beiträge
    256

    Standard AW: Antidepressivum

    @ Äskulap
    Die Vorsätze sind ja gut. Aber so viel Selbstzerfleischung ist nun auch wieder nicht notwendig.

    Schließlich hat jeder Mensch seinen Verstand mitbekommen. Und wenn jetzt einer das liest, was Sie falsch angegeben haben. Dann wird er doch auch noch den Rest lesen. Und damit ist eigentlich gar nichts passiert.

    Herzlichst Ruhebärbele

  4. #14
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.434
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Antidepressivum

    Ich sagte ja,.. alles halb so wild. Es gibt wesentlich schlimmeres. :-)

    Schließlich hat jeder Mensch seinen Verstand mitbekommen.
    Da habe ich zeitweise meine Zweifel... ;-)

  5. #15
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Ruhebärbele
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    85 Jahre
    Mitglied seit
    27.05.2012
    Beiträge
    256

    Standard AW: Antidepressivum

    Zum zeitweisen Zweifel

    Zunächst gehe ich bei (fast) jedem vom Positiven aus. Wenn es dann anders ist, dann bin ich um eine Erfahrung reicher. In diesem speziellen Fall ist es allerdings so, dass man - ohne Verstand - weder das eine noch das andere versteht oder mißversteht. Damit ist dann auch nichts passiert.
    Schönes Wochenende allen. Und denkt mehr an die, die gegangen sind, als an das importierte Halloween.

    Herzlichst Ruhebärbele

  6. #16
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.434
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Antidepressivum

    Nein, nein. Nicht hier. Ich meinte jetzt ganz allgemein. Im Leben habe ich da manchmal so meine Zweifel, was "jeder hat seinen Verstand" betrifft ;-)

  7. #17
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Ruhebärbele
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    85 Jahre
    Mitglied seit
    27.05.2012
    Beiträge
    256

    Standard AW: Antidepressivum

    ............... und der ist tatsächlich manches Mal berechtigt
    Ich zweifle manches Mal auch am eigenen
    Herzlichst Ruhebärbele

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Klimakterium: Antidepressivum und Östrogen in niedriger
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2014, 21:40
  2. Antidepressivum treibt Lungenkrebszellen in den Selbstm
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 20:00
  3. Antidepressivum kann Neuropathie bei Krebspatienten lin
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 19:10
  4. Antidepressivum (Mirtazapin) absetzen
    Von Karma im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 18:51
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 17:40