Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Extrem Unreine Haut

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Extrem Unreine Haut" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.866

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard Extrem Unreine Haut

    Hallo,

    ich bin jetzt 28 und leide seit dem 14 Lebensjahr an Starker Akne im Gesicht, der Hals und ganz Stark der Rücken, teilweise sogar mit Schmerzhaften Entzündungen über 1-2 Wochen hinaus. Bissher hat es mich nie gestört. Nun sind aber 2 wichtige Faktoren dazu gekommen so das ich dringend was ändern muss.

    1) Meine Kinder. Die sind nun in einem Alter woe Sie auch mal mit Ihrem Vater ins Freibad wollen. Dort wurde ich diesen Sommer bei meinem ersten und Letzten Besuch nur dumm angeschaut und angemacht.
    2) Mein Job. Ich fahre täglich insgesamt 6 Stunden mit der Bahn um zur Arbeit zu kommen. 3 Morgens und 3 Abends. Man merkt es den Leuten richtig an das diese sich in meiner Gegenwart unwohl fühlen. Teilweise stehen die Leute auch auf sobald ein neuer Platz frei wird und setzen sich woanders hin. Bis auf die Starke Akne und der fettigen Haut ist an meinem Aussehen eigentlich nix auszusetzen.

    Das unreine Haut hat wohl mit meinem Lebensstil zu tun den ich seit meinem 14 Lebensjahr habe.

    • Ich trinke über den Tag verteilt ca. 4-5 Kannen Kaffee alleine, je nach Tassengröße mit 1-3 Löffel Zucker.
    • Ich Rauche viel. Ich komme auf eine Große Dose Tabak (der richtige 160 Gramm, nicht der Volumentabak) in 2 Tagen alleine.
    • Arbeitsbedingt kaum Bewegung und dafür bleibt in der Freizeit keine Zeit. Mein Tagesablauf ist folgender:
    • 5 Uhr geht der Wecker. Um 6 mache ich mich auf den Weg zur Arbeit und sitze ca. 3 Stunden in der Bahn. Auf der Arbeit angekommen geht es an den Schreibtisch. Mittags um 12 geht es in die 10 Minuten entfernte Kantine. um 1 geht es wieder an den PC bis 19 Uhr. 2 Minuten Fußmarsch zur Bahn und um 10 bin ich Zuhause. Duschen, Essen, noch etwas Zeit mit meiner Frau verbringen und dann ab ins Bett. Das Wochenende nutze ich dann mit meiner Frau und den Kindern da ich Wochentags nix von diesen habe.
    • Meine Essgewohnheiten. Wie Ihr an den Tagesablauf sehen könnt bleibt leider keine Zeit um Morgens oder Abends noch was zuzubereiten und so greift man dann zu dem Fertigzeug.
    • Bis vor einem Jahr habe ich über Jahre hinweg nur Kaffee zu mir genommen. Wenn Überhaupt dann maximal einen halben Liter Leitungswasser pro Tag.


    Trotz der wenigen Bewegung und dem Fastfood bin ich aber weder Dick noch habe ich Speckrollen, immerhin etwas.
    Ich hatte vor kurzen einem Termin bei einer Hautärztin nach 5 Monaten Wartezeit. Die verschrieb mir ein Antibiotika (Erythromycin Al 500 Filmtabletten) und schickte mich wieder weg. Dies soll ich nun 2 Wochen nehmen. Das Antibiotike bekämft zwar Bakterien, greift aber nicht an der Wurzel wodurch das Zeug in meinen Augen nur für eine Unterstützung ist.

    Daher hoffe ich in diesem Forum auf Unterstützung und Hilfreiche Tipps um dies Dauerhaft in den Griff zu bekommen den da muss Schnell gehandelt werden.
    Mein Hauptproblem ist der Koffein und Tabakentzug. Ich hatte es in der Vergangenheit schon versucht mit fatalen folgen. Kaffeeentzug war nicht ganz so Schlimm. Zittern und über Tage starke Kofschmerzen und Übelkeit. Beim Rauchen war dies ganz anders. Trotz Pflaster Starkes Zittern bereits nach 6 Stunden, Schweisausbrüche, erhebliche Konzentrationsschwierigkeiten und das Schlimmste, Aggressivität meinen Mitmenschen und meiner Frau gegenüber.

