Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Sonnenbaden

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Sonnenbaden" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Sonnenbaden

    Hallo!

    Mich würde mal interessieren, wie ihr es mit dem Bräunen, bzw. allgemein mit der Sonne so handhabt, in diesen heißen Tagen?

    Also ich muss ehrlich zugeben, dass ich an Hautkrebs oder so da garnicht denke. Ich creme mich zwar gut ein, aber ich liebe es auch, stundenlang in der Sonne zu braten. Das macht mich irgendwie glücklich.

    Wie ist das bei euch so?

    Liebe Grüße Julia

  2. #2
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Sonnenbaden

    Ich selber gehöre eher weniger zu den Sonnenanbetern.
    Ich liebe den Frühling, wo man gerade eben so mit T-Shirt raus kann, das ist die perfekte Zeit für mich.

    Aber wie bei fast allem gilt auch beim Sonnenbaden: "Die Dosis machts".

    Man muss sich ja nicht Mittags um 12Uhr in die knalle Sonne legen, wenn man das so ab 15-16Uhr macht, ist ein Sonnenbad hier und da nicht wirklich schädlich.
    Bis zum Sonnenbrand sollte man es aber nicht treiben, denn der ist ein Zeichen dafür, dass es eindeutig zu viel war
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    02.06.2006
    Beiträge
    17

    Standard Sonnenbaden

    Da ich rotblonde Haare, helle Haut und Sonnenallergie habe, suche ich lieber das Weite, wenn die Sonne kommt. Wenn ichs absehen kann, dass es ein (sehr) sonniger Tag wird benutze ich Sonnencreme (im Moment LSF 50, hatte es im Frühjahr mit 20-30 versucht und mir gleich nen Sonnenbrad geholt (es war erst 1. April!!) und als ich mir neue kaufen wollte, gabs grad kein 40), hab aber bei mir die Erfahrung gemacht, wenn ich morgens vergesse, mich einzuschmieren, kann ichs für den Rest des Tages auch fast lassen, da es mir dann meist irgendwann mittags bis nachmittags auffällt, wenn ich drauf angesprochen werde, dass es wieder knallrot bin oder es gar schon weh tut. Geht bei mir etwa so schnell wie bei "Kamerad Smile" mit guter Laune, bei schlechter geh ich gar nícht in die Sonne, weil sie dann noch schlechter wird)

    Aber so Temperaturen, wie Michael sagt, dass man im T-Shirt und Rock rumlaufen kann, ohne direkten Sonnenschein und Schwüle sind schon ganz schön.......

    Die direkte Sonne brauch ich eigendlcih nur, um "meinen" See und "mein" Freibad aufheizen zu lassen.......

  4. #4
    phantom
    Gast

    Standard Sonnenbaden

    hmm die sonne kommt durch meine jalousie nicht durch :P
    und sport wird im keller gemacht, somit hab ich keine probleme
    sommer 06 - Monitorbräune!!

  5. #5
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Sonnenbaden

    Wenn ich so höre, wie ihr an die Sache ran geht, bekomme ich fast ein schlechtes Gewissen meiner Haut gegenüber!
    Aber ich bin auch ein Hauttyp, der schnell braun aber langsam rot wird. Und wenn die Haut einem fast nichts übel nimmt, vergisst man sie leider mal schnell...


  6. #6
    Schaut öfter mal rein Avatar von topolina
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.05.2006
    Beiträge
    69

    Standard Sonnenbaden

    Hallo!
    Die Sonneneinstrahlung hat in den letzten Jahren sicherlich einiges an Stärke gewonnen. Mir gings halt so. Ich als Halbitalienerin habe nie Sonnencreme gebraucht. Jetzt komm ich bei den ersten Mal Sonnentanken nicht ohne aus. Aber dann gehts. Prinzipiell würde ich sagen, gerade hellhäutige Menschen sollten die Sonne in der Mittagszeit meiden. Und nie ohne Schutz bruzeln. Auffälligkeiten der Haut lassen sich durch einen einmaligen Besuch beim Hautarzt abklären, der einem dann auch sagt, welches Muttermal Probleme machen kann.

  7. #7

    Standard Sonnenbaden


    Also ... Leonessa, ... ich bin auch eine Sonnenanbeterin und ich vergesse oft, mich zu ölen und zu schmieren! Bin aber in der letzten Zeit auch nicht mehr soooo viel in der Sonne! Ich habe mir aber auch in den letzten Jahren so ganz dünne Oberteile zugelegt mit langem Ärmel, aber hauchdünn! Die ziehe ich dann über ein Kleid an, dann ist meine Haut geschützt und das sieht auch noch schick aus! ABER: Ihr seid ja noch jung!

  8. #8
    Aktiver Teilnehmer
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    07.05.2006
    Beiträge
    330

    Standard Sonnenbaden

    Mir wurden auch schon ein paar Muttermale vorsichtshalber entfernt. Ich freue mich zwar auf die Sonne, versuche aber, nicht zu lange in derselbigen zu braten.

    Grüße
    Claus

  9. #9
    Krankenschwester Avatar von Leonessa
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    33 Jahre
    Wohnort
    Berlin- Reinickendorf
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    495
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Sonnenbaden

    Hm, wenn man sich immer mal wieder vom Fachmann angucken lässt, was Muttermale angeht und auch aufpasst, dass die Haut wirklich nur braun wird, ist das Sonnen sicher nicht tragisch... (sage ich mir jedenfalls öfters, wenn ich mal wieder denke es war evtl. doch zu viel oder zu lange).
    Unwohl wird mir aber immer, wenn ich z.T. Männer sehe, die sich den ganzen Tag uneingeschmiert von der prallen Sonne den unbedeckten Oberkörper röten lassen!
    Das diese Dauerröte nur schädlich sein kann, müsste doch selbst jedem medizinischen Laien bewusst sein!?

  10. #10
    Aktiver Teilnehmer
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    07.05.2006
    Beiträge
    330

    Standard Sonnenbaden

    Das stimmt, da wird man schon beim Zusehen krank!

Ähnliche Themen

  1. Regelmäßiges Sonnenbaden schützt nicht vor UV-Strahlen
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 18:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2007, 17:53