Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: FSME Impfschema

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "FSME Impfschema" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    09.06.2009
    Beiträge
    3

    Standard FSME Impfschema

    Ich war heute beim Hausarzt, weil ich nach 3 Jahren die 1. Auffrischung der FSME Impfung bekommen sollte.
    Aber das wurde zum Problem.
    Ich habe die Grundimmunisierung mit 3 Teilimpfungen mit dem Wirkstoff FSME-Immun Erwachsene bekommen: Am 16.08.2005, 16.09.2005 und 6.6.2006. Dann stand in meinem Impfbuch, dass die nächste Impfung Juni 2009 ist.
    Also heute zum Arzt und dann wurde mir gesagt nur alle 5 Jahre. Ich wieder nach Hause und meine Krankenkasse angerufen und die Ärztin dort meinte, dass die 1. Auffrischung nach der Immunisierung 3 Jahre beträgt und dann 5 Jahre.
    Also wieder zum Arzt und das erklärt. Im Beipackzettel des Herstellers steht ja auch Grundimmunisierung, 1. Auffrischung nach 3 Jahre und dann alle 5 Jahre.
    Aber Arzt immer noch geweigert. Naja dann nach Protest bin ich doch geimpft worden mit der Begründung dass Sie keine Lust mehr haben zu diskutieren und Ihre Ruhe haben wollen. Normalerweise wäre ich nicht geimpft worden, weil Sie medizinisch keinen Grund sehen.
    Ich weiss dass ich im Recht bin, aber bin doch unsicher. Kann mir jemand sagen ob ich richtig gehandelt habe.

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: FSME Impfschema

    Also ich kenne es auch so mit der Auffrischung nach 3 Jahren. Zumindest meine Hausärztin handhabt das so. War schon so richtig, wie du reagiert hast.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    26.03.2009
    Beiträge
    1

    Standard AW: FSME Impfschema

    Wieso Impfst du dich überhaupt? Das ist doch völliger Blödsinn, wenn du dir schwermetallhaltiges Gift ins Blut spritzt. Und dazu geht das alles an den natürlichen abwehrmechanismen des körpers vorbei (Speichel, Magensäure, etc.). èberleg dir das mal.

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    09.06.2009
    Beiträge
    3

    Standard AW: FSME Impfschema

    Zitat von Roman Beitrag anzeigen
    Wieso Impfst du dich überhaupt? Das ist doch völliger Blödsinn, wenn du dir schwermetallhaltiges Gift ins Blut spritzt. Und dazu geht das alles an den natürlichen abwehrmechanismen des körpers vorbei (Speichel, Magensäure, etc.). èberleg dir das mal.
    Warum ich mich impfe? Tolle Frage. Weil ich FSME sicherlich nicht mit Speichel und Magensäure bekämpfen kann. Dann wünsche ich Dir FSME und viel Spass damit!!

  5. #5
    Christiane
    Gast

    Standard AW: FSME Impfschema

    @ Acute:

    Es ist nun mal Blödsinn, Speichel und Magensäure zum Immunsystem zu zählen, zu behaupten beim Impfen wird Schwermetall ins Blut gespritzt, Impfen als am Immunsystem vorbeigehend zu bezeichnen.

  6. #6

    Standard AW: FSME Impfschema

    Du hast Recht.

  7. #7
    Gesperrt
    Name
    Ulrike
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.11.2008
    Beiträge
    527

    Standard AW: FSME Impfschema

    Hallo,

    der Speichel und die Magensäure sind sehr wohl Teil des körpereigenen Immunsystems. Ich wüßte nicht, dass dies "umstritten" ist. (Immunsystem - Speichel einfach mal bei google eingeben). Die Magensäure hat nicht umsonst einen niedrigen ph-Wert, da dieser schon eine hohe Keimverminderung bewirkt.
    Bei Allergikern reagiert bereits die Mundschleimhaut bei oraler Allergenaufnahme.

    Liebe Grüße Ulrike

  8. #8
    Christiane
    Gast

    Standard AW: FSME Impfschema

    Die Magensäure (=Salzsäure) desinfiziert zwar tatsächlich, da hast du recht, der Speichel tut es jedoch nur ganz minimal. Beide Substanzen haben aber eigentlich andere Funktionen. Unser Immunsystem hat da einige wesentlich effektivere Waffen. Mir ging es um die Aussagen meiner beiden Vorschreiber. Es ist immer wieder ärgerlich, wenn von sinnvollen und notwendigen ärztlichen Handlungen abgeraten wird.

    LG Christiane

  9. #9
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    43 Jahre
    Mitglied seit
    09.06.2009
    Beiträge
    3

    Standard AW: FSME Impfschema

    Bei meiner Frage ging es nur um das "Impfschema" bei der FSME Impfung und nicht ob man impfen soll oder nicht. Deswegen geht das mit dem Speichel etc. mehr als am Thema vorbei.
    Am besten wäre, wenn ein Moderator manche Antworten entfernt.
    Die Antwort von Roman ist schon mehr als fahrlässig. Hoffe mal dass hier auch Ärzte sind. Sonst kann ich mich gleich wieder abmelden.

  10. #10
    Arzthelferin Avatar von Muschel
    Name
    Andrea
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    45 Jahre
    Mitglied seit
    08.08.2008
    Beiträge
    526
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: FSME Impfschema

    Hallo Acute,

    neuesten Empehlungen nach wird die FSME-Auffrischung bei Personen bis 50 Jahren erst nach 5 Jahren gemacht. Bei über 50jährigen sollten aber die alt bekannten 3 Jahre eingehalten werden.

    So handhaben wir das auch seit einiger Zeit in der Praxis.

    Liebe Grüße, Andrea

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FSME-Impfung NEBENWIRKUNGEN!!!
    Von Lebenszeichen im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2011, 23:29
  2. FSME-Epidemie beginnt im Mai – Risikogebiete auf Süddeu
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 19:20
  3. FSME: Anstieg der Erkrankungen in den Risikogebieten
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 18:40
  4. FSME - Impfen oder drinnen bleiben
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 14:40
  5. Medizin: FSME: Süddeutschland überwiegend Risikozone
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2007, 19:34