    Um die Akne eben Dauerhaft in den Griff zu bekommen will ich gleichzeitig mit dem Antibiotika auch die Übel abschaffen. Um die Nebenwirkungen des Entzugs zu reduzieren brauch eich euren Rat.

    Fangen wir mit dem Koffein an. Anstatt die Heiße Tasse Kaffee würde ich da auf Schwarzen Tee oder Pfefferminztee ohne Zucker zurück greifen. Bringt das etwas oder ist Tee genau so Schlimm wie Kafffe für die Haut oder ist dies nur der Zucker?

    Gegen die Übelkeit und Kopfschmerzen Ibu 600 und MCP Tabletten (Hat mir mein Arzt gegen den Entzug verschrieben). Haben diese beiden Auswirkungen auf das Antibiotika (Erythromycin Al 500 Filmtabletten) und die Haut?

    Das Rauchen. Wie ich den Entzug und das verlangen in den Griff kriegen soll weis ich selber noch nicht. Nikotinpflaster und Spritzen vom Arzt brachten somit gar nix. Man sagt ja viel Bewegung hilft aber wann bitteschön? Man sehe meinen Tagesablauf oben.

    Das Antibiotika habe ich noch nicht angerührt. Wenn dann will ich das gleichzeitig mit den anderen Übel Anwenden.
    Was könnt Ihr mir da noch Empfehlen?

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    541

    Standard AW: Extrem Unreine Haut

    hallo,

    meine erste frage ist: warum gehst du zum arzt, wenn du dann nicht machst, was er/sie sagt?

    hast du die ärztin gefragt (oder hat sie dir gesagt), wozu sie dir antibiotika verschreibt? heutztage wird damit nicht mehr so leichtfertig umgegangen, wie noch vor ein paar jahren. wenn dir AB aber zu aggressiv sind, dann wäre ein heilpraktiker vielleicht der richtige ansprechpartner für dich?

    ichz persönlich würde mich auf die behandlung durch die hautärztin einlassen, schlimmer kann es ja wohl nicht werden...

    das zweite ist dein sucht-problem (kaffee/nikotin)

    aus eigner erfahrung weiss ich, das man sich machbare ziele setzen soll, wenn man aussicht auf erfolg haben will. bei den mengen, die du bei beidem verbrauchst ist ein runterfahren auf null von jetzt auf gleich zum scheitern verurteilt (auch hier wieder nur meine meinung und erfahrung).

    ich persönlich würde mit reduzierung anfangen, über einen längeren zeitraum. hast du so lange ungesund gelebt, kommt es auf ein paar monate auch nicht mehr an.

    und dann, wenn die reduzierung keine probleme mehr macht würde ich mir EINE sucht aussuchen, die ich aufgebe. wenn das geschafft ist würde ich mich um die andere kümmern.

    kleine schritte führen zum erfolg.

    lg
    Wenn es uns schlecht geht trösten wir uns mit dem Gedanken, daß es noch schlimmer sein könnte.<br />Und wenn es ganz schlimm ist klammern wir uns an die Hoffnung, daß es nur besser werden kann.

  3. #3
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Extrem Unreine Haut

    Gegen die Übelkeit und Kopfschmerzen Ibu 600 und MCP Tabletten (Hat mir mein Arzt gegen den Entzug verschrieben). Haben diese beiden Auswirkungen auf das Antibiotika (Erythromycin Al 500 Filmtabetten) und die Haut?
    Nein, hat keine Auswirkungen.

    Das Antibiotika habe ich noch nicht angerührt.
    Die Frage der Indikation steht offen. Weshalb wurde Ihnen das Antibiotikum verordnet?

