Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Und immer wieder das Knie..

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Und immer wieder das Knie.." im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    01.04.2010
    Beiträge
    3

    Unglücklich Und immer wieder das Knie..

    Hallo zusammen.

    Zuerst gaaaaanz kurz was zu mir
    Ich bin Sarah, 19 Jahre alt. Sport ist total wichtig für mich!
    Habe früher 4 Jahre lang Tennis gespielt und jetzt spiele ich seit circa 5 Jahren Fussball (3mal die Woche). Dazu gehe ich dann noch ab und zu ins Fitnessstudio, aber doch ehr unregelmäßig
    Und jetzt mal alles zu meinem Knie.
    Angefangen hat alles wohl mit einer Schleimbeutelentzündung. Reizstrom und Voltaren Salbe bekommen und gut war´s wieder nach ner Zeit.
    Dann nach ungefähr einem dreiviertel Jahr (habe mir die Zeitabstände nicht zu 100% gemerkt) wieder die gleichen Schmerzen im Knie, also noch mal zum Arzt.
    Da hieß es dann irgendein Knorpel würde streiken. Ich hab davon natürlich keine Ahnung und hab´s erstmal so hingenommen. Wieder Reizstrom und Voltaren und komischerweise war auch danach alles wieder weg.
    Ungefähr 1 1/2Jahre echt beschwerdelos gewesen!
    Doch die Schmerzen kamen wieder… diesmal war´s mir aber zunächst echt zu blöd zum Arzt zu gehen um dann wahrscheinlich wieder nur Reizstrom und Voltaren zubekommen, also Zähne zusammen beißen und durch!
    Aber irgendwann ging´s dann doch nicht mehr. Also wieder auf dem Weg zum Arzt gemacht und was hab ich bekommen? Voltaren und eine Überweisung zum Orthopäden

    Dort wurden dann erstmal Röntgenbilder gemacht, laut Orthopäde konnte man darauf wohl klar erkennen das was falsch gewachsen ist im Knie. (Habe auch starke O-Beine )
    Habe dann eine Bandage bekommen und musste mehrmals zur Krankengymnastik.
    Auf die Frage wie´s denn mit Fussball aussehe, bekam ich eine Antwort die ich so schnell nicht vergessen werde: „Wenn´s nicht besser wird, sollte man überlegen ob es nicht sinnvoller ist mit dem Fussball spielen aufzuhören“ Unmöglich für mich!

    Ne Zeit lang ging wieder alles gut, die Bandage störte mich zwar extrem und ich benutzte sie nach einer Weile nicht mehr, hatte aber auch keine großen Schmerzen mehr.
    Also alles tiptop für mich Dann hatten wir Anfang diesen Jahres ein Hallenspiel..
    Ich und eine Gegenspielerin traten beide in genau dem gleichen Moment den Ball, ich spürte dann nur noch ein Schmerz im Knie und landete auf dem Boden. -.-
    Nach einer Woche tat es immer noch so weh wie am ersten Tag, also ging ich zum Arzt:
    -> Starke Prellung und Entzündung, ich sollte mich schonen. Hab ich aber nicht geschafft.. nur 2 Tage später bin ich zum nächsten Hallenturnier mitgefahren. Und auf´s Knie geknallt.-.-
    Dann hab ich 1 Monat Pause geschafft. Seit Anfang März trainieren wir wieder regelmäßig… und meine Schmerzen sind immer noch da

    Meint ihr es liegt noch an der Prellung/ Entzündung oder muss ich vielleicht doch mit Fussball aufhören……

    Würde mich über eure Einschätzungen freuen, oder auch nicht, je nachdem was ihr schreibt nä aber trotzdem Danke schon mal
    Und tschuldigung für den langen Text, aber wenn sollt ihr schon alles wissen.

    Viele Grüße
    Sarah

  2. #2
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Und immer wieder das Knie..

