Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Möglicherweise Schilddrüsenfehlfunktion?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Möglicherweise Schilddrüsenfehlfunktion?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    15.02.2017
    Beiträge
    1

    Standard Möglicherweise Schilddrüsenfehlfunktion?

    Hallo,
    seit längerer Zeit (Jahren) habe ich Schluckbeschwerden und kann auch nichts Enges am Hals tragen.
    Bis jetzt habe ich das immer als "normal" hingenommen, aber ich habe das Gefühl dass es schlimmer wird in letzter Zeit.
    Vor kurzem bin ich auf die Schilddrüse aufmerksam geworden, die Symptome würden gut zu meinem Problemen passen.
    Neben den Halsbeschwerden friere umd schwitze ich noch ungewöhnlich viel und stark, ich habe oft Konzentrations- und Schlafprobleme, trockene und blasse Haut und fühle mich generell oft schwach und antriebslos.
    Seit mehreren Jahren habe ich außerdem enorme Probleme mit Verstopfung und Blähungen, die meine Lebensqualität wirklich sehr einschränken.
    Könnte das möglicherweise mit einer Schilddrüsenerkrankung zusammenhängen? In meiner Familie hat das sonst niemand, soweit ich weiß...
    Ich weiß auch dass das hier keinen Arztbesuch ersetzt, aber ich dachte ich frage erst mal nach, ich gehe nömlich nicht allzu gerne zum Arzt...
    Welcher Arzt wäre denn Spezialist für sowas? HNO-Arzt oder?
    Vielen Dank für Antworten

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    29.03.2012
    Beiträge
    1.401
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Möglicherweise Schilddrüsenfehlfunktion?

    Hallo Aminara,
    dafür ist der Hausarzt zuständig. Es wird sicher eine Laboruntersuchung und evtl auch eine Ultraschalluntersuchung gemacht.
    LG gisie

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    44 Jahre
    Mitglied seit
    04.05.2017
    Beiträge
    4

    Standard AW: Möglicherweise Schilddrüsenfehlfunktion?

    Diese und ähnliche Symptome hatte ich auch, ich leider an einer Schilddrüsenunterfunktion. Die Kälteempfindlichkeit und Antriebslosigkeit sind auf jeden Fall zwei starke Anzeichen für eine Fehlfunktion, siehe hier: Schilddrüsenunterfunktion - Symptome, Ursachen & Behandlung

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    41 Jahre
    Mitglied seit
    12.01.2016
    Beiträge
    4

    Standard AW: Möglicherweise Schilddrüsenfehlfunktion?

    Hallo, geh einfach zu deinem Hausarzt und lass ein großes Blutbild machen ist kostenlos und die Ergebnisse sollten innerhalb einer Woche vorliegen. Gegebenfalls werden dann weitere Untersuchungen eingeleitet.

  5. #5
    Ganz neu hier
    Name
    Lisa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    08.05.2017
    Beiträge
    4

    Standard AW: Möglicherweise Schilddrüsenfehlfunktion?

    Hallo,

    Ich habe eine Zeit lang für eine Schilddrüsenärztin gearbeitet, die heißen auch Nuklearmediziner. Lass dich auf jeden Fall anschauen! Eine Medikation der Schulddrüse einer Über- oder Unterfunktion kann wirklich Wunder wirken, das hab ich sehr oft bei unseren Patienten gesehen.

  6. #6
    Fühlt sich wohl hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.10.2012
    Beiträge
    120

    Standard AW: Möglicherweise Schilddrüsenfehlfunktion?

    Hallo Aminara,
    eine Freundin von mir hatte ähnliche Symptome wie du (Schluckbeschwerden, Engegefühl), bei ihr waren es Verspannungen die vom Rücken/Halswirbelsäule ausgingen. Es könnte ja sein, dass du beides hast.

    LG Lämmchen

Ähnliche Themen

  1. Indikation für In-Vitro Fertilisation möglicherweise of
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.02.2014, 18:50
  2. Paracetamol in der Schwangerschaft möglicherweise probl
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 20:00
  3. Diabetesmittel Metformin möglicherweise bei Ovarialkarz
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 19:50
  4. Avastin möglicherweise kardiotoxisch
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 20:00
  5. KBV: Qualitätszuschläge möglicherweise schon ab 2010
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2009, 17:11