Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kein Arzt findet etwas!!!

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Kein Arzt findet etwas!!!" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    21 Jahre
    Mitglied seit
    04.02.2013
    Beiträge
    1

    Böse Kein Arzt findet etwas!!!

    Hallo :-)
    Ich (16) habe ziemlich viele Beschwerden und niemand findet etwas.
    Meine Beschwerden (seit etwa 3-4 Monaten)
    -zuerst hatte ich einen Abszess und einen Nabelbruch.
    -danach habe ich fieber bekommen.
    -schmerzen in der Magengegend
    -Rückenschmerzen
    -Magenschmerzen - Gastritis
    -dann ist seit den Schmerzen große Müdigkeit und Kraftlosigkeit eingetreten
    -mein Blutdruck ist stark gesunken. (80/50)
    -doch da die Gastritis behandelt wurden, bestehen die Schmerzen dennoch weiter
    -mal Verstopfung, mal Durchfall
    -fast durchgehend leichtes Fieber
    -Krämpfe im Oberbauch, unter den Rippen
    -Appetitlosigkeit
    -ab und an Übelkeit
    hängt nicht vom Essen ab

    So! Ich hatte bereits eine Magenspiegelung - Gastritis (wurde behandelt)
    Ultraschall - nichts
    Bluttest - nichts
    Urinprobe - nichts
    Darmspiegelung - nichts

    Und Mein Arzt kann mir keine Schmerztabletten geben, weil ich einen viel zu niedrigen Blutdruck habe!
    Mein Art vermutet dass meine Rippen entzündet sind weil es von oben (etwa beim Bh) bis nach vorne zieht. Könnte es sein, dass ich gar keine Bauchschmerzen habe sondern dass die Rippenschmerzen im ganzen Oberbauch ausstrahlen?
    Irgendwie wird ja nichts gefunden! -.-

    DANKE :-)

  2. #2
    Arzt (Chirurgie)
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.434
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Kein Arzt findet etwas!!!

    Hallo vv16,

    das kann sehr gut möglich sein das die Schmerzen gar nicht vom Bauch her kommen, sondern nur dort hin ausstrahlen und der Ursprung bei den Rippen liegt. Aber eine solche lässt sich eigentlich relativ schnell diagnostizieren:

    Beim Abhören hört man ein Lederknarren, bei Ultraschall sollte das in aller Regel auch auffallen - meist in Verbindung mit einem kleinen Erguss - und spätestens bei den Laborwerten würde eine solche Entzündung in aller Regel auffallen. Hinzu kommt, das eigentlich die typischen Beschwerden beim Ein- und Ausatmen vorkommen.

    Dagegen spricht auch:

    Verstopfung, Durchfall, Appetitlosigkeit, Übelkeit


    Ich würde an Deiner Stelle einfach noch einmal bei einem anderen Arzt eine weitere Meinung einholen. Vielleicht schaut er sich das noch einmal genauer an und findet ja etwas. Aus der Ferne lässt sich leider nur wenig sagen, deshalb kann ich da nicht besonders hilfreich sein.

    Aber an eine Entzündung im Bereich der Rippe bzw. an eine Rippenfellentzündung glaube ich ehrlich gesagt bei den Beschwerden nicht. Wie gesagt - Zumal es ja auch dann schon aufgefallen sein müsste.


    Alles Gute!

Ähnliche Themen

  1. Infektion der Eichel - kein Arzt in der Nähe
    Von Markuss im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2012, 21:40
  2. Was habe ich? Kein Arzt weiß Rat.
    Von Lilly456 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 15:29
  3. TNF-Blocker: US-Register findet kein erhöhtes Infektion
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 19:30
  4. viele Symptome, kein arzt findet ursache.....
    Von derpatient im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 11:02
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 21:55