Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Thema: Wie mit dem Rauchen aufhören?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wie mit dem Rauchen aufhören?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Assistenzarzt für Anästhesiologie, Schmerzmedizin, operative Intensivmedizin
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    29 Jahre
    Mitglied seit
    20.11.2016
    Beiträge
    87
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wie mit dem Rauchen aufhören?

    Liquids gibt es auch ohne Nikotin. Da es keine zuverlässige Studienlage gibt, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, dass die eZigarette tatsächlich weniger schädlich ist, als die herkömmliche Zigarette. Vieles davon ist nur Wunschdenken und Propaganda der Konzerne. Ohne zuverlässige Faktenlage, keine zuverlässige Aussage über gut oder schlecht.

    Da aber die EU ohnehin schrittweise seinen Weg geht, werden auch diese neumodischen Erscheinungen in Zukunft wieder von der Bildfläche verschwinden - wie eben Zigaretten mit Geschmackszusätzen.

  2. #12
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    17.03.2017
    Beiträge
    3

    Standard AW: Wie mit dem Rauchen aufhören?

    Hallo, habe es vor 5 Jahren geschafft indem ich immer weniger geraucht habe. Hab das ganze sehr langsam angegangen und nichts überstürzt, da eine langsame Abgewöhnung für mich am besten war. Schlechte Erfahrungen habe ich gemacht wenn ich mir etwas komplett verboten habe und dann von jetzt auf gleich aufgehört habe.

  3. #13
    Noch neu hier
    Name
    Viktoria Fritz
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Wohnort
    Bonn
    Mitglied seit
    15.03.2017
    Beiträge
    13

    Standard AW: Wie mit dem Rauchen aufhören?

    Danke BeaHoff für deinen Beitrag. Das ist eine gute Empfehlung - langsam aufhören.
    Gut, dass du das geschafft hast.

  4. #14
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.10.2015
    Beiträge
    20

    Standard AW: Wie mit dem Rauchen aufhören?

    Ich kenne auch viele Leute die sich durch eine E-Zigarette daran gewöhnt haben, immer weniger und immer seltener zu rauchen. Ich habe aber auch gehört, dass E-Zigaretten auch ihre Nachteile haben, also, mal mehr nachlesen, bevor sie eine kaufen. Bei manchen funktioniert auch ganz gut, wenn sie plötzlich aufhören, aber das ist viel schwieriger.

  5. #15
    Ganz neu hier
    Name
    Lisa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    26 Jahre
    Mitglied seit
    08.05.2017
    Beiträge
    4

    Standard AW: Wie mit dem Rauchen aufhören?

    Hallo,

    Also ich hab anfangs mal begonnen es mir Schritt für Schritt da abzugewöhnen, wo ich normalerweise geraucht hab. Also ich hab bei der Arbeit nicht mehr geraucht und wenn ich auf den Bus gewartet hab z.B. Und dann wie ich da ein wenig meine Gewohnheiten geändert hatte, hab ich von einem Tag auf den anderen komplett aufgehört. So hat das für mich ganz gut funktioniert.

  6. #16
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    21.10.2016
    Beiträge
    38

    Standard AW: Wie mit dem Rauchen aufhören?

    So, update, mit dem kalten Entzug hat es nicht geklappt...

  7. #17

    Standard AW: Wie mit dem Rauchen aufhören?

    oh man, reicht dir nicht, dass du früher stirbst, die Chance an degenerativen Krankheiten zu erkranken um ein vielfaches steigt, du weniger Geld hast, deine Mitmenschen um dich rum es nervt, wenn du rauchst und es einfach überhaupt kein Argument FÜR das Rauchen gibt?? Ich würde dir den Tipp geben,alles über die gesundheitlichen Auswirkungen zu lesen, dann wirst du stark genug sein, aufzuhören!

  8. #18
    Ganz neu hier
    Name
    Susi Rosenberg
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    01.08.2017
    Beiträge
    3

    Standard AW: Wie mit dem Rauchen aufhören?

    Ich weiß nicht, ob der Beitrag noch aktuell ist.

