Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Aphte oder Mundfäule? Warum nur?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Aphte oder Mundfäule? Warum nur?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Aphte oder Mundfäule? Warum nur?

    Weiß jemand den Unterschied von Aphten und Mundfäule?

    Ich glaube, ich kriege das öfter leider...

    So eklige Bläschen, die sich wie wund oder leicht reizbar anfühlen....was kann man da machen?

    Immunsystem stärken? Wie?

  2. #2
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard AW: Aphte oder Mundfäule? Warum nur?

    Mundfäule im Falle der Stomatitis, äußert sich unter anderem auch in Aphten, aber ist ein Extremfall und wenn dein Mund nicht übersäht ist mit Bläschen werden es wohl "nur" Apthen sein.

    Die Ursache von Aphten sind noch nicht geklärt, versuche Auslöser (Zitrusfrüchte, Schokolade etc) festzustellen, bei manchen sinds auch Tomaten die das auslösen können.

    Immunsystem stärken, ich weiß nicht warum immer jeder glaubt er kann maßgeblich das Immunsystem stärken.
    Mit einer relativ normalen Ernährung (das heißt gesund durchmischt, mit bisschen Obst und Gemüse) ist das Immunsystem funktionsfähig da muss man keine Brausetablettchen nachschieben, keine Homöopathika oder sonstwas nehmen.

    Eine medikamentöse Lösung für das Problem gibt es nicht, ich würde dir zu Mundcremés mit Lokalanästhetika raten.
    Der einzig sinnvolle Krieg den die Menschheit führen sollte ist der Krieg gegen Krankheiten

  3. #3
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Aphte oder Mundfäule? Warum nur?

    Ursache beheben. Eine Stomatitis ("Mundfäule") ist zwar eine Entzündung der Schleimhaut, jedoch liegt dieser eine andere Ursache zugrunde. Das heißt auch, man kann die Stomatitis nicht direkt behandeln, sondern man muss den Auslöser beseitigen.

    Zähne, Zahnfleisch, ect. ect.

Ähnliche Themen

  1. EXITS oder warum Krebs bei Männern häufiger auftritt
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2016, 11:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2015, 12:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 11:00
  4. Influenza und Mundfäule
    Von Husky im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2008, 21:34
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 19:10