Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Monsti
    Gast

    Standard leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

    Hallo Ulrike,

    hast Recht, so pauschal kann man das wirklich nicht sagen (wobei ich mich bei MS nicht auskenne). Auch bei uns an Chronischer Polyarthritis Erkrankten ist es sehr unterschiedlich. Während mich die schlimmsten Schübe überwiegend während der heißen Jahreszeit plag(t)en, leiden andere primär in der Herbst- und Winterzeit.

    Liebe Grüße von
    Angie

  2. #12
    chaosbarthi
    Gast

    Standard leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

    Hallo @all,

    ich gehöre eigentlich zu denen, die sich erst bei 25 °C im Schatten die Strickjacke ausziehen. Auch habe ich bei 28 °C immer noch kalte Füße (niedriger Blutdruck ). doch arbeite ich z. Z. im außendienst und fahre auch in der Mittagssonne mit einem schwarzen Wagen durch die Gegend. Während der Fahrt geht es noch (Klimaanlage ), wenn ich aber nach einem Kundentermin wieder einsteigen will, ist es, als würde ich mit dem Hammer erschlagen. Danach kriege auch ich Frostködel schlecht wieder ein: Schweiß in Strömen, der Puls fängt an zu hämmern... und vorgestern bin ich fast zusammengeklappt: Auch mein Körper entwässere wegen des Stomas ja ziemlich schnell... hatte im Rahmen von viel Arbeit schlicht vergessen, etwas zu trinken. *selbstschuldhatte*

    Heftig ist das Wetter momentan für viele ältere Menschen, die sich wegen der Hitze nicht hinaustrauen und zu Hause eigentlich nur sitzen. Meine Ma zeigte die Tage erste Ansätze von durchgesessenen Stellen (Dekubitus). Habe sie, damit sie die Muskeln in Schwung hält auf einen Sitzball verfrachtet.

    LG chaosbarthi

  3. #13
    michmay
    Gast

    Standard leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

    Hallo Zusammen!

    Bei mir meldet sich bei der Hitze ab und an der Kreislauf und das trotz ausreichender Trinkmenge. Ich merke das besonders in den frühen Morgenstunden. Habe für alle Fälle immer Traubenzucker dabei und das hilft mir an kreislaufschwachen Tagen echt gut.

    Liebe Grüße,
    Micha

  4. #14
    Lilly
    Gast

    Standard leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

    mir gehts auch nicht sehr gut mit der Hitze, krieg meinen Blutdruck einfach nicht über 100, geh ich raus, kipp ich öfter um... also bleib ich zuhause zwischen 9 Uhr und 24 Uhr...Haushalt erledige ich weitgehendst nachts, wenn ich schlafe, dann tagsüber mal hier ne halbe Stunde oder da mal ne Stunde...

    kalte Fußbäder, kalte Umschläge um Hand- und Fußgelenke und ein nasses T-Shirt anziehen....und trinken trinken trinken....

    was hier noch erschwerend dazukommt sind die hohen Ozonwerte, gegen abend hab ich das Gefühl mein Kopf platzt, meine Augen brennen und ich seh alles doppelt und verschwommen....leider macht die Stadt immer noch kein Fahrverbot...klar, man will ja die Autofahrer nicht verägern....

  5. #15
    Engel
    Gast

    Standard leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

    Also mir gehts blendend bei dem Wetter...allerdings hab ich auch den Vorteil und wohne an der Küste..da geht immer ein Lüftchen.
    Fibroschmerzen habe ich bei der Wärme so gut wie keine..aber wehe wehe, das Wetter kippt...
    Also hoffe ich das es noch ein wenig so bleibt gelle.
    Gute Besserung für alle, die nicht klarkommen damit.
    Engelchen

  6. #16
    michmay
    Gast

    Standard leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

    @Lilly: Also wenn Du häufiger umkippst, würde ich Dir doch raten mal zum Arzt zu gehen. Es kann ja nicht sein, dass Du Dich zu Hause den ganzen Tag einbunkern musst!

  7. #17
    Lilly
    Gast

    Standard leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

    Meine Ärztin weiß das, ich hab eh immer einen sehr niedrigen Blutdruck und bei dieser Hitze eben noch mehr.
    Bis jetzt gab es kein Medikament was ich vertragen habe; wenn es nicht über 30 Grad geht, dann krieg ich es mit Korodin-Tropfen hin und Wassertreten.