    Also, ich habe mir vor Jahren das Rauchen abgewöhnt. Ich habe das Buch "Endlich Nichtraucher" gelesen. Der Autor ist Allen Carr. Der Autor verspricht, dass man sich nach dem Lesen des Buches das Rauchen abgewöhnt.
    Ich persönlich habe danach wirklich aufgehört zu rauchen. Bevor ich es anfing zu lesen, hatte ich den Entschluss schon lange gefasst. Nur der Entschluss änderte allerdings nicht. Da viele von dm Buch damals schwärmten, habe ich es gelesen. Zigaretten habe ich danach nicht mehr angefasst. Gut, ich habe zugenommen. 5 Kilo. Die nahm ich gerne hin. Die ersten 3 Wochen waren schon komisch. Der Gedanke war da, das Gefühl auch, aber auch das Gefühl nicht mehr rauchen zu wollen. Somit habe ich genascht. Nach dem Bügeln z.B. habe ich mich halt mit einem Kaffee und Keksen belohnt. Doch die schlimmste Phase war dann nach 3 Wochen überstanden und irgendwann war rauchen kein Thema mehr für mich.
    Pflaster und andere Sachen habe ich nie probiert. Auch habe ich nie eine Arzt aufgesucht. Ich hatte es mir alleine angewöhnt also gewöhnte ich es mir auch wieder alleine ab.
    Ich hoffe, ich kann anderen mit meiner Erfahrung und meinem Weg helfen.

  9. #19
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    30 Jahre
    Wohnort
    Hamburg
    Mitglied seit
    03.08.2017
    Beiträge
    7

    Standard AW: Wie mit dem Rauchen aufhören?

    Hallo,
    vielleicht startest du ja irgendwann nochmal einen Versuch oder mein Beitrag hilft einem anderen Aufhörwilligen.
    Ich habe gemeinsam mit meinem Mann aufgehört zu rauchen, als ich erfahren habe, dass ich schwanger war vor 4,5 Jahren.
    Wir haben uns damals einen Tag ausgesucht, an dem wir aufhören wollten. Haben also abends vorm Schlafengehen die letzte geraucht.

    Die körperlichen Entzugserscheinungen waren nach 2-3 Tagen weg. Danach war es wirklich nur noch die Lust zu rauchen, mit der man klar kommen musste. Ich dachte damals , die Zigaretten nach dem Essen, zum Kaffee usw würden mir am schwersten fallen. Im Gegenteil, das waren genau die Zigaretten, die mir am wenigsten gefehlt haben.

    Mir persönlich hat es geholfen meine Denkweise zu verändern, denn wenn man in jeder Situation, in der man gerne rauchen möchte vor Selbstmitleid eingeht, weil man doch soo gerne rauchen möchte, der macht es sich noch schwerer. Versucht stolz auf euch zu sein, weil ihr es geschafft habt "diese stressige Situation" ohne eine Zigarette zu meistern.
    Ich habe außerdem jeden Tag die 6€ Zigarettengeld in mein Sparschwein gesteckt und bin davon nach 3 Monaten ausgiebig shoppen gegangen. Man kann sich gar nicht vorstellen, wieviel Geld da zusammen kommt.

    Inzwischen sind 4,5 Jahre vergangen und ich bin immer noch Nichtraucher. Aber, es gibt immer noch Situationen, in denen ich gerne eine rauchen würde, aber es wird mit der Zeit leichter das zu ignorieren.

  10. #20
    Schaut öfter mal rein
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    02.06.2016
    Beiträge
    54

    Standard AW: Wie mit dem Rauchen aufhören?

    ich habe von einem Tag auf den anderen aufgehört. Das ging, irgednwie ist das einfach so passiert...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rauchen: Pflege-Azubis erhalten Hilfe zum Aufhören
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2017, 18:10
  2. Aufhören zu rauchen
    Von Läuft im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.07.2016, 13:26
  3. Mit dem Rauchen aufhören - So funktioniert es
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2015, 12:50
  4. Tipps zum Rauchen aufhören :)
    Von Larunia im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.05.2014, 11:19
  5. Rauchen - Fitnessversprechen motivieren zum Aufhören
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 16:30