Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Immer wieder Leistenschmerzen, trotz Leistenbruch OP

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Immer wieder Leistenschmerzen, trotz Leistenbruch OP" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    28.09.2015
    Beiträge
    3

    Standard Immer wieder Leistenschmerzen, trotz Leistenbruch OP

    Hallo,

    ich bin 26 Jahre und alt und hatte vor genau einem Jahr eine OP wegen eines Leistenbruchs auf der rechten Seite. leider sind die Schmerzen nach der OP nicht weg gewesen und tauchen seitdem immer wieder auf. Deswegen glaube ich auch nicht, dass es wirklich ein Leistenbruch war.
    Da es bei Frauen auch sehr selten ist..
    zwischenzeitlich war ich dann auch mal bei einem Orthopäden, ob es an was anderem liegt.
    Es wurden ein paar Untersuchungen durchgeführt und es ist liegt nicht an der Hüfte, auch nicht an der Wirbelsäule.
    der Schmerz tritt meist alle paar Wochen auf und bleibt ein paar Tage. Es ist eine stechender Schmerz der für ein paar Sekunden anhält und dann alle paar Sekunden wieder kommt. Mal leicht, mal sehr stark.
    Hat jemand auch solche Beschwerden, oder weiß evtl was es sein könnte?
    Leider haben die Ärzte keine Ahnung, oder eher gesagt, keine Zeit sich näher damit zu befassen.

    Vielleivht könnt ihr mir weiterhelfen.

    LG
    Celina

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Immer wieder Leistenschmerzen, trotz Leistenbruch O

    Hallo,

    ich kann von beiden Seiten berichten - sowohl medizinisch, als auch als ebenfalls geplagter nach dreimaliger Leistenhernien-OP.

    Die erste Frage die sich mir stellt:
    Welches OP-Verfahren wurde angewandt?
    Offen (mit oder ohne Netz?)? Minimal-invasiv (Schlüsselloch-Verfahren)?
    Es bieten sich bei einer Leistenhernie ja unzählige Techniken an.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    28.09.2015
    Beiträge
    3

    Standard AW: Immer wieder Leistenschmerzen, trotz Leistenbruch O

    Hallo,

    danke für die schnelle Antwort.

    Es würde folgende Variante vorgenommen:
    offen und mit Netz.

    LG Celina

  4. #4
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Immer wieder Leistenschmerzen, trotz Leistenbruch O

    Da Sie über plötzlich einsetzende, stechende Schmerzen klagen, diese aber nicht dauerhaft bleiben, spricht das wohl am ehesten für Nervenschmerzen. An sich nichts schlimmes, aber sehr belastend. In vielen Fällen verschwinden diese Beschwerden innerhalb von 6 - 12 Monaten, da dieser Bereich im Rahmen des Eingriffes natürlich ziemlich gereizt wird. Wurde schon einmal über eine Infiltration nachgedacht?

    Gab es in der Vergangenheit weitere Untersuchungen, insbesondere zum Ausschluss einer erneuten Hernie? Zum Beispiel neben der körperlichen Untersuchung auch ein Ultraschall der Leistenregion?

    Sind die Schmerzen, die Sie jetzt nach der Operation haben mit denen vor der Operation identisch?

  5. #5
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    28 Jahre
    Mitglied seit
    28.09.2015
    Beiträge
    3

    Standard AW: Immer wieder Leistenschmerzen, trotz Leistenbruch O

    Bisher hat sich keiner der Sache wirklich angenommen. Ich war beim Hausarzt und beim Orthopäden. Keiner wusste weiter.. Über eine Infiltration habe ich das erste Mal von Ihnen gehört. Meinen Sie ich sollte nochmal zu der Ärztin die mich operiert hat?
    ein Ultraschall wurde leider auch nicht gemacht.

    Ja, die Schmerzen sind fast identisch wie die von vor der OP. Nur die Häufigkeit hat sich geändert.

  6. #6
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.423
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Immer wieder Leistenschmerzen, trotz Leistenbruch O

    Über eine Infiltration habe ich das erste Mal von Ihnen gehört
    Infiltration ist zunächst die effektivste Methode, um herauszufinden ob es sich dabei um reine Nervenschmerzen handelt. Mit einem Lokalanästhetikum wird man gezielt die Nerven in der Leistengegend vorübergehend ausschalten. Die Frage ist meistens nur, welcher - sofern es der Nerv ist - dafür verantwortlich ist. Trotzdem ist es eine Möglichkeit, auch wenn sie nicht zwingend die Lösung sein muss.

    Meinen Sie ich sollte nochmal zu der Ärztin die mich operiert hat?
    Eine Vorstellung beim Operateur ist nie verkehrt. Er weiß am Besten, was gemacht wurde und wie der Befund vor Verschließen der Bruchlücke war.


    ein Ultraschall wurde leider auch nicht gemacht.
    Ist durchaus sinnvoll. Alleine zum Ausschluss einer sogenannten Rezidiv-Leistenhernie (ein erneuter Leistenbruch, der zuvor irgendwann versorgt wurde).



    Wenn es überhaupt keine Lösungen gibt, kann man auch weitere bildgebende Diagnostik (z.B. ein MRT des Bauches) in Erwägung ziehen.

Ähnliche Themen

  1. Pneumonie, immer wieder, immer kürzere Abstände
    Von Wurzel12 im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.05.2014, 21:04
  2. Erkältung wird wieder schlimmer, trotz Antibiotika
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 11:40
  3. Und immer wieder das Knie..
    Von ~>Sarah im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 21:54
  4. Immer wieder Schwellungen
    Von Fuffy im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 13:40
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 18:12