  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Extrem Unreine Haut

    Hallo!
    Weshalb wurde Ihnen das Antibiotikum verordnet?
    Wegen der Akne, zumindest ist das gängige Praxis in der Aknebehandlung.

    anstatt die Heiße Tasse Kaffee würde ich da auf Schwarzen Tee oder Pfefferminztee ohne Zucker zurück greifen
    das wäre zumindest ein Anfang, wobei Du eher auf Pfeffermin zurückgreifen solltest, weil im Schwarztee Teein drin ist, was dem Coffein sehr ähnlich ist.
    Ansonsten würde ich Schlumpfine zustimmen und langsame Schritte machen, nicht alles gleichzeitig weglassen.

    Nikotinpflaster kommt häufig zum Einsatz, es gibt sogar Programme von den Krankenkassen, das solltest Du bei deiner KK einfach mal nachfragen.
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #5
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.866

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Extrem Unreine Haut

    Hallo,

    ich versuche mal auf alle fragen einzugehen

    @Schlumpfine
    Das Antibiotika hat Sie mir gegen die Starke Akne aufgeschrieben um die Bakterien abzutöten die diese verursacht. Laut berichten im Netz ist aber Antibiotika nur eine vorübergehende Lösung. Nach absetzen kommt die Akne wieder. Daher habe ich dies noch nicht eingenommen da ich dies Dauerhaft gelöst haben will.

    @
    Dr. Baumann
    Wie oben beschrieben, gegen die Akne.

    @
    josie
    Das habe ich mir fast gedacht. Habe mir daher heute schon mal einen Großen Vorrat angelegt
    Nikotinpflaster habe ich schon versucht. Ebenso Spritzen vom Arzt. Alles ohne Erfolg.
    Langsam runter schrauben ist eine gute Idee.

    Wenn ich dem jetzt alles glauben schenken soll dann werde ich ab Morgen das Antibiotika nehmen. Gleichzeitig weniger Kaffee/Nikotin, dafür mehr Tee.
    2 mal die Woche Morgens nach dem Waschen Dampfbäder anwenden (Um die Poren zu Öffnen und durch das Schwitzen zu Reinigen) und an anderen 2 Tagen Teebaumöl anwenden (
    Vermehrbarkeit von Bakterien reduzieren)

  6. #6
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.065
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Extrem Unreine Haut

    Hallo!
    Akupunktur könnte bei der Raucherentwöhnung noch hilfreich sein, auch das wird von manchen KK bezahlt, einfach bei deiner KK nachfragen.
    Liebe Grüße
    Josie

  7. #7
    Identität verborgen
    Name
    Anonymisiert
    Mitglied seit
    19.10.2006
    Beiträge
    1.866

    Achtung:
    Anonymisiert ist kein eigenständiger Benutzer. Er dient im Forum dazu, Beiträge anonym zu verfassen, um die Identität des Verfassers zu schützen.

    Standard AW: Extrem Unreine Haut

    Grüß euch!

    Kurzer zwischenstand. Ich bin den harten Weg gegangen. Mein Chef hat mir 1 Monat bezahlten Urlaub gegeben da Ihm das "nicht Rauchen" auch zu Gute kommt (keine Extra Pausen etc.)

    Seit meinem letzten Post hab ich es knallhart durch gezogen und musste so einiges Einstecken. Ich fasse aus meinem ersten Post zusammen.

