Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Ms bt

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ms bt" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    08.06.2013
    Beiträge
    2

    Standard Ms bt

    Kann jemand etwas darüber sagen? Würde nämlich lieber einmal die Woche spritzen als regelmäßig Kortison zu bekommen,
    Daaaanke
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Malu
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    22.07.2006
    Beiträge
    133

    Standard AW: Ms bt

    Hallo Elke,

    seit wann ist denn MS bei dir diagnostiziert? Hast du denn einen Neurologen, der auch auf MS spezialisiert ist? Über die Homepage der DMSG (Deutsche MS Gesellschaft) findest du Spezialpraxen in ganz Deutschland. Einfach Bundesland eingeben und Markierung bei "Praxen/Schwerpunktpraxen".
    DMSG - Service: Kliniken/Praxen

    Warum sollst du regelmäßig Kortison spritzen? Das ist keine Basistherapie. Hat dein Neurologie dir das empfohlen und mit welcher Begründung? Es gibt ja eine Reihe verschiedene Basistherapien. Lass dich dahingehend beraten.

    Ich hab seit 27 Jahren MS und spritze seit 9 Jahren Interferon-beta 1a (Rebif 44) 3 x /Woche. Das wird so zur Routine, dass es bald automatisch geht. Diese Spritzen gibst du dir unter die Haut (s.c.). Wenn du nur 1 x /Woche spritzen willst, (Avonex) dann geht das in den Muskel (i.m.), also tiefer. Außerdem können die Nebenwirkungen (grippale Effekte) heftiger ausfallen. Bei den Spritzen 3 x /Woche bleibt im Körper ein konstanter Spiegel, das ist i.A. nebenwirkungsärmer.

    Da ich ja nichts von dir weiß, ist es schwierig, dir konkrete Ratschläge zu geben. Aber du kannst mir jederzeit eine PN (private Nachricht) mit deinen Fragen schicken.

    LG Malu
    Malu
    Ein neues Leben kann man nicht anfangen
    aber täglich einen neuen Tag

  3. #3
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Malu
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    22.07.2006
    Beiträge
    133

    Standard AW: Ms bt

    Hallo Elke,

    wie langehast du denn schon die MS-Diagnose? Hast du einen Neurologen, der auch auf MS spezialisiert ist? Über die Homepage der DMSG findest du Listen mit Spezialpraxen in ganz Deutschland:
    DMSG - Service: Kliniken/Praxen
    Einfach Bundesland eingeben und "Praxen/Schwerpunktpraxen" markieren.

    Warum sollst du denn regelmäßig Kortison spritzen, das ist keine Basistherapie, sondern Schubbehandlung oder eine Alternative für spätere Verläufe, wenn keine BT mehr hilft.

    Ich hab selber seit 27 Jahren MS und spritze seit 9 Jahren 3 x /Woche das Interferon-beta 1a unter die Haut (s.c.).
    Das wird so zur Routine, dass man gar nicht mehr drüber nachdenkt. Mir hilft es sehr gut. Aber jeder Verlauf ist anders, deshalb solltest du dich von einem kompetenten Neurologen beraten lassen. Die Spritzen 1 x /Woche (Avonex) gehen tiefer in den Muskel (i.m.). Außerdem gibt es dabei häufiger heftige NW, als bei 3x /Woche, wo sich ein gleichmäßiger Spiegel aufbaut.

    Da ich zu wenig von dir weiß, ist es schwierig, konkrete Ratschläge zu geben. Kannst mir aber gern eine PN mit deinen Fragen schicken, ich bin da echt ein alter Hase

    LG Malu

  4. #4
    Fühlt sich wohl hier Avatar von Malu
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    62 Jahre
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    22.07.2006
    Beiträge
    133

    Standard AW: Ms bt

    Sorry, doppelt abgeschickt