Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Frauenarzt Untersuchung ohne Handschuhe

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Frauenarzt Untersuchung ohne Handschuhe" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier Avatar von Katrini
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    7

    Standard Frauenarzt Untersuchung ohne Handschuhe

    Hallo,

    habe mich hier angemeldet weil mich ne frage schon zeit lang beschäftigt und ich mal klarheit haben möchte.

    Ich bin weil ich umgezogen bin bei einem neuen Frauenarzt. Dort ist mir aufgefallen das sich die Untersuchungen etwas unterscheiden.

    Mich beschäftigt die art und weise wie der Arzt meinen Gebährmutter hals abgetastet hat zum einen hat er das ohne Handschuhe gemacht zum anderen deutlich länger und intensiver wie ich es von meinem Frauenarzt davor kenne.

    Möchte einfach wissen ob da Anzeichen bestehen das da was unüblich war oder nicht?

    danke schonmal
    Mfg Katrin

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.167
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Frauenarzt Untersuchung ohne Handschuhe

    Hallo Katrin!
    Diese Vorgehensweise sehe ich als sehr unüblich an!
    Sowohl, daß er keine Handschuhe benutzt, also auch die Intensität der Untersuchung, ich würde mir einen anderen Frauenarzt suchen.
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Frauenarzt Untersuchung ohne Handschuhe

    Wie schon gesagt, ist die Untersuchung ohne Handschuhe nicht nur unüblich, sondern wegen der Infektionsgefahr auch gefährlich. Üblich ist es aber, dass ein Gynäkologe während der Untersuchung eine Arzthelferin oder MFA mit im Raum hat, um solche fragwürdigen Situationen zu vermeiden.
    Dementsprechend die Frage: war außer Dir und dem Arzt jemand im Raum? Und kann es sein, dass Du nicht mitbekommen hast, dass der Arzt sich Handschuhe angezogen hat?
    Die Intensität der Untersuchung können wir nicht beurteilen. Hast Du ihn gefragt, warum er das so intensiv gemacht hat? War da vielleicht irgend etwas Auffälliges?

  4. #4
    Ganz neu hier Avatar von Katrini
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    7

    Standard AW: Frauenarzt Untersuchung ohne Handschuhe

    zusätzlich mit im Raum war niemand,

    das er das ohne handschuhe gemacht hat habe ich erst danach bemerkt weil er anschließen seine Hände nochmal gewaschen hat wie davor auch schon.

    Warum es so intensiv war habe ich nicht angesprochen ich meine aber er sagte davor das er das sehr gründlich abtasten möchte.

    Mfg Katrin

  5. #5
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Frauenarzt Untersuchung ohne Handschuhe

    Das Händewaschen vor und nach der Untersuchung ist auch beim Tragen von Untersuchungshandschuhen üblich und zeugt von Verantwortungsbewusstsein im Bezug auf die Hygiene.
    Nochmal gefragt: hast Du definitiv gesehen, dass der Arzt keine Handschuhe getragen hat?
    Und hat er das gründliche Abtasten angekündigt, weil Du entsprechende Beschwerden geäußert hast?

  6. #6
    Ganz neu hier Avatar von Katrini
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    7

    Standard AW: Frauenarzt Untersuchung ohne Handschuhe

    ich habe direkt nach dem abtasten gesehen wie er zum hände waschen gegangen ist er hatte keine Handschuhe an. Es war eine reine vorsorge untersuchung die ankündigung war lediglich das er es gründlich untersuchen möchte. Mfg Katrin

  7. #7
    Krankenschwester Avatar von kaya
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    12.10.2011
    Beiträge
    797
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Frauenarzt Untersuchung ohne Handschuhe

    Gut, dann gibt es jetzt drei Möglichkeiten:

    1. Du sprichst den Arzt direkt an, was ich persönlich bevorzugen würde, weil es m. E. Dinge gibt, die geklärt werden müssen. Sonst bleiben diese vagen Unterstellungen im Raum stehen. Bei der nächsten Untersuchung solltest Du dann um die Anwesenheit einer Arzthelferin bitten.

    2. Du bezichtigst ihn eindeutig sexueller Übergriffe und müsstest dann logischerweise den Vorfall anzeigen.

    3. Du tust nichts weiter, wechselst den Arzt, behälst dieses unangenehme Gefühl im Hinterkopf und wirst sicherlich bei passender Gelegenheit auch mit anderen darüber reden, was niemandem wirklich hilft, aber absolut rufschädigend sein kann.

Ähnliche Themen

  1. handelt der Frauenarzt richtig
    Von danill im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 10:41
  2. MRT Untersuchung
    Von silberfisch im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 09:01
  3. Jeden Monat Frauenarzt
    Von Caroline im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 19:42
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 18:50
  5. Abstrich beim Frauenarzt
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 19:38