    Aber bei dieser Temperatur hab ich einfach keine Chance. Scheinbar bin ich erblich vorbelastet, meiner Oma ging es ebenso und auch meiner Mutter gehts nicht besser, auch sie kann nicht nach draußen, wenn es über 30 Grad hat.
    Die letzten Jahre waren es ja immer nur ein paar Tage, wo es mir so ging, aber 2003 und dieses jahr ist es wirklicht heftig.

  8. #18
    Monsti
    Gast

    Standard leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

    Hallo Lilly,

    mein Blutdruck liegt fast immer bei 90/100 : 60, aber vom Umkippen bin ich dann immer noch ganz weit entfernt. Kürzlich hatte ich nach längerer Gartenarbeit bei 35 Grad Hitze einen Kreislaufkollaps. Der Notarzt stellte Dehydration (= Austrockung) inkl. Blutdruck von 80 : 45 und 38,5 Fieber (Durstfieber) fest und verpasste mir eine Infusion mit 1 l Ringer-Lactat. Da ging's mir dann recht schnell wieder besser.

    Der niedrige Blutdruck allein kann es bei Dir kaum sein, dass Du öfters umkippst. Würde das schon mal abklären lassen.

    Liebe Grüße von
    Angie

  9. #19
    Lilly
    Gast

    Standard leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

    Hallo Angi
    Ich kenn das mit dem niedrigen Blutdruck schon von Kindheit an, es ist einfach so. Ich habe gelernt mich damit zu arrangieren. Und es geht ja auch gut, eben nur nicht bei diesen Extrem-Temperaturen und dem Ozon.

    Du machst ja genau so unvernüntige Dinge wie ich....grins...bei 35 Grad und dann noch Gartenarbeit....grins...
    ich bin neulich einkaufen gegangen(zu Fuß) so gegen 11 Uhr, mir war schon schwummerig, aber ich dachte es geht schon...naja...hin kam ich noch, kaum war ich aus dem Laden draußen...kippte ich um..mitten auf dem Parkplatz..., eine freundliche Dame half mir dann wieder hoch, sie wollte schon den Notarzt holen, aber ich hab sie beruhigt, sie hat mich dann noch nachhause gefahren, fand ich sehr nett....
    tja, zuhause hab ich erstmal was getrunken...dann fiel mir ein, daß ich die Zeitung vergessen hatte, mittlerweile war es halb eins und brennend heiß...aber ich musste ja unbedingt nochmal raus...

    Der Kiosk ist nicht sehr weit, nur ein paar Schritte, aber kein Schatten weit und breit...ich bekam die Sonne direkt ins Gesicht....ich bin ganz langsam an der Wand entlang gegangen....mir gings so gar nicht gut....aber ich hab es gepackt ohne umzufallen...aber mir war heiß und total übel...

    ich ging ins Bad, um mir kaltes Wasser über die Handgelenke laufen zu lassen und guckte in den Spiegel, knallroter Kopf...total aufgequollen....und geglüht wie ein Backofen...
    hab ich mein Fieberthermometer geschnappt...hatte ich 40,3....SONNENSTICH!!!

    naja...konnte dann grad noch auf die Couch und mich hinlegen...hab dann langsam Wasser getrunken...und bin dann vor Erschöpfung eingeschlafen....nach 1,5 i Stunden wurde ich wach und hatte schlimmes Erbrechen....abends dann Durchfall...ich war völlig neben der Spur...hab dann meine Ärztin angerufen, die meinte auch sofort Sonnenstich...zum Glück hatte sie grad hier in der Gegend was zu tun, da kam sie vorbei und brachte mir Belladonna, das hat mir dann fast sofort geholfen....

    Aber ich hab draus gelernt....NIE wieder durch diese Mittagssonne....nee....

    Ich hoffe, du hast auch was draus gelernt....NIE wieder GArtenarbeit bei 35 Grad...grins...für irgendwas muss diese Erfahrung doch gut sein, gell?

  10. #20
    Monsti
    Gast

    Standard leidet ihr gesundheitlich unter der hitze?

    Huhu Lilly!

    Ich hoffe, du hast auch was draus gelernt....NIE wieder GArtenarbeit bei 35 Grad...grins...für irgendwas muss diese Erfahrung doch gut sein, gell?
    *gg*, ja, scheint so! Selbst alte Schachtel sind ab und an unvernünftig ...

    Schlaf gut!
    Angie

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Jeder fünfte Arbeitnehmer leidet unter psychischen Erkr
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 19:20
  2. Pflegebranche leidet unter katastrophalem Personalmange
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 18:30
  3. Jeder zweite Deutsche leidet unter Schlafstörungen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 19:40
  4. Jeder dritte Schüler leidet unter Stress-Symptomen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 19:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2008, 18:30