Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Kopfschmerzen durch Atlaswirbel

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Kopfschmerzen durch Atlaswirbel" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Absoluter Neuling :) Avatar von Larunia
    Name
    Ladina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    31.01.2013
    Beiträge
    43

    Standard Kopfschmerzen durch Atlaswirbel

    Hi,

    ich leide immer wieder unter immensen Kopfschmerzen und schwindel. Kopfschmerz- oder Migränetabletten helfen eigentlich gar nicht mehr. Mittlerweile ist es so schlimm das ich hin und wieder einfach nur noch liegen kann.

    Ich habe mal etwas recherchiert und gelesen das es auch mit dem Atlaswirbel zusammenhängen kann. Bin auf eine Methode gestoßen die das korrigieren würde: Atlastherapie nach Dr. Arlen von Atlasreflex

    Da ich schon etliche Test gemacht habe und im Kopf nichts gefunden wurde. Dachte ich es liegt vielleicht daran? Was meint ihr sollte ich das vielleicht mal testen?

    lg

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    576

    Standard AW: Kopfschmerzen durch Atlaswirbel

    hallo larunia,

    ist denn schon mal die wirbelsäule genauer untersucht worden (röntgen o.ä.)? warst du mal bei einem orthopäden?

    kopfschmerzen müssen nicht vom kopf kommen, das ist sogar eher selten. unterschiedliche beinlängen, schiefes becken, blockierungen der wirbel oder verspannungen sind sogar eher als ursachen zu bedenken.

    natürlich besteht auch die möglichkeit, das es am "atlas" liegen könnte. aber bevor ich dafür geld ausgeben würde, denn das müsstest du - die kassen zahlen diese therapie noch nicht, würde ich die anderen möglichkeiten ausschöpfen.

    viel erfolg

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: Kopfschmerzen durch Atlaswirbel

    Es gibt auch Physiotherapeuten, die zusätzlich Atlas-Therapeuten sind. Ggf. vom Orthopäden ein Rezept für Physio geben lassen und dann nach einem solchen suchen.

    Ich war mit meinem Sohn bei einem Atlastherapeuten, viel Geld bezahlt - nichts gebracht in Bezug auf Kopfschmerzen oder sonst was.

    Erstmal die Ursachen klären: Füße - Fehlstellung? Beine - Beinachse OK? Becken - gerade? Wirbelsäule - LWS, BWS, HWS - alles gerade?

    Schwindel kann auch vom Ohr kommen - mal beim HNO Arzt gewesen?

    Oft kommen die Kopfschmerzen auch (gerade bei meinem Physio gelernt), weil die Sehnen und Bänder hinten zu stark beansprucht werden, weil der Kopf (dank Handy, PC etc.) eher nach vorne geneigt ist als gerade und zentriert auf dem Hals sitzt. Daher sollte man die vorderen Bänder etc. stärken und die hinteren entlasten. Da gibt es Übungen für, die dir ein guter Physio zeigen können sollte.

  4. #4
    Absoluter Neuling :) Avatar von Larunia
    Name
    Ladina
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    27 Jahre
    Mitglied seit
    31.01.2013
    Beiträge
    43

    Standard AW: Kopfschmerzen durch Atlaswirbel

    @ schlumpfine: beim Orthopäden war ich schon. Aber der meinte da wäre nichts. geröngt wurde ich noch nicht. aber ich vertrau dem Orthopäden nicht ganz. der kam mir bissl komisch vor wenn ich ehrlich bin.

    @ sunshine64: ne beim HNO artz war ich noch nicht. Aber danke. An das hab ich noch gar nicht gedacht.

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: Kopfschmerzen durch Atlaswirbel

    Dann such dir einen anderen Orthopäden für eine Zweitmeinung und mach einen Termin beim HNO. Was auch gut wäre ist ein Facharzt für Rehabilitative Medizin. Wichtig ist, dass von unten an geschaut wird: Füße, Beinachse, Becken, Wirbelsäule, Schultern gerade ....

Ähnliche Themen

  1. Kopfschmerzen
    Von zwilli im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 21:03
  2. Kopfschmerzen
    Von spessart im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 12:51
  3. Halbseitige (Links) Kopfschmerzen durch HWS?
    Von jeja1987 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.07.2010, 12:06
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 13:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 17:52