Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Großmutter fällt hin, was tun?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Großmutter fällt hin, was tun?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1

    Standard Großmutter fällt hin, was tun?

    Meine Großmutter fällt immer wieder hin. Mal in der Bahn, mal auf dem Bürgersteig, in der Stadt. Und immer verletzt sie sich. Jede paar Wochen, manchmal alle paar Monate. Es ist sehr traurig, für sie und für mich und meinen Vater.

    Was kann man da nur machen?

  2. #2
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard AW: Großmutter fällt hin, was tun?

    Ähm, Ursachen wie Schwindel abklären lassen?

    Wie alt ist deine Großmutter? Muskuläre Kraft lässt nach der Zeit nach...

    Eine Pflegekraft besorgen, oder die Großmutter im Alltag unterstützen...

  3. #3
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    02.06.2016
    Beiträge
    54

    Standard AW: Großmutter fällt hin, was tun?

    vielleicht eine Gehhilfe?

  4. #4
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    34 Jahre
    Mitglied seit
    25.05.2016
    Beiträge
    27

    Standard AW: Großmutter fällt hin, was tun?

    Würde auch sagen langsam aber sicher mal mit dem Gedanken der Pflege anfreunden :/

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    16.08.2017
    Beiträge
    2

    Standard AW: Großmutter fällt hin, was tun?

    Hallo,

    erstmal keine Panik, dass ist im Alter nicht so ungewöhnlich. Im ersten Schritt könnt Ihr sicherlich auf Gehhilfen setzen und die Situation genau beobachten. Sollte sich der Zustand verschlechtern sollte man sich um eine Pflegekraft kümmern. Und hiermit meine ich nicht das Altersheim. Es gibt Pflegekräfte die zeitweise oder sogar 24 Stunden sich um die Großmutter kümmern. Guck mal hier, dort ist sehr gut beschrieben, wie man eine geeignete Pflegekraft organisiert.

    Sollten dann alles Stricke reißen, gibt es immer noch das Altersheim. Dort hat sich eine Menge getan und wird meißt seinem alten Ruf nicht mehr gerecht.

    Viele Grüße

    Dirk

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 17:50
  2. Praxisgebühr fällt in historischer Abstimmung
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 16:30
  3. Urinieren fällt schwer
    Von Sergej123 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 18:47
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.02.2009, 20:00
  5. Wasserlassen fällt schwer
    Von Simone79 im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 19:31