Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Stechen im Herz, linke Brust

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Stechen im Herz, linke Brust" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    07.09.2015
    Beiträge
    24

    Standard Stechen im Herz, linke Brust

    hallo an alle...

    seit ca. 3Wochen habe ich einen Stechenden Schmerz im Herzen... Er ist nicht Druck, Anstrengungs- oder Bewegungsabhängig... War schon beim Arzt und die Abklärungen laufen, aber ich bin am Verzweifeln und kann nicht mehr länger auf Laborwerte und Holter warten... Die Schmerzen werden immer schlimmer, weitere Symptome sind Herzstolpern in Form von Extrasystolen, hoher Puls, Schmerzen am linken Oberrücken, Müdigkeit, Husten...

    zu mir: ich bin 33Jahre, 169cm gross, 97kg (Übergewicht), nehme Blutdruck senkende Mittel (ACE-Hemmer und ß-Blocker), rauche, nehme die Pille, mache keinen Sport, liege viel...

    an was könnte ich leiden?? Ich weiss nicht, ob ich jetzt handeln muss oder abwarten kann...

    vom HA nehme ich xarelto und Inflamac seit gestern, ohne Erfolg...

    danke...

  2. #2
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.131
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Stechen im Herz, linke Brust

    Hallo Lavendelchen!
    Da hast Du ja alles versammelt, was man als Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen aufzählen kann:
    hoher Blutdruck, Übergewicht, Rauchen und Pille
    Da solltest Du dich wirklich nicht Alternativen umsehen und überlegen, ob es auch ohne Rauchen geht.
    Aktuell bringt dich das allerdings nicht weiter, mit Blut abnehmen ist es da nicht getan, Du solltest dich um ein Langzeit-EKG, Ruhe-EKG und Belastungs-EKG (das am besten beim Kardiologen) kümmern.

    Nur damit hat man einen Anfang, um eine Diagnose zu stellen, Extrasystolen sind häufig nicht schlimm und müßen nicht behandelt werden, aber ohne EKG-Befunde kann man nicht einschätzen, wo das Problem liegt.
    Wenn es dir jetzt akut schlecht geht, dann kannst Du jederzeit in ein KH gehen, das sollte aber notfallmäßig sein und nicht, weil man tagsüber keine Zeit gehabt hat, zum Arzt zu gehen oder weil man nicht lange auf einen Termin beim Kardiologen warten will.
    Aber als Notfall geht das jederzeit
    Liebe Grüße
    Josie

  3. #3
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    07.09.2015
    Beiträge
    24

    Standard AW: Stechen im Herz, linke Brust

    danke Josie für deine Antwort... Soeben hat mein HA angerufen, dass die d-dimere erhöht seien... Wie hoch weiss ich nicht... Jedenfalls muss ich zum Thorax-CT... Jetzt bin ich erst recht verunsichert... Es geht mir Symptommässig schon schlechter als am Anfang des ganzen... Aber ob es jetzt gerade akut ist?! Denke nicht... D-dimere sind ja sehr unspezifisch... Was wenn es nix auf der Lunge ist?! Weiss dann wieder keiner weiter...


  4. #4
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.131
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Stechen im Herz, linke Brust

    Hallo Lavendelchen!
    Was wenn es nix auf der Lunge ist?!
    Die d-dimere sind auch bei chron. Vorhofflimmern oder bei Aneurysmas erhöht, auch bei Infektionen oder nach Op`s.
    Wenn die Lunge ok ist, dann würde ich kardiologisch weiteruntersuchen lassen, weil Du da ja auch Symptome angibst und mir vorallem überlegen, ob ein Facharzt/Kardiologe sinnvoll wäre.
    Wurde denn bis jetzt schonmal ein EKG geschrieben?
    Liebe Grüße
    Josie

  5. #5
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    07.09.2015
    Beiträge
    24

    Standard AW: Stechen im Herz, linke Brust

    Ja, ein EKG wurde gemacht und auch ein Holter... Die Auswertungen fehlen noch... Auch heute wurde ein Thorax CT gemacht... Muss jetzt einfach abwarten...

    Ich weiss, dass mein Verhalten nicht gerade gut ist, mit den Risikofaktoren... Das höre ich von allen, immer wieder...

  6. #6
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    07.09.2015
    Beiträge
    24

    Standard AW: Stechen im Herz, linke Brust

    auf der Lunge sei nix und das Herz sei auch nicht betroffen...
    Typisch HA bekam ich eine Betäubungs-und Cortison Spritze
    in den Schmerzpunkt... Sollte die Betäubung nicht sofort
    wirken?! Ich habe immer noch stechende Schmerzen... Wann
    soll ich handeln und auf den NF??

  7. #7
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.131
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Stechen im Herz, linke Brust

    Hallo Lavendelchen!
    Ruf beim HA und frag ihn, das wird sicher nicht so sein, daß die Spritze alle Beschwerden auflöst, es ist auch eine Frage der Dosierung und das weiß nur der HA.
    Was verstehst Du unter NF?
    Liebe Grüße
    Josie

  8. #8
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    07.09.2015
    Beiträge
    24

    Standard AW: Stechen im Herz, linke Brust

    ich meine die Notfallaufnahme... Langsam halte ich die Schmerzen nicht mehr aus...
    schmerzmittel helfen nicht... War heute deswegen schon zwei mal beim HA, will
    dort nicht mehr anrufen...

  9. #9
    Krankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.131
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Stechen im Herz, linke Brust

    Hallo Lavendelchen!
    Das ist natürlich deine Entscheidung, ab wann Du in die Notaufnahme gehst.
    Es stellt sich auch die Frage, ob es evt von der Wirbelsäule ausgeht, z.B, Bandscheiben
    Wenn Du es nicht mehr aushältst dann solltest Du gehen und brauchst auch nicht hier im Forum nachfragen, einfach ins Auto und los, Du solltest aber nicht selber fahren
    Liebe Grüße
    Josie

  10. #10
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    07.09.2015
    Beiträge
    24

    Standard AW: Stechen im Herz, linke Brust

    ​ok... Danke Josie...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zeitweilig Schmerzen/Stechen in der Brust..
    Von jo6305 im Forum Krankheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2015, 00:11
  2. schmerzen linke brust
    Von Ivenhoe im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2011, 20:16
  3. Stechen/brennen in der Brust - Lungenembolie?
    Von w.white im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 23:34
  4. Druckgefühl / Stechen in der Brust
    Von cccp im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.09.2009, 21:21
  5. Stechen in der Brust
    Von Jasmin86 im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 21:01