Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Aufhören zu rauchen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Aufhören zu rauchen" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Gesperrt
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    31 Jahre
    Mitglied seit
    13.07.2015
    Beiträge
    132

    Standard Aufhören zu rauchen

    Gruß !


    Ich will mir das Rauchen abgewöhnen und suche nach einigen guten Tipps. Ich habe schon verschiedene Methoden versuche aber irgendwie hat nichts geklappt. Egal ob Pflaster, Kaugummis oder so..
    Möchte mich aus diesem Grund hier noch einmal schlau machen. Wie habt ich es geschafft rauchfrei zu werden ?


    Hatte mich dann auch schlau gemacht und Http://www.e-zigarette.de gefunden. Mir sind die E-Zigaretten schon öfter in den Sinn gekommen aber gewöhnen die einen wirklich vom Tabakrauchen ab ?
    Es wäre wirklich total gut, wenn jemand einige Ratschläge an mich hat

  2. #2

    Standard AW: Aufhören zu rauchen

    Ich mache meine Antwort nicht chronologisch, so wie du die Fragen gestellt hast. Ich mache meine Prioritätsliste und setze es einfach als Antwort:

    1. Lass Finger weg von e-Zigaretten und ähnlichem Mist; das macht dich genau so süchtig wie Tabak, aber mit noch nicht erforschten Folgen.
    2. Du muss dich entscheiden, willst du rauchen oder nicht. Wenn du die Frage beantwortet hast, erübrigt sich die Frage nach e-Zigaretten.
    3. Entzug ist besser, wenn er härter ist. Keine Pflaster, Kaugumis und ähnliches. Hört sich hart an, ist es auch, aber es ist effizienter.
    4. Ändere deine Gewohnheiten, kein Kaffe, dafür Tee, frischgespresste Obst- und Gemüsesäfte. Ein kleiner Diät-Ausflug tut auch gut, vegane Wochen können dir dabei helfen.
    5. Rückfall ist shitt, aber shitt happens, ist nicht das Weltende. Einfach aufstehen und weitergehen.
    6. Die Zeit, in der du geraucht hast (Kneipenbesuch oder so) ersetzen durch etwas Anderes, Bibliothek oder Gass-Spaziergänge mit ein (anzuschaffenden) Hund.
    7. Ich drücke dir die Daumen!


  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    13.04.2016
    Beiträge
    6

    Standard AW: Aufhören zu rauchen

    Hallo Läuft,

    ich kann meinem Vorredner nur zustimmen, wenn man wirklich aufhören möchte zu rauchen, muss das aus eigener Überzeugung sein und von sich aus kommen. Es hilft nichts wenn man aufhören möchte, weil es andere stört oder ähnliches. Wichtig ist wirklich zu 100% aufhören zu wollen und dabei seiner Gesundheit auch was gutes zu tun.

    Hilfreiche Tipps hierbei ist der komplette Verzicht auf Tabak, also weder eZigaretten, noch andere Produkte, die einem das Aufhören erleichtern sollen.. Diese Produkte helfen meistens nur dem Hersteller und dessen Bankkonte..

    Desweiteren solltest du schauen, dass du typischen "Rauchsituationen" aus dem Weg gehst. Sprich wenn du gewöhnt warst am morgen zu deinem Kaffee eine zu rauchen, oder mit dem Kollegen in der Mittagspause, dann schau dass du eine alternative dafür findest. Zum Beispiel Tee am Morgen und dazu frühstücken, oder spazierengehen, Obst, eine Pause vorbereiten oder ähnliches.
    Auch in der Mittagspause kannst du solchen Situationen aus dem Weg gehen, indem du nicht mit den Rauchern rausgehst, sonder dich in eure Mensa/Essensraum/Cantine etc sitzt.

    Ich hoffe dir damit ein bisschen geholfen zu haben und wünsche dir viel Erfolg bei dem Versuch aufzuhören! Glaub mir es ist gar nicht so schwer und wenn man es mal geschafft hat, kann man mächtig Stolz auf sich sein!

  4. #4

    Standard AW: Aufhören zu rauchen

    Eben!
    Mit dem Rauchen aufhören heißt auch, dass man sein ganzen Gewohnheiten ändert.
    Stresssituationen sind unvermeidbar, aber anstatt nach einer Glimmstange zu greifen, kann man sich gut überlegen, dass man die kleinen Stressbälle knettet, Push-Ups macht etc. Mir haben sehr viel meine Sorgenketten geholfen, die ich mir von meinen Griechenland und Türkeiurlauben geholt habe. Die gibt es übrigens auch in den Etno-Läden hier.

  5. #5

    Standard AW: Aufhören zu rauchen

    Eben!
    Mit dem Rauchen aufhören heißt auch, dass man seine ganzen Gewohnheiten ändert.
    Stresssituationen sind unvermeidbar, aber anstatt nach einer Glimmstange zu greifen, kann man sich gut überlegen, dass man die kleinen Stressbälle knettet, Push-Ups macht etc. Mir haben sehr viel meine Sorgenketten geholfen, die ich mir von meinen Griechenland und Türkeiurlauben geholt habe. Die gibt es übrigens auch in den Etno-Läden hier.

  6. #6

    Standard AW: Aufhören zu rauchen

    Eben!
    Mit dem Rauchen aufhören heißt auch, dass man seine ganzen Gewohnheiten ändert.
    Stresssituationen sind unvermeidbar, aber anstatt nach einer Glimmstange zu greifen, kann man sich gut überlegen, dass man die kleinen Stressbälle knettet, Push-Ups macht etc. Mir haben sehr viel meine Sorgenketten geholfen, die ich mir von meinen Griechenland und Türkeiurlauben geholt habe. Die gibt es übrigens auch in den Ethno-Läden hier.

  7. #7
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    13.07.2016
    Beiträge
    11

    Standard AW: Aufhören zu rauchen

    Ich habe zwar noch nie geraucht, aber wenn ich in eine Stresssituation komme, dann hole ich immer tief Luft und versuche mich der Herausforderung zu stellen. Das ist natürlich nicht immer einfach, aber mit der Zeit steigert man dadurch sein Selbstbewusstsein um ein vielfaches Probiert es mal aus.

  8. #8
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    11.07.2016
    Beiträge
    10

    Standard AW: Aufhören zu rauchen

    Als Ex-Raucherin kann ich nur sagen, dass man viele Gründe sich suchen kann oder viele Ausreden, aber letztendlich bleibt es eine reine Kopfsache. Wenn du es WIRKLICH willst, dann lässt du es jetzt hier und gleich bleiben und fertig.

  9. #9

    Standard AW: Aufhören zu rauchen

    Am besten hört man in einer stressigen Situation auf, so hat es bei mir geklappt. Alles andere hat nicht funktioniert, leider.

  10. #10
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    22.07.2016
    Beiträge
    6

    Standard AW: Aufhören zu rauchen

    Einfach aufhören. Klingt blöd ist aber so...einfach das Rauchen lassen.

Ähnliche Themen

  1. Mit dem Rauchen aufhören - So funktioniert es
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 12:50
  2. Tipps zum Rauchen aufhören :)
    Von Larunia im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 11:19
  3. Knie will nicht aufhören mich zu quälen!!!
    Von anne2811 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2012, 14:07
  4. KBV: Das Schlechtreden des Arztberufes muss aufhören
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 18:50
  5. Rauchen - Fitnessversprechen motivieren zum Aufhören
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 16:30