Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Rückenschmerzen

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Rückenschmerzen" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    03.02.2009
    Beiträge
    2

    Standard Rückenschmerzen

    Hallo,

    ich hab von einem Bekannten gehört, dass Kieser Training wirklich super gegen Rückenschmerzen helfen soll. Angeblich reichen zwei Mal 30 Minuten pro Woche. Ich kann es mir nicht vorstellen. Hat da irgendjemand Erfahrung?

    Kieser Training macht da jetzt so eine Studie zur Wirksamkeit seiner Methode. Da kann man ein halbes Jahr lang kostenlos trainieren: www.kieser-training-wirkt.de. Ich glaube, ich werde mich da mal bewerben. Oder ratet ihr davon ab?

  2. #2
    Mag Menschen Avatar von katzograph
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    68 Jahre
    Wohnort
    Lübeck
    Mitglied seit
    20.02.2008
    Beiträge
    680

    Standard AW: Rückenschmerzen

    Hallo elljot,

    Du wirst hier wohl niemanden finden, der Dir von einer sinnvollen Gymnastik bzw. Krafttraining abrät. Das Kieser Training, wie viele andere Trainingsmöglichkeiten auch,
    kräftigt nachhaltig viele Muskeln und Muskelgruppen, die sonst nicht bewegt werden. Kräftige Muskeln schützen natürlich vor vielen Rückenverletzungen wie z.B. Muskelzerrungen oder Verrenkungen, die sonst ziemliche Schmerzen verursachen können. Auch Prellungen werden bei kräftigen Muskeln weniger schwer ausfallen und schneller abheilen. Außerdem können kräftigere Muskeln die Körperhaltung positiv verändern und schützen so vor haltungsbedingten Rückenschmerzen.
    Ich selbst habe keine Erfahrungen mit dieser Trainingsmöglichkeit, aber einige aus meinem Bekanntenkreis, sowohl Frauen als auch Männer, schwören auf den positiven Effekt dieses Trainings. Wenn Du also die Möglichkeit hast, dieses Training unentgeltlich über einen längeren Zeitraum auszuprobieren, solltes Du es schon versuchen. Schaden wird es bestimmt nicht, vorausgesetzt Du übertreibst das Training nicht. Aber Du solltes bedenken, dass eine Kräftigung von Muskeln nur entsteht, wenn es mit einiger Regelmäßigkeit betrieben wird.
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim Training und natürlich viel Erfolg.

    Gruß
    katzograph

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    03.02.2009
    Beiträge
    2

    Standard AW: Rückenschmerzen

    Vielen Dank für die Tipps.

    Ich habe mich jetzt mal beworben und werde hier berichten, wie es so ist und ob es hilft, falls ich einen Platz für die Studie bekomme.

Ähnliche Themen

  1. Rückenschmerzen
    Von lacoste im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 09:59
  2. LWS-Rückenschmerzen
    Von Schnuff208 im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 17:29
  3. Rückenschmerzen
    Von blümle im Forum Schulmedizin
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.09.2010, 14:23
  4. Rückenschmerzen
    Von piaggio ciao co im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 07:12
  5. rückenschmerzen
    Von kosta im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 20:15