Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Reden bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

    hab mich gerade mal durch ein paar themen gewühlt. es scheint ja doch noch eínige zu geben die rauchen?
    ich bin seit nunmehr 17.08.diesen jahres nikotinfrei, nachdem ich 6,5 jahre geraucht hab.
    das aufhören ist gar nicht so schwer und wenn ihr wollt, schafft ihr das auch ich habs ganz allein geschafft
    auf alkohol verzichte ich übrigens schon seit 1,5 jahren, auch wenn meine umwelt mir da mit viel skepsis und auch unmut begegnete.

    komisch nur, seitdem ich nichtmehr rauche ging das mit den rückenschmerzen los. aber das gesparte geld geb ich nun für physiotherapien aus. das ist glaub ich wesentlich besser.
    also, das neue jahr steht vor der tür, gebt euch mühe und sagt mal

    viel glück

  2. #2
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

    Hallo Lucy!

    Erstmal Glückwunsch zum Nichtraucher-Sein!
    Wer weiß ob deine Rückenschmerzen weggehen würden vom wieder rauchen? Also lieber bleiben lassen und nur die Physiotherapie bezahlen. Richtig so!

    Viele Grüße von einer überzeugten Nichtraucherin,

    Julia

  3. #3
    Pünktchen
    Gast

    Standard AW: bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

    Hallo Lucy,
    auch von mir mal herzlichen Glückwunsch zum Nichtraucher sein.
    Und wenn Du mich fragst denke ich nicht das die Rückenschmerzen,die ja begannen als du aufhörtest zu rauchen, im direkten Zusammenhang damit stehen.
    Also bleib weiterhin so standhaft und sag NEIN.
    Liebe Grüße Pünktchen

  4. #4
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

    hallo ihr zwei,

    ich glaub auch nicht, dass die rückenschmerzen im zusammenhang damit stehen. aber zufälle gibts :-)
    glaubt mir ich bleib weiterhin standhaft. hab natürlich schon noch manchmal arge lust zum rauchen.v.a nach einem stressigen tag. doch dann trinke ich immer ein glas wasser oder ess nen bubble gum.
    brauch sicherlich noch n weilchen, bis meine lebenserwartung wieder so wie vorher ist, aber das schaff ich schon.

    drücke allen die daumen, dass sie irgendwann, so sie das wollen, ohne nikotin leben können.

  5. #5
    Fühlt sich wohl hier Avatar von günni
    Name
    Günther
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    67 Jahre
    Wohnort
    Alsfeld/Hessen
    Mitglied seit
    27.10.2006
    Beiträge
    227

    Standard AW: bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

    auch ich, lucy

    habe es wohl geschafft, nach fast 40 heftigen raucherjahren. habe am 18.07. 2006 um 18.00 uhr aufgehört...und bin doch schon weit weg davon!

    DIE ERSTEN TAGE-WOCHEN
    waren sooo ganz leicht aber auch nicht!
    bin froh, es geschafft zu haben zumal frau und kids mir dies nicht zutrauten.

    günni


  6. #6
    mämchen
    Gast

    Standard AW: bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

    Hallo, Lucy, hallo, günni,
    ihr könnt sehr stolz auf euch sein. Mein Mann hat vor 17 Jahren aufgehört (nachdem wir in unser Haus gezogen waren und er ein hübsches Brandloch in den cremefarbenen Teppichboden fabriziert hat), und ich weiß heute noch, wie schwer es für ihn war. Er war total unruhig und hat sich ein paar schöne Kilos angefuttert, die immer noch gut festhängen....
    Für mich war es ganz einfach, ich hab gar nicht erst mitgemacht, als meine Mitschüler mit 13, 14 angefangen haben, auch wenn ich damals ausgelacht wurde.
    Meine Kinder sind stolze Nichtraucher.
    Liebe lucy, lieber günni, haltet weiter durch,

    viele Grüße

    Ute

  7. #7
    Fühlt sich wohl hier Avatar von günni
    Name
    Günther
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    67 Jahre
    Wohnort
    Alsfeld/Hessen
    Mitglied seit
    27.10.2006
    Beiträge
    227

    Standard AW: bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

    ha....ich hab sogar

    ca 6-7 kg verloren...von etwa 82-83 auf etwa 76!

    und das obwohl ich im rolli fahre....aber, ICH HAB MIR NEUE ZÄHNE MACHEN LASSEN!

    HAB MICH SELBST AUSGETRICKST!

    günni

  8. #8
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    38 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

    @günni,

    wie hast du es denn geschafft?
    ich hab mir zum beispiel, am anfang des jahres genau dieses datum vorgenommen. bin dann in urlaub gefahren und habe gar keine zigas mitgenommen. als ich wiederkam, hieß es gleich "was du rauchst nicht mehr? bist du schwanger??" mir glaubte ja keiner, dass ich ohne erkennbaren grund aufgehört hab.gut war auch, dass es keiner wusste,dass ich aufhören werde, obwohl es doch schon so lange feststand. da fehlte mir nämlich der erwartungsdruck meiner umgebung. den druck hab ich mir ganz allein gemacht und das war gut so.
    zugenommen hab ich natürlich, hatte in den ersten 2 wochen extremen heißhunger, dazu kam, dass ich in italien im urlaub war,sprich abwechslend pizza und pasta. okay, die zugenommenen pfunde sind mittlerweile wieder weg.

    @mämchen, du kannst stolz auf deinen mann sein. ich habe erst sehr spät mit rauchen angefangen.mit 20. war blöd, im nachhinein betrachtet. aber hatte damals sehr viel stress und das hat mich beruhigt, hab ich mir zumindestens eingeredet.

    freue mich wenn wir uns gegenseitig auf dem laufenden halten, ob wir weiterhin durchhalten.

  9. #9
    Fühlt sich wohl hier Avatar von günni
    Name
    Günther
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    67 Jahre
    Wohnort
    Alsfeld/Hessen
    Mitglied seit
    27.10.2006
    Beiträge
    227

    Standard AW: bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

    wie ich das geschafft hab, lucy

    weiss ich selbst nicht so genau....nur, dass ich mir als "schwerabhängiger suchtbolzen"
    selbst massiv auf den keks gegangen bin und mich meine vorherigen erfolglosen versuche füchterlich genervt haben!

    günni

  10. #10
    mämchen
    Gast

    Standard AW: bin rauchfrei :-)) und alkfrei :-)

    Hallo, günni,

    war das nicht 'ne teure Diät? Aber was tut man nicht alles für ein schöneres Lächeln, gell?
    Als Diabetiker bin ich auch in dm-foren unterwegs; da hat auch jemand von seiner Zahnsanierung geschrieben. Leider hatten sich Probleme ergeben, er erwachte aus der Narkose mit zugedrahtetem Mund und sollte sich durch einen Strohhalm ernähren. Das hat aber schlecht funktioniert, und rechne so mal gegessene Broteinheiten aus! Er hat dann auch fast nichts mehr gegessen, Insulin bis auf die Basis weg gelassen und zwangsläufig etliche Kilos verloren!

    Darf ich fragen, was dich in den Rolli gezwungen hat?

    Liebe Grüße

    Ute

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Vermischtes: Kampagne ?Rauchfrei 2008? gestartet
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 19:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 18:23
  3. Politik: Weltnichtrauchertag: ?Rauchfrei genießen?
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 20:17
  4. Politik: Weltnichtrauchertag: ?Rauchfrei genießen?
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 19:36
  5. Vermischtes: Schon 100 Krankenhäuser in Deutschland rauchfrei
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2007, 19:41