    Hallo Sarah

    Erst einmal herzlich willkommen bei uns

    Also Fußball ist zwar eine knieunfreundliche Sportart, trotzdem rate ich nicht grundsätzlich davon ab. Jeder Sport ist immer noch besser als gar kein Sport. Schonung würde deinen Knien auch nicht guttun. Solange aber eine Entzündung im Gelenk steckt, solltest du diese erst einmal auskurieren. Sprich: solange Schmerzen/Schwellung vorhanden -> kein volles Training. Leichtes Lauftraining und Dehnübungen können aber weitergeführt werden. Übrigens: eine Prellung kann wochenlang wehtun, auch wenn äußerlich nichts mehr erkennbar ist.

    Bei dir spricht alles für eine Knorpelschädigung hinter der Kniescheibe. Außer Salben, Elektrotherapie gegen die Schmerzen und Muskelkräftigung kann man dagegen nicht viel tun. Weißt du, wie deine Meniscen und Bänder aussehen? Falls da Schädigungen vorhanden sind, müßten diese behandelt werden.

    Gruß Christiane

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    01.04.2010
    Beiträge
    3

    Standard AW: Und immer wieder das Knie..

    Zitat von Christiane Beitrag anzeigen
    Weißt du, wie deine Meniscen und Bänder aussehen? Falls da Schädigungen vorhanden sind, müßten diese behandelt werden.
    Heyy
    Erstmal danke für deine schnelle Antwort
    Also bei dem letzten Arztbesuch, meinte der Arzt nach abtasten das an dem Meniskus und den Bändern alles okay sei.
    Mh ist ja doof wenn ich dann wohl sone Knorpelschädigung hab und man nicht viel machen kann, außer das was ich ja schon kenn
    naja..

    VG
    Sarah

  4. #4
    Ärztin (Innere Medizin / Kardiologie)
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    24.12.2007
    Beiträge
    1.182
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Und immer wieder das Knie..

    Wenn du immer wieder Schmerzen hast, und diese nicht eindeutig erklärt werden können, dann wäre es vielleicht sinnvoll mal ein MRT des betroffenen Knies zu machen. Es könnte z.B. durch einen Haltungsschaden und damit einer Fehlbelastung (z.B. O-Beine und antrainieren falscher Bewegungen) eine einseitiger Abrieb des Knorpels entstanden sein. Hier hilft dir letztendlich nur, in langwieriger Arbeit mit einem Physiotherapeuten konsequent die Muskulatur richtig aufzubauen und der Therapeut wird die Haltung und Bewegung entsprechend korrigieren.
    Fussball ist sicher nicht der beste Sport für Knieverletzungen - vielleicht kannst du dir vorstellen zu schwimmen oder Radzufahren. Das ist besser für die Knie. Letztendlich ist es deine Entscheidung, was du machst - wenn du das Knie weiter beanspruchst und ggf. eine Fehlhaltung besteht, dann reibt der Knorpel immer weiter ab. Und Knorpel regeneriert sich nicht, da es totes Gewebe ist - d.h., wenn dein Knorpel weg ist, dann hast du starke Schmerzen im Knie (Arthrose).
    Besprich doch nochmal mit deinem Orthopäden, wie ihr weiter vorgeht, da du immer weiter Beschwerden hast. Du müsstest aber bereit sein, ggf. eine längere Trainingspause im Fussball einzulegen (das bedeutet ja nicht, dass du keinen Sport machen sollst und das Bein hochlegen musst - es ist eben anderer Sport).

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    01.04.2010
    Beiträge
    3

    Standard AW: Und immer wieder das Knie..

    Zitat von dreamchaser Beitrag anzeigen
    Fussball ist sicher nicht der beste Sport für Knieverletzungen - vielleicht kannst du dir vorstellen zu schwimmen oder Radzufahren.
    Das kann ich mir überhaupt nicht vorstellen (!)...Fussball ist der Sport den ich über alles Liebe
    Naja werd die Tage vielleicht nochmal zu meinem Hausarzt gehn, muss sehn wie ich´s mit Arbeit und Schule hinbekomm ...

Ähnliche Themen

  1. Knie MRT Befund, geschont, jetzt wieder Schmerzen!
    Von Schüler im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 15:06
  2. mal wieder Knie MRT
    Von arcata im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 21:44
  3. Immer wieder erkältet
    Von Kristina im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 09:51
  4. Schlauch wächst immer wieder an.
    Von Sanny im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 18:57
  5. Immer wieder Schwellungen
    Von Fuffy im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 13:40