Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Nervöser Magen / Darm

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Nervöser Magen / Darm" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    25.05.2011
    Beiträge
    1

    Standard Nervöser Magen / Darm

    Guten Tag

    Ich bekomme immer zu speziellen Anlässen wenn ich nervös werde Bauchschmerzen und Durchfall.
    Nun werde ich aber im Sommer heiraten und möchte mir diesen Tag auf keinen Fall durch soetwas vermiesen lassen.
    Ich habe schon öfter probiert das Problem mit pflanzliche Enspannungsmittel zu lösen. (Baldriantabletten, Zeller Enspannungsdragees usw)
    Bisher leider ohne Erfolg. Ich habe das Gefühl dass sich der Durchfall dadurch eher noch verstärkt.
    Kann mir mein Hausarzt evtl für diesen speziellen Tag etwas verschreiben dass es nicht ganz so schlimm wird und ich nicht ständig zur Toilette rennen muss?
    Gibt es überhaupt etwas das bei diesem Problem helfen könnte?

    Besten Dank

    BCL

  2. #2
    Ganz neu hier
    Name
    Meike
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    23.03.2011
    Beiträge
    5

    Standard AW: Nervöser Magen / Darm

    Hallo, ich kann dir aus eigenen Erfahrungen sagen das es sich um ein Reizdarm-Syndrom handeln könnte, der Reizdarm lässt sich schwer diagnostizieren.
    Geändert von StarBuG (06.11.2011 um 06:47 Uhr) Grund: Spam Link entfernt

  3. #3
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    576

    Standard AW: Nervöser Magen / Darm

    hallo bcl,

    auch ich kenne dieses problem. wenn ich mal nicht zu hause bleiben kann wegen dem durchfall (arbeit, feier) dann habe ich loperamid akut 2mg im haus. ich setze es aber sparsam ein. trotzdem solltest du diese sache medizienisch abklären lassen. ein nervöser magen/darm ist eine ausschlussdiagnose, alles andere muss ausgeschlossen sein.

    aber für DEINEN tag ist es ein wirksames mittel. ich schwöre drauf...

    viel glück

  4. #4
    Heilpraktiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    17.01.2011
    Beiträge
    72
    Diese Person übt einen alternativmedizinischen Beruf aus

    Standard AW: Nervöser Magen / Darm

    Ja das kenne ich ich rate dir mal eine Darmsanierung zu machen nimm täglich 1 Kaffeelöffel DaRei Fit Morgens zum Frühstück das ganze 6 Wochen wirst sehen viele Probleme die du jetzt hast wird es nicht mehr geben.Wirkt sich auch sehr positiv auf Reizdarm aus bekommst du in der Apotheke oder Google mal.

  5. #5
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    576

    Standard AW: Nervöser Magen / Darm

    Zitat von Hotte Beitrag anzeigen
    Ja das kenne ich ich rate dir mal eine Darmsanierung zu machen nimm täglich 1 Kaffeelöffel DaRei Fit Morgens zum Frühstück das ganze 6 Wochen wirst sehen viele Probleme die du jetzt hast wird es nicht mehr geben.Wirkt sich auch sehr positiv auf Reizdarm aus bekommst du in der Apotheke oder Google mal.
    ahjaaaaa... hmmmm

    Das Darei Fit Pulver reguliert die Darmtätigkeit bei einer bestehenden Darmträgheit.
    quelle
    hat natürlich besonders viel mit durchfall zu tun...

  6. #6
    Heilpraktiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    17.01.2011
    Beiträge
    72
    Diese Person übt einen alternativmedizinischen Beruf aus

    Standard AW: Nervöser Magen / Darm

    Ja weil es reguliert hilft auch bei Grohn wenn dir das was sagt!!!

  7. #7
    Ganz neu hier
    Name
    saraos
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    03.06.2011
    Beiträge
    3

    Standard AW: Nervöser Magen / Darm

    ich habe auch ständig durchfall vorallem wenn ich nervöz bin aus eigene erfahrung wurde ich dir empfehlen iborogast tropfen aus der apotheke kosten teuer aber hilft die musst aber eine zeit lang nehmen z.b 6 monate wünsche dir alles gute

  8. #8
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: Nervöser Magen / Darm

    Zitat von Hotte Beitrag anzeigen
    Ja weil es reguliert hilft auch bei Grohn wenn dir das was sagt!!!
    Was ist denn Grohn? Meinst du "Morbus Crohn"? Muss ja super helfen, wenn u nicht mal die Krankheit kennst. Im übrigen:

    Ich habe selber einen Reizdarm und habe "dein" DaReiFit probiert - schmeckt eklig und hatte keinerlei Auswirkungen/Verbesserungen.

  9. #9
    Heilpraktiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    17.01.2011
    Beiträge
    72
    Diese Person übt einen alternativmedizinischen Beruf aus

    Standard AW: Nervöser Magen / Darm

    So wie du schreibst kennst du das Produkt nicht, es schmeckt nach Nüssen,und wenn du einen Tippfehler als Anlass nimmst dich hier als Oberlehrerin aufzuspielen dan soll es so sein.
    Aber bitte mache dich nicht mit schlechten Berichte über Leute lustig die mit dieser Krankheit belastet sind.
    Eine Uni in Deutschland beschäftigt sich sogar mit dem Produkt und empfiehlt es über ihre Berater ihren Morbus Crohn Patienten.
    Also lasse es hier nicht zutreffende Berichte zu schreibe.
    Wenn du selbst betroffen bist dan sage mir doch wie hast du es den zu dir genommen,welche Dosierung ?.
    Freue mich schon auf deine Antwort. Oberlehrerin.

  10. #10
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    04.07.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: Nervöser Magen / Darm

    Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Uni "Berater" hat, die Produkte empfehlen. Welche Uni ist das denn? Und ich mache mich bestimmt nicht über Leute lustig, die MC haben. Ich weiß, dass die massive Probleme haben.

    Ich habe kein MC sondern habe es nur wegen Völlgefühl empfohlen bekommen. Vom Geschmack fand ich es nicht "lecker nussig" sondern sehr stückig und krümelig von der Konsistenz. Dir mag es schmecken und anderen auch - mir nicht. Das darf ich doch wohl sagen, oder? Ach ja, und geholfen hatte es damals auch nicht.

    Da es schon ein paar Jahre her ist, kann ich dir nicht mehr sagen, wie viel ich genommen habe - aber vermutlich die Menge und auch die Anwendungsweise, wie es auf der Dose draufstand.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Magen-Darm Beschwerden!?!?
    Von Kat2007 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.11.2011, 09:52
  2. Magen Darm
    Von edith.staehli im Forum Vorstellungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 11:56
  3. Magen-Darm Probleme
    Von Stone84 im Forum Krankheiten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 10:49
  4. magen-darm-probleme
    Von xaraxs im Forum Krankheiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 19:00
  5. Magen-Darm-Virus?
    Von Randnoir im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 18:31