    Ich trinke über den Tag verteilt ca. 4-5 Kannen Kaffee alleine, je nach Tassengröße mit 1-3 Löffel Zucker.
    Runter auf 1-2 Tassen Morgens ohne Zucker und auf der Arbeit lediglich 1-2 Tassen
    Ich Rauche viel. Ich komme auf eine Große Dose Tabak (der richtige 160 Gramm, nicht der Volumentabak) in 2 Tagen alleine.
    Ich rauche gar nicht mehr. Ich habe nach meinem letzten Post am 26.11 jeglichen Tabak, Zigaretten und Aschenbecher verbannt. Dies war wohl das härteste
    Arbeitsbedingt kaum Bewegung und dafür bleibt in der Freizeit keine Zeit. Mein Tagesablauf ist folgender:
    5 Uhr geht der Wecker. Um 6 mache ich mich auf den Weg zur Arbeit und sitze ca. 3 Stunden in der Bahn. Auf der Arbeit angekommen geht es an den Schreibtisch. Mittags um 12 geht es in die 10 Minuten entfernte Kantine. um 1 geht es wieder an den PC bis 19 Uhr. 2 Minuten Fußmarsch zur Bahn und um 10 bin ich Zuhause. Duschen, Essen, noch etwas Zeit mit meiner Frau verbringen und dann ab ins Bett. Das Wochenende nutze ich dann mit meiner Frau und den Kindern da ich Wochentags nix von diesen habe.
    Meine Essgewohnheiten. Wie Ihr an den Tagesablauf sehen könnt bleibt leider keine Zeit um Morgens oder Abends noch was zuzubereiten und so greift man dann zu dem Fertigzeug.
    Tagesablauf fällt komplett weg. Habe in 2 Wochen meinen Führerschein gemacht und brauche nur noch 1 1/2 zur Arbeit. Täglich 30-60 Minuten Joggen ist nun möglich welches ich durch ziehe so wie eine relativ Gesunde Ernährung und wenn möglich Verzicht auf Zucker.
    Bis vor einem Jahr habe ich über Jahre hinweg nur Kaffee zu mir genommen. Wenn Überhaupt dann maximal einen halben Liter Leitungswasser pro Tag.
    Siehe Oben. 2-4 Liter Wasser täglich sind nun drinne.

    Körperlich und Geistig geht es mir nun viel besser. Ich fahre zwar noch nicht auf Hochtouren aber ich denke das wird mit der Zeit.

    Allerdings gibt es auch Negatives.
    Meine Unreine Haut ist geblieben. Kombination aus Antibiotika, Dampfbäder und Feuchtigkeitscreme waren ohne Erfolg. Ich hätte zumindest gedacht das beim Antibiotika welches ich 2 Wochen genommen habe keine neuen Entzündugen (Eiterpickel) kommen. Dem war leider nicht so. Meine Hautärztin sagte mir nur das ich dann eben so veranlagt bin, damit will ich mich nicht zufrieden geben.
    Leider weiss ich aber auch nicht woran das noch liegen kann.
    Auf Fettige Haut und Pickel habe ich einfach keine Lust mehr.

  8. #8
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    19.02.2017
    Beiträge
    1

    Standard AW: Extrem Unreine Haut

    Hi

    Wie du schon schreibst spielt dein Lebensstil eine große Rolle! Die Ernährung ist ein wichtiger Punkt beim Thema fettige Haut.

    Ich würde dir empfehlen dich gesünder zu ernähren und ein bisschen Sport zu machen. Ich hab gelesen, dass du wenig bis gar keine Zeit hast Sport zu treiben. Aber alleine schon eine halbe Stunde pro Tag für deinem Körper gut tun.
    Gesund essen ist auch nicht so schwierig. Green Smoothies zum Beispiel benötigen keine lange Zubereitungszeit und sind gesund. Des Weiteren kannst du ja auch Sonntag schon ein bisschen vor kochen. Hier findest du zum Beispiel ein paar Tipps für gesunde Ernährung

    Generell würde ich dir empfehlen eine Arbeit in der Nähe deines Wohnortes zu suchen oder versuchen die zeit im Zug sinnvoll zu nutzen.

    Das einzige was mich ein wenig wundert ist, dass du von einer sehr starken Akne sprichst. In dem Fall würde ich auch mal kurz beim Arzt vorbeischauen.

    Auf dieser Seite findest du auch noch ein paar Tipps zum Thema unreine Haut.

    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.
    Gute Besserung!

    Liebe Grüße

  9. #9
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    02.01.2017
    Beiträge
    6

    Standard AW: Extrem Unreine Haut

    Zink soll hilfreich sein! siehe hier

Ähnliche Themen

  1. Extrem Wunde Poritze
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.02.2012, 00:56
  2. Extrem hoher diastolischer Blutdruckwert
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2012, 18:24
  3. extrem schneller Pulsanstieg
    Von streifentigerch im Forum Krankheiten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 22:25
  4. extrem störendes Harndrangproblem
    Von wee im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 11:23
  5. Extrem schmerzhafte Hustenanfaelle
    Von h00n im Forum Krankheiten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 19:42