Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Wie lange muss ich Kalziumtabletten einhehnen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wie lange muss ich Kalziumtabletten einhehnen" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier Avatar von buddelkiste
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    66 Jahre
    Mitglied seit
    10.03.2013
    Beiträge
    16

    Standard Wie lange muss ich Kalziumtabletten einhehnen

    Vertragen sich meine Calziumtabletten mit Blutdrucktabletten, Pantoprazol und Simvavastin? Auf anraten meiner Apotheke habe ich mir jetzt noch Vitamin D Tabletten verschreiben lassen.
    Nun höhe ich aber immer wieder, dass die langjährige Einnahme nicht gut ist.
    Schon vor Jahren hatte mir meine Orthopädin 1000mg als Brausetabletten verschrieben.

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.630

    Standard AW: Wie lange muss ich Kalziumtabletten einhehnen

    Hallo ...,

    Es gibt jede Menge Wechselwirkungen beim Simvavastin mit anderen Medikamenten

    - Erythromycin, Clarithromycin , Telithromycin) Antibiotica
    - Nefazodon (gegen Depressionen)
    - Pilzmitteln Itraconazol Ketoconacol ,
    - Muskelaufbau Danazol
    - Medikamenten gegen das HI-Virus (HIV-1-Protease-Hemmstoffe: Indinavir, Nelfinavir, Saquinavir Ritonavir, Amprenavir).
    - blutdrucksenkenden Wirkstoffe Verapamil und Diltiazem, das gegen -
    - Herzrhythmusstörungen eingesetzte Amiodaron, das Vitamin Niacin (bei Dosen über ein Gramm pro Tag),
    - blutfettsenkenden Fibnrate (Gemfibrozil, Bezafibrat Fenofibrat) und das die körpereigene Abwehr unterdrückende Medikament Ciclosporin.
    - Gichtmittel Golchicin
    - Tuberkulose-Mittel Rifamipicin

    Nun Pantoprazol verändert den PH-Wert der Magensäure. Dies hat allerdings keine Auswirkung auf das Simvavastin.
    Was das Thema Calciumtabletten angeht bekommen wir eigentlich genug Calcium mit der Nahrung.

    Das Problem wenn man zuviel davon nimmt, haben wir u.U. ein Problem was sich Arteriosklerose nennt dazu noch in der Apotheke gut bezahlt 1000mg. Von Osteoporose hattest Du nichts geschrieben. Allerdings auch da würde dies nicht ganz soviel bringen 1,7 % egal welche Dosierung was bei der Knochendichte eigentlich kaum etwas bringt. Das heisst D>u kannst die Calcium- Tabletten weglassen wenn Du Dich einigermassen gesund ernährst.

    Nun ich kaufe mir das bei den Discountern sehr günstig Vitamine D+ Calcium in deutlich niedriger Dosis als die von Dir genannte und deutlich preiswerter. Bei mir hat es allerdings den Hintergrund das ich einen Reizdarm habe und wenn ich in der Stunde fünfmal+ auf Toilette muss wie Heute nicht nur sehr viel Wasser verliere.

    Milch statt Pillen: Die Mineralien-Lüge: Darum sollten Sie keine Kalzium-Tabletten schlucken - Therapie - FOCUS Online - Nachrichten

    Gruss StefanD.

  3. #3
    Noch neu hier Avatar von buddelkiste
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    66 Jahre
    Mitglied seit
    10.03.2013
    Beiträge
    16

    Standard AW: Wie lange muss ich Kalziumtabletten einhehnen

    Danke Stefan, habe schon 3 x zu schreiben angesetzt und immer stürzt mein Tablett ab.
    Also von Neuem.
    Ja, ich habe auch Osteoporose und ein Reizdarmsyndrom.
    Sylvester ging es mir gerade mal sehr schlecht. Haben bei Freunden gefeiert und ganz wenig getrunken, da ich fahren musste. Simvavastin soll ich nicht nehmen wenn ich Alkohol trinke. Mache ich auch nicht. Mir drückt es fast die Kehle zu, so schlimm war es wieder. Schilddrüse ist okay. Bin eigentlich in Behandlung.
    Wenn ich die Calzium Tabletten mal nicht nehme, was oft vorkommt, weil ich sie ekelich finde, sticht mein Knie.
    Danke für die ausführlichen Gedanken.
    LG
    buddelkiste

Ähnliche Themen

  1. Hyposensibilisierung wann und wie lange?
    Von Anonymisiert im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.09.2015, 14:06
  2. Wirbelsäulen- Op wie lange AU
    Von Grummele im Forum Chirurgische Sprechstunde
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 10:07
  3. Außenbandverletzung - Wie lange Pause?
    Von Fußballer im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2011, 06:54
  4. Lange Latenzphase des Pankreaskarzinoms
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 18:40
  5. Lange Erkrankungen und Bürokratie
    Von Purzel 1 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 17:58