Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Brustschmerzen nach Erbrechen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Brustschmerzen nach Erbrechen" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Name
    Daniel Zimmer
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    25 Jahre
    Wohnort
    Idar-Oberstein
    Mitglied seit
    25.07.2012
    Beiträge
    46

    Standard Brustschmerzen nach Erbrechen

    Hallo liebe Patientenfrage.net Mitglieder,

    anhand meines Titels könnt Ihr ja schon etwas erahnen welches Anliegen ich habe.

    Vorgestern hatte ich eine Migräneaura mit Übelkeit und Erbrechen.
    Ich musste mich 2 mal übergeben was für mich sehr anstrengend war.

    Beim ersten mal kam nur das Trinken raus das ich davor zu mir nahm.. nach dem erdten mal trank ich einen Ingwer-Lemon Tee weil ich laß das sowas den Brechreiz lindern solle..
    ..jedoch kam auch das wieder raus.. und zudem noch weißer Schaum (Magebsäure)

    Gestern dann begann es bei mir das ich Brustschmerzen hatte.. manchmal beim einatmen und wen ich mal husten musste (ohne Auswurf).. die Schnerzen befanden sich im oberen Bereich des Brustkorbes.
    Heute ist es so das die Schmerzen eher unterhalb des Schküsselbeines liegen.

    Husten habe ich keinen mehr. Der Schmerz ist manchmal da wenn ich richtig tief einatme oder lachen muss. Sollte ich mal Husten müssen tritt kein Schmerz auf.

    Meine Frage: Ist es möglich das es sich um eine/n Verspannung/Muskelkater handelt durch die Anstrengung vom Erbrechen da ja alles verkrampft und anspannt damit was raus kommt.. oder denkt ihr eher ich habe unbewusst beim Erbrechen waa in die Lunge bekommen ubd es entwickelt sich eine Lungenentzündung?

    Den das Symptom Fieber das man ja dann hat bleibt bei mir aus.. auch Atemnot kann ich eher keine feststellen..

    Klar wird wieder sowas kommen wie "Geh lieber zu eibem Arzt".. jedoch ist mein Krankheitsbild das ich an Panikattacken und Agoraphobie leide.. und aufmerksamkeit was motivation und aufmunterung angeht brauche..

    Für mich gibt es aber weder falsche noch unnötige Antworten.. werde auch keinen kritisieren.

    Danke schonmal für alle lieben Antworten

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Brustschmerzen nach Erbrechen

    Hallo Daniel!
    Ist es möglich das es sich um eine/n Verspannung/Muskelkater handelt durch die Anstrengung vom Erbrechen da ja alles verkrampft und anspannt damit was raus kommt..
    ich denke, das wird die Ursache deiner Beschwerden sein
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Noch neu hier
    Name
    Daniel Zimmer
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    25 Jahre
    Wohnort
    Idar-Oberstein
    Mitglied seit
    25.07.2012
    Beiträge
    46

    Standard AW: Brustschmerzen nach Erbrechen

    Danke für deine rasche Antwort

Ähnliche Themen

  1. spontanes erbrechen nach Milch
    Von Anonymisiert im Forum Der kleine Patient
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2017, 00:20
  2. Übelkeit, bauchziehen, brustschmerzen
    Von angel1991 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.06.2012, 16:37
  3. Erbrechen nach Medikamenteneinnahme
    Von spokes im Forum Schulmedizin
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 18:12
  4. Brustschmerzen / Rücken
    Von Alex im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.08.2011, 16:58
  5. Brustschmerzen
    Von Netsurfer im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 20:28