Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: eingeschlafene Körperteile

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "eingeschlafene Körperteile" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    21.08.2010
    Beiträge
    4

    Standard eingeschlafene Körperteile

    Hallo,
    ich habe eine Frage zu einschlafenden Körperteilen.
    Immer wenn ich schlafe wache ich irgendwann auf und stelle fest dass mir schon wieder ein Bein oder Arm eingeschlafen ist, selbst wenn ich komplett grade ausgestreckt liege.
    Warum passiert das und wie kann man es ändern?

    Liebe Grüße
    Eva

  2. #2

    Standard AW: eingeschlafene Körperteile

    Hallo Eva!

    Du wirst ja während des Schlafens nicht durchgehend komplett gerade ausgestreckt liegen, sondern Dich im Schlaf bewegen.
    Ich denke mir mal, das dabei vielleicht ab und an ein Arm oder Bein dabei etwas "unglücklich" liegen, so das sie dabei einschlafen.
    Ob aber das bei Dir wirklich so ist, kann ich nicht beurteilen, da medizinische Laiin.


    Alles Gute

    Bine

  3. #3

    Standard AW: eingeschlafene Körperteile

    Hallo

    wenn das zu oft bei dir vorkommt und du der meinung bist das du dich im Schlaf nicht bewegt hast und es immer wieder vorkommt solltest du mal einen Neurologen auf suchen. Aber meiner meinung nach ist es für mich unlogisch das du dich nicht im schlaf bewegt hast auch wenn es dir nicht so vorkommt.

    L.G Linda 19.67

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    21.08.2010
    Beiträge
    4

    Standard AW: eingeschlafene Körperteile

    Hallo,
    natürlich bewege ich mich auch im Schlaf wie jeder andere, es kommt mir nur so ungewöhnlich vor weil ich des öfteren mal mit einem eingeschlafenen Arm/Bein aufwache obwohl dieses in dem Moment dann gerade liegt. Und das eingeschlafene Gefühl geht dann auch nicht so schnell wieder weg trotz gerade liegen bleiben. Ist das denn normal?

    Liebe Grüße
    Eva

  5. #5

    Standard AW: eingeschlafene Körperteile

    Wenn ich mal aufwache mit einem eigeschlafenem Arm oder Bein, dann bewege ich diesen / dieses bis wieder alles ok ist.

    Gruß Bine

  6. #6

    Standard AW: eingeschlafene Körperteile

    Hallo Eva

    Solange du die beine micht Bewegst wenn sie Eingeschlafen sind ist das denke ich normal du solltest die Arme und Beine so schnell wie möglich wieder bewegen. Ich kann es dir nicht anders sagen denn das gefühl und das unangeneme Krippeln danach hatte ich vor meinenn medikamenten dauernt.

    Liebe Grüße

    Linda19.67

  7. #7
    Altenpflegerin Avatar von Sternchen152
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Mitglied seit
    03.08.2010
    Beiträge
    69
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: eingeschlafene Körperteile

    Hallo!

    An deiner Stelle würde ich zum Arzt gehen und es abchecken lassen. Ein Neurologe könnte auch weitere Untersuchungen durchführen. Wichtig ist dabei zu wissen was genau einschläft. Welche Finger? Oder alle? In den Händen kann es z.B. Karpaltunnelsyndrom sein. Oder aber auch von der Halswirbelsäule kommen. Das kommt immer drauf an welche Finger einschlafen. Mit den Beinen kenn ich mich da leider nicht so toll aus. Also, ab zum Arzt. LG Sternchen

  8. #8
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    21.08.2010
    Beiträge
    4

    Standard AW: eingeschlafene Körperteile

    hallo,
    danke für die ganze Tipps. Trotz bewegen und auch aufstehen und rumlaufen schläft mir doch immer wieder was ein. Das kommt mir komisch vor weil wir vor 2-3 Monaten so gut wie nie was eingeschlafen ist also denke ich ich werde mal Sternchens Rat annehmen und zum Arzt gehn.
    Dankeschön an alle

    LG Eva

  9. #9
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: eingeschlafene Körperteile

    Hallo Eva,
    vielleicht ist es eine Einengung von Nervenkanälen (Engpass-Syndom), die auch im Schlaf auftreten kann.
    Bin selber gerade dabei, ein Engpass-Syndom untersuchen zu lassen.
    Ich würde vorschlagen, dass du mal einen Neurologen aufsuchst.
    L. G. Nachtigall

Ähnliche Themen

  1. Eingeschlafene Finger + Bandscheibenvorfall
    Von Neoba im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 14:18
  2. Eingeschlafene Ohren
    Von Mulan im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 22:16