Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bewegungsübung trotz Sprunggelenk-OP??

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Bewegungsübung trotz Sprunggelenk-OP??" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Leider-keine-Physioth.
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    47 Jahre
    Mitglied seit
    22.11.2008
    Beiträge
    7

    Standard Bewegungsübung trotz Sprunggelenk-OP??

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und habe per Such-Option nichts zu meiner Frage finden können. Vielleicht könnt ihr mir ja Tips über dieses Forum geben? Merci vorab.

    Ich bin vor ca. 2 Wochen am re. Talus operiert worden. Wegen Knorpelschaden wurde eine Mikrofraktur durchgeführt, damit Faserknorpel entstehen kann. Somit 6 Wochen komplette Entlastung des Fusses per Krücken .

    Ich bin soweit recht mobil, liege nicht im Bett, habe einen Vakoped-Schuh und bin per Gehschule auf die Gefahr der Muskelverkürzung hingewiesen worden, wenn ich das "lahme" Bein nicht soweit möglich mit der Krücke mitbewege ("als wenn das Bein an der Krücke festgebunden wäre"). Mein Fuß ist sehr gut beweglich und nicht geschwollen.

    Soweit so gut. Mittlerweile kann ich schon Muskelrückgang an der re. Wade feststellen und frage mich, ob ich hier z.B. mit Gewicht an der Wade evtl. dem Muskelschwund vorbeugen kann? Oder ob sonstige Übungen möglich sind? Habe zwar nächste Woche Termmin bei meinem Arzt, vielleicht könnt ihr mir hier schon Tips geben?

    Vielen Dank und schönes Wochenende.
    Der Kletter-Krümel

  2. #2

    Standard AW: Bewegungsübung trotz Sprunggelenk-OP??

    lass dir mal von einem Physio PNF (?) Übungen zeigen! du wirst dann deinen linken Arm ziemlich belasten, damit dann auch das rechte Bein angestrengt wird. Hört sich komisch an, ist aber so.

  3. #3
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Bewegungsübung trotz Sprunggelenk-OP??

    PNF ist ne gute Idee :-) Laß dir von einem Physio zusätzlich noch einige Dehn - und Spannungsübungen zeigen. Mit den genannten Maßnahmen kann man Muskelverkürzungen und -abbau entgegenwirken, aber nicht völlig verhindern. Richtiges Muskeltraining ist ohnehin erst möglich, wenn du wieder mit vollem Gewicht belasten darfst.

  4. #4
    Leider-keine-Physioth.
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    47 Jahre
    Mitglied seit
    22.11.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: Bewegungsübung trotz Sprunggelenk-OP??

    Vielen Dank für eure schnelle Antwort!! Nur: was ist RNF?

    Ciao - Krümel

  5. #5
    Leider-keine-Physioth.
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    47 Jahre
    Mitglied seit
    22.11.2008
    Beiträge
    7

    Standard AW: Bewegungsübung trotz Sprunggelenk-OP??

    Habe gerade die Antwort im Netz gefunden. Kein Wunder, dass ihr das abkürzt.

    Jetzt ist´s mir klarer.

    Nochmals Grüße

Ähnliche Themen

  1. MRT Sprunggelenk
    Von acronios im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 16:09
  2. Sprunggelenk
    Von cubik im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.10.2011, 13:01
  3. Knorpelschaden Sprunggelenk
    Von falang im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 17:10
  4. Bänderriss am Sprunggelenk
    Von anchovis im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 18:02
  5. Sprunggelenk-OP
    Von Irene.sk im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 21:38