Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Bequeme Schuhe gegen Schmerzen.

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Bequeme Schuhe gegen Schmerzen." im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Christina Torelli
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    02.01.2012
    Beiträge
    3

    Standard Bequeme Schuhe gegen Schmerzen.

    Hallo,
    ich habe zur Zeit ein Gewuchs am Fuß. Ich weiß nicht so recht, wie ich es beschreiben soll, aber ich habe dadurch auf jedenfall sehr große Probleme mit Schuhe. Vermutlich wird es demnächst auch entfernt, aber bis zu OP muss ich noch durchhalten und die Zähne zusammen beißen. Ich habe das Problem, das fast alle Schuhe, die ich habe sehr drücken. Ich trage eigentlich auch gerne Absatzschuhe, aber das geht zur Zeit nicht. Da das gewuchs seitlich am Fuß ist versuche ich meist möglichst bequeme Schuhe zu tragen, allerdings ist das garnicht so einfach. Die meisten Schuhe drücken und sie eine Nummer größer zu kaufen bringt nichts, da ich die Schuhe dann halb verliere. ich habe es auch schon mit Sandalen versucht, allerdings ist das im Winter natürlich viel zu kalt... Meine Mutter hat mir nun empfohlen Schuhe der Marke Rieker aus zu probieren. Sie Schuhe sollen sehr bequem sein und sie meinte, die Marke wäre wohl bekannt für ihren "Gesundheitsaspekt". Ich habe mich nun mal im Internet umgeschaut und hier sogar ein paar echt schöne Modelle gefunden: Rieker / Topmarken / Schuhe - OTTO Online-Shop
    Habt ihr vlt erfahrungen mit der Marke?? Sind die Schuhe wirklich so bequem? Es wäre einfach schön mal wieder einen Schuh zu haben in dem ich länger als eine viertel Stunde laufen kann.... Habt ihr Ideen, was ich sonst noch machen könnte?? Gibt es noch andere spezielle Schuhe, die sich bei meinem Problem anbieten würden??
    ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn ich weiß echt nicht mehr, was ich noch machen soll

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Bequeme Schuhe gegen Schmerzen.

    Hallo Christina,
    frag doch mal im Schuhgeschäft nach, ob du Schuhe zur Auswahl mitnehmen kannst. Die kannst du daheim in aller Ruhe eine halbe Stunde anprobieren und im Haus damit rumlaufen, dann siehst du, ob sie passen. Mir ist es letzten Sommer so ergangen, dass ich einen Fehlkauf gemacht habe, dabei hatte ich aber nicht gewust, dass es die Möglichkeit gibt, Schuhe zur Auswahl mitzunehmen für ein paar Tage. Nun weiß ich es und bin froh darüber, denn ich habe auch arge Probleme beim Schuhkauf.
    Rieker Schuhe werde ich nicht mehr kaufen, weil die oft hinten an der Ferse nach unten gehen. Da ich beidseitigen Fersensporn habe, sind sie für mich nicht gut, weil damit der ganze Schwerpunkt auf der Ferse liegt anstatt auf der Fußmitte. Mein Mann kauft jedoch immer wieder mal Rieker, denn eigentlich sind sie vom Fußbett her sehr bequem. Da aber jeder Fuß anders ist, rate ich zu einem Einkauf mit viel Bedacht. Es kommt also nicht unbedingt auf die Schuhmarke an.

Ähnliche Themen

  1. Sensomotorische Einlagen (in die Schuhe ;-) )
    Von Malu im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.05.2013, 21:21
  2. Europarat: Kinder besser gegen gegen Handy-Strahlen sch
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 16:30
  3. Akupunktur - Wirksam gegen Schmerzen
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 09:40
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.06.2009, 16:40
  5. Gesunde Füße - Schuhe zwischen Flip und Flop
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 18:11