Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: MRT Befund Erklärung

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "MRT Befund Erklärung" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    11.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard MRT Befund Erklärung

    Hallo , ich habe heute mein MRT Befund bekommen und würde ihn gerne erklärt bekommen .

    Befund :
    -Zentrierte Patella nach Wiberg Typ II / III .
    - Degeneration im Innenmeniskushinterhorn ( Stoller Grad 2) mit linearer intrasubstantieller Signalanhebung .

    Könnte mir eventuell jemand diesen Befund erklären ?

    Liebe Grüße und danke!

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.621

    Standard AW: MRT Befund Erklärung

    Hallo Sveni,

    im Normalfall sollte eine Kniescheibe fast genau in den Freiraum des Gelenkes passen. In dem Fall Wiberg gibt es allerdings Abweichungen Das heisst der untere Bereich passt nicht zu 100 % in den Freiraum weil er eine andere Form hat.
    Die Folge die Belastung auf den Gelenkknorpel darunter ist eine ganz andere. Dies kann zur Folge haben das der deutlich schneller degeneriert als im Normalfall. Sie Link .ab S. 287- S293

    https://books.google.de/books?id=lNk...ii-iii&f=false

    Falls der Link das Richtige nicht gleich anzeigt zuerst einmal hochscrollen ca. S. 286 oder so und danach auf S.293.

    Was die andere Geschichte angeht Degeneration im Inneneniskushinterhorn. Der Innenmeniskus ist im Bereich des Innenschenkels das Hinterhorn im Bereich der ungefähr der Kniekehle. Die Ursache könnte zusammenhängen mit der Kniescheibe. Die evtl.sich hin und wieder verschiebt oder gar herausspringt

    Stoller Grad

    Grad I punktförmige Signalanhebung im Meniskus ohne Kontakt zur Oberfläche
    Grad 2 Lineare Signalanhebung ohne Durchbrechung der Oberfläche
    Grad 3 Signalverstärkung mit Durchbrechung des superioren/inferioren Rande

    superior/ kranial;(Richtung Kopf) inferior/kaudal;(Richtung Fuss)

    In Deinem Fall war es Grad 2 also eine Degenerative Veränderung innerhalb des Meniskushinterhorns ob man hier den Ausdruck Kern verwenden kann? Aber die "äußere Hülle" ist OK nur innen ein gleichmässige Bereich innen ist betroffen von der Veränderung!

    In wie weit man hier mit einer OP dies wieder richten kann, müsste man vor Ort sehen. Es besteht auch die Möglichkeit eigene gezüchtete Knorpelzellen einzu setzen falls dies notwendig und sinnvoll wird irgendwann. Im Moment betrifft es ja "nur" den inneren Bereich des Hinterhorns.

    Alles Gute StefanD.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    11.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Befund Erklärung

    Vielen Dank für die ausführliche Erklärung !!
    wsr sehr hilfreich !!

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    11.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Befund Erklärung

    Meinst du , dass muss Operiert werden ?
    ich habe auch wirklich noch sehr starke Schmerzen , die schlimmer werden anstatt besser ..

  5. #5
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.621

    Standard AW: MRT Befund Erklärung

    Hallo Svenja,

    es ist absolut wichtig dies zu operieren. Ich schätze Du bist noch verhältnismässig jung wenn Der Meniskus weiter geschädigt wird hast Du über kurz oder lang ein künstl. Gelenk. Es wäre allerdings schon wichtig das Du genau hinschaust wo und wer das operiert. Lieber einmal einen Kilometer weiter fahren. als später irgendwelchen Probleme.

    Ob Du hier einmal rein schaust - >Klimikbewertungen.de / Jameda.de

    Aber das wirst Du alles schon selbst wissen Du bist ja schon ein gr. Mädle.

  6. #6
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    11.01.2016
    Beiträge
    5

    Standard AW: MRT Befund Erklärung

    Ja ich bin noch relativ jung - 21 Jahre und mache gerne und viel Sport .
    Schon mal vielen Dank für die schnellen Antworten .
    ich selbst wohne in Schlüchtern und würde mich wenn gerne in Werneck operieren lassen .

  7. #7
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.621

    Standard AW: MRT Befund Erklärung

    Nun Du wirst Dir schon etwas bei Werneck gedacht haben (z.B. Prof. Hendrich?). Ich hätte Dir als Zweitmeinung diese Klinik geraten Aber ich schätze Du bist in Werneck auch gut beraten!

    ARCUS Kliniken Pforzheim - ARCUS Sportklinik und Klinik

Ähnliche Themen

  1. Erklärung MRT Befund
    Von Norbert D. im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.08.2014, 05:21
  2. Erklärung MRT Befund
    Von Norbert D. im Forum Schulmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2014, 16:28
  3. Erklärung MRT Befund HWS
    Von huelse im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 12:29
  4. MRT Befund Erklärung
    Von bastin00 im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 21:30
  5. MRT-Befund-Erklärung
    Von Gini im Forum Medizinische Befunde übersetzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 17:23