Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Gelenkbelastung nach Bäbderriss

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Gelenkbelastung nach Bäbderriss" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    33 Jahre
    Mitglied seit
    06.06.2008
    Beiträge
    2

    Frage Gelenkbelastung nach Bäbderriss

    Hallo,
    ich habe mir vor zwei Tagen die Außenbänder am rechten Fuß gerissen. Seid gestern habe ich eine AIrcast-Schiene. Mein Arzt (Hausarzt und Arzt aus der Unfallaufnahme aus dem Krankenhaus) hat gesagt, dass ich das das Bein sofern ich keine Schmezen habe ruhig belasten solle. Das Gelenk ist noch angeschwollen aber wenn es nur nach den Schmerzen geht kann ich das Bein durchaus belasten. Da ich auf verschidenen Seiten gelesen habe man solle das Bein in der ersten Woche ruhig halten würdrde ich gerne wissen was jezt richtig bzw. besser ist. Also ruhighalten oder belasten?

    liebe Grüße
    Benjamin

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Gelenkbelastung nach Bäbderriss

    Hallo Benjamin,

    du solltest nicht unbedingt anfangen zu Hüpfen oder Squash zu spielen, aber beim Gehen kannst du ruhig normal auftreten, wenn die Schmerzen es zulassen.

    Gruß

    Michael
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    11.06.2008
    Beiträge
    3

    Frage AW: Gelenkbelastung nach Bäbderriss

    hallo

    da hier ja ein thema ist, stelle ich meine frage einfach hier

    also :

    ich hab jetzt genau seit 12 tagen einen Aussenbänderriss am linken fuß...
    habe bis heute eine gipsschiene zur ruigstellung des fußes...
    ich sollte eigendlich heute eine orthäse bekommen, aber da der fuß noch etwas angeschwollen ist hab ich noch keine bekommen.
    habe im internet gelesen das ich den fuß nach etwa 1-2 wochen wieder leicht belasten kann und laufe jetzt seit 2 tagen ohne gipsschiene oder irgendwelche bandagen einfach zuhause rum, ( keine ruhe mehr im arsch )

    ich wollte fragen ob es was ausmacht bzw den heilungsprozess beeinflusst wenn ich ohne schiene herumlaufe, vlt sogar mal einkaufen gehe ( auf krücken ist das schlecht )
    obs da große risiken gibt mir da nochmal was zuversauen oder ob ich den fuß wieder etwas belasten darf auch ohne bandagen....

    Gruß

  4. #4
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Gelenkbelastung nach Bäbderriss

    Hallo Marc!

    Deine Fragen vom Computer aus zu beantworten ist nicht leicht, weil ich deine Füße/Beine/Gangbild nicht sehe und nicht korrekt einschätzen kann. Das was ich dir jetzt schreibe, sind meine allgemeinen Erfahrungswerte, dein Chirurg sieht deinen Fuß und kann dir sicher auch noch nützliche Tipps geben.

    Nach den knapp 2 Wochen nach dem Unfall kann man im Allgemeinen wieder langsam anfangen, normal zu belasten, wenn keine Entzündung oder ein Knochenbruch vorliegt. Dabei bedenke aber, daß deine Bänder gerissen sind und einige Monate brauchen, bis sie zusammengeheilt und voll belastbar sind. Bis dahin hast du eine gewisse Instabilität in den Sprunggelenken und wirst leichter als sonst umknicken. Jedes weitere Trauma zögert den Heilungsprozeß hinaus und kann im Extremfall auch eine Entzündung provozieren.

    Frag am besten deinen Arzt, ob du wieder voll auftreten darfst und welche Laufstrecken für deine Bänder vertretbar sind. Sport und unebener Untergrund sind erstmal noch zu meiden, zumindest solange bis die Schwellung abgeklungen ist. Eine leichte Bandage beim Laufen ohne Gehstützen ist sicher nicht verkehrt, darf aber nicht zur monatelangen Dauerlösung werden.

    Gruß Christiane

  5. #5
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Gelenkbelastung nach Bäbderriss

    @ Christiane,

    wird denn diese Orthese nicht nach Abklingen der Schwellung normalerweise noch gegeben, um eben das Gelenk zu stabilisieren?

    LG, Andrea

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    11.06.2008
    Beiträge
    3

    Standard AW: Gelenkbelastung nach Bäbderriss

    schonmal danke für die antwort,

    ja also die orthäse soll ich bekommen nachdem die schwellung abgeklungen ist,
    aber da ichs momentan einfach nichtmehr abwarten kann, etwas herumzulaufen
    frage ich vorsichtshalber mal nach...

    belastet das laufen ansich , stark die bänder, oder wird es eher nur kritisch wenn ich umknicke...

  7. #7
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Gelenkbelastung nach Bäbderriss

    Hi Marc,

    wenn Du nur mal ein wenig läufst in normalem Schritt, dann dürfte nicht viel passieren. Du solltest halt nach Möglichkeit nicht Joggen oder ausgedehnte Shoppingtouren unternehmen und halt wirklich sehr vorsichtig sein. Genau kann ich Dir das aber auch nicht sagen, sorry.

    Vielleicht weiß Christiane noch mehr dazu...

    LG, Andrea

  8. #8
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    11.06.2008
    Beiträge
    3

    Standard AW: Gelenkbelastung nach Bäbderriss

    ja vorsichtig bin ich aufjedenfall....
    denke mal solang ich keine schmerzen habe / bekomme, wird es auch keine große probleme geben mit dem heilprozess

  9. #9
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Gelenkbelastung nach Bäbderriss

    Versuch mal deine Sprunggelenke mit einer handelsüblichen Binde zu bandagieren. Das hilft gegen ein weiteres Anschwellen des Fußes und minimiert das Risikos erneut umzuknicken.
    Solange du keine Schmerzen hast, kannst du auf ebenem Gelände unbesorgt laufen. Ab und zu das Bein hochlegen, dann kann bis zum Anpassen der Orthese eigentlich nicht viel Schlimmes passieren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 20:37
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.09.2008, 18:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 19:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 20:25
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 20:25