Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?




Ergebnis 1 bis 6 von 6
Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Bin ich Depressiv?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
Hallo Leute, ich habe den Verdacht das ich Depressiv bin. Ich möchte mich doch vorher noch von euch Experten absichern, ob ich es wirklich bin, ...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.09.2011
    Beiträge
    6

    Standard Bin ich Depressiv?



    Hallo Leute,
    ich habe den Verdacht das ich Depressiv bin.
    Ich möchte mich doch vorher noch von euch Experten absichern, ob ich es wirklich bin, bevor ich zum Doc. gehe.
    Also zur Sache,
    ich fühle mich schon seit länger Zeit echt Mies. Wieso kann ich mir selbst nicht erklären. Ich habe seitdem immer weniger Lust auf mein Leben ich fühle mich irgendwie von Jeder Kleinigkeit sehr belastet und komme kaum damit zurecht.

    Ab und zu habe ich schon überlegt wie es wohl wäre Tot zu sein, umgesetzt habe ich es zum Glück noch nie! Allerdings hat es sich sehr erleichtert an gefühlt, denn wenn man Tot ist hat man keine Probleme.

    Ich habe überhaupt kein Hunger mehr bzw. keine Lust auf Essen. Ich esse eigentlich nur weil es mir mein Kopf sagt, das ich es brauche um Weiter zu Leben. Mir ist aber auch aufgefallen, dass ich irgendwie nie Hunger habe, ich esse also einfach und halte meine Portionen nicht ein. Kurz und Knapp: Einfach rein damit. Zeitdem habe ich auch LEIDER wieder zugenommen . Das mit dem Essen ist allerdings erst zeit einem Knappen Monat.

    Mir fällt es im moment sehr schwer, Kontakt mit anderen Personen zu halten. Ich sitze am Liebsten alleine in meinem Zimmer und Verhaue die Zeit mit Spielen oder Musik hören.

    Schlafen tu ich ebenfalls auch immer unwohl, manchmal werde ich Mitten in der Nacht Wach und bin KOMPLETT durch geschwitzt, oder werde Schlafwandel in meinem Zimmer rum. Wenn ich Schlafwandel dann mache ich wirklich jedes Licht aus egal wie Schwach es Leuchtet und mach aus irgend einem Grund mein Radio an.

    Ich habe bisher noch niemanden von diesem Problem Groß erzählt außer mit einer Sehr guten Freundin. Mein Kontakt zu meinen Eltern ist auch nicht so Gut, obwohl ich mit ihnen in einer Wohnung wohne. Zum Doktor würde ich ebenfalls ungern gehen, da ich das einfach nicht will. Ich bin zurzeit noch Schüler und im moment geht es Total den Berg ab.
    Und ich wollte nach den Sommerferien Arbeiten gehen. Ich glaube, wenn das nichts wird und ich jetzt schon eventuell Depressiv bin das ich dann Komplett abstürze.


    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Gruß HeavyRain

  2. #2
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    765
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Bin ich Depressiv?

    Okay, fangen wir mal vorne an:

    Du fühlst dich mies. Warum? Ist irgendwas passiert?

    Was brauchst Du, um Dich wohl zu fühlen?

    Du hast keinen Hunger, isst mehr oder weniger mechanisch, hast aber zugenommen...
    Wenn Du schreibst "einfach rein damit", wie wär´s dann mit "einfach etwas weniger rein"?

    Solange Du in Deinem Zimmer am PC sitzt, fällt es Dir nicht schwer Kontakt mit anderen Personen zu halten, sondern Du nimmst Dir selbst die Möglichkeit dazu.

    Könnte das "schlecht Schlafen" evtl. daran liegen, dass Du körperlich nicht ausgelastet bist?

    So, und jetzt bist Du dran mit Nachdenken = Ursachenforschung

    Was hast Du für Probleme, bzw. was stört Dich?
    Stress in der Schule, mit der Familie, mit Freunden, Angst vor dem Job, oder keine Lust zu arbeiten?
    Oder bist Du mit Dir selbst unzufrieden?

    Du kannst diese Fragen alle für Dich beantworten, Du kannst sie aber auch mir beantworten...


  3. Werbung
    MeineHunde.net
  4. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.09.2011
    Beiträge
    6

    Standard AW: Bin ich Depressiv?

    Du fühlst dich mies. Warum? Ist irgendwas passiert?
    Naja, ich geh nach diesem Halbjahr von der Schule ab und habe mich schon für einige Firmen beworben. Allerdings noch nichts Positives dabei raus gekommen. Ich glaube das stört mich sehr, weil ich danach auf kein Fall weiter in die Schule möchte.

    Ich glaube ich brauche mal wieder ein Erfolgserlebniss.

    Solange Du in Deinem Zimmer am PC sitzt, fällt es Dir nicht schwer Kontakt mit anderen Personen zu halten, sondern Du nimmst Dir selbst die Möglichkeit dazu.
    Könnte das "schlecht Schlafen" evtl. daran liegen, dass Du körperlich nicht ausgelastet bist?
    Naja in der Schule, bin ja auch noch. Nur dort meide ich fast Jeden Kontakt. Ich bin bei meinen Leuten und gehe auch zu keinem anderen mehr.

    Ebenfalls bin ich Trainer einer Bambini Mannschaft, also komme ich schon raus. Aber auch hier meide ich mittlerweile jeglichen Kontakt zu den Eltern. Also Kurz: Ich zieh mein ding durch und hau wieder ab.

    Was hast Du für Probleme, bzw. was stört Dich?
    Stress in der Schule, mit der Familie, mit Freunden, Angst vor dem Job, oder keine Lust zu arbeiten?
    Oder bist Du mit Dir selbst unzufrieden?
    Stress in der Schule. Von den Noten bisher
    Und einfach "Mega" angst, keine Ausbildungsplatz zu bekommen.


    Gruß HeavyRain

  5. #4
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    765
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Bin ich Depressiv?

    Alles Probleme, die Du sicher mit vielen Gleichaltrigen gemeinsam hast, die dadurch für Dich aber keineswegs einfacher werden.

    Leider wird es durch Deine derzeitige Verfassung und Dein Verhalten noch schwieriger.
    Gerade wenn es jetzt kompliziert wird, müsstest Du so fit sein, dass Du vollen Einsatz zeigen kannst.

    Absagen auf Bewerbungen, vor allem wenn es mehrere sind, können einen total runterziehen und ruinieren das Selbstbewusstsein. Das darfst Du aber nicht zulassen!

    Du musst Dich zwingen, solche Dinge auf keinen Fall persönlich zu nehmen. Und immer wieder neue Bewerbungen schreiben, oder -wenn möglich- Vitamin B (also Beziehungen) nutzen.

    Ich weiß nicht, was Du für einen Schulabschluss machst und welchen Berufswunsch Du hast. Du brauchst auf jeden Fall eine Alternative. Wenn es mit der einen Art von Ausbildungsstelle nicht klappt, was wäre die zweitbeste Ausbildung, die Du Dir vorstellen könntest?

    Du bist Trainer: gibt es vielleicht in der Mannschaft ein Kind, dessen Eltern Dich unterstützen könnten, z.B. weil sie eine Firma oder Kontakte haben?

    Ich kann´s Dir nicht anders sagen: Du brauchst jetzt ganz viel Mut und Kraft, um wirklich offensiv vorzugehen.
    Schreib´ perfekte Bewerbungen, nimm sie mit und fahr direkt zu den Firmen, verkauf Dich so gut Du kannst.
    Informier Dich im Vorfeld im Internet über die Firma, bei der Du Dich bewerben willst. Schreib in die Bewerbung, warum Du -und nur Du- der richtige Bewerber bist. Es gibt sicher Freunde von Dir, die ähnliche Probleme haben. Setzt Euch zusammen und simuliert Bewerbungsgespräche. Fragt Eure Lehrer, ob es die Möglichkeit gibt, in der Schule ein professionelles Bewerbungstraining anzubieten.

    Und das Wichtigste: Du musst positiv denken und Initiative zeigen. Mehr als schiefgehen kann es nicht, aber dann hast Du Dein Bestes gegeben.

    Schaffst Du das?

  6. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.09.2011
    Beiträge
    6

    Standard AW: Bin ich Depressiv?

    Hallo Kaya,
    ich habe das in Letzter Zeit selbst schon mit bekommen, das wenn ich irgendwie was enttäuschendes bekomme (Nachrichten& Co.) das meine Stimmung gleich auf Null ist. Wenn es dann gleich noch mehrere Sachen sind, dann geht es mir noch Schlechter.

    Bin schon fleißig am Schreiben. Plan B habe ich allerdings habe ich zu diesem Beruf kein Praktikum.


    So wie sich das anhört, kann das mit dem Depressiv sein vergessen, oder bin ich es doch?

  7. #6
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    765
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Bin ich Depressiv?



    Nöööö,

    nur geknickt und ein bisschen frustriert, was angesichts Deiner Situation nicht verwunderlich ist.

    Hilft aber nicht... Sag´ Dir mal immer wieder, dass Du richtig gut bist und der tollste Typ auf diesem Planeten !!!
    Je besser Du Dich fühlst, um so besser kannst Du agieren. Und bloß keine Hemmungen, andere um Hilfe zu bitten. Freunde Deiner Eltern und, und, und...

    Es geht um Dein Leben und Deine Zukunft...

    Also, den Kopf ganz nach oben und lass´ Dich bloß nicht unterkriegen.

    Wenn du Erfolgserlebnisse brauchst, hol´ Dir welche. Und sei es bei den Eltern der Kinder, die Du trainierst...

    Los, mach was...

    Ich drück´Dir jetzt schon mal alle verfügbaren Daumen...

    Wenn Du konkrete Hilfestellung brauchst, hier sind genug Leute, die Dich unterstützen können...

Ähnliche Themen

  1. Kaffeetrinkerinnen werden seltener depressiv
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 19:10
  2. Depressiv und Schlafstörungen
    Von Beffi888 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 10:17
  3. Internet kann Jugendliche depressiv machen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 07:52
  4. Internet kann Jugendliche depressiv machen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 18:52
  5. Internet-Süchtige häufig depressiv
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2010, 20:00

Anzeige