Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Taube Zehen..

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Taube Zehen.." im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    20.10.2011
    Beiträge
    2

    Standard Taube Zehen..

    Hallo ,

    manchmal werden meine Zehen taub..
    also sie schlafen nicht ein (es gibt kein kribbeln oder ähnliches) ich merk sie einfach nur nich ich kann sie bewegen.

    Es hat angefangen mit dem mittlerem und nun sind es schon drei.
    Es sind jedoch nicht alle.
    Woran kann das liegen?

    Freu mich auf eine Antwort
    Danke

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    540

    Standard AW: Taube Zehen..

    kommt drauf an, welche....

    großer onkel und weitere deutet auf nerveneinklemmung im iliosakralbereich (hexe) hin... damit gehörst du mal fix zum orthopäden....

    das "unwohle" gefühl geht übder die außenseiten der oberschenkel, im kniebereich wechselt es langsam in den innenbereich des unterschenkels und endet im großen onkel. je nachdem, wie weit die einklemmung bereits fortgeschritten ist werden immer mehr zehen nach außen taub.

    nerveneinklemmung an sich ist nichts anderes als veränderungen im bandscheibenbereich, neuknochenbildung im wirbelbereich (entzündungen) bechterew usw....

    gehört also medizienisch abgeklärt...

    viel glück,

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    17.10.2011
    Beiträge
    3

    Standard AW: Taube Zehen..

    Hallo
    Sind Deine Blutzuckerwerte in Ornung?
    mfg Fregatte

  4. #4
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    20.10.2011
    Beiträge
    2

    Standard AW: Taube Zehen..

    Mein Blutzucker ist eig. super.

    die betroffenen Zehen sind mittlerweile alle außer der mittlere.

    Danke für die Antworten

  5. #5
    Noch neu hier Avatar von DieForscherin
    Name
    Sandrina Illes
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    19.11.2011
    Beiträge
    12

    Standard AW: Taube Zehen..

    Hallo Bubs,

    also es hat mit dem Mittleren angefangen, aber es sind nun alle AUSSER dem Mittleren?
    Die Hinweise meiner Vorredner waren schon durchaus richtig, es kann mehrere Ursachen außerhalb der Fußregion geben (Wirbelsäule/Nerveneinklemmung, Neuropathie bei Diabetes, ...), allerdings kann es sich auch zb um einen sehr häufig auftreten Spreizfuß handeln, der auch mit Taubheitsgefühl (oft auch Nervenschmerz / Morton-Neurom) einhergehen kann.
    Nachdem es auch fortschreitet, unbedingt Ursache abklären lassen - die Behandlung sieht nämlich jeweils völlig anders aus

    Liebe Grüße,
    Sandrina

  6. #6
    AnD73
    Gast

    Standard AW: Taube Zehen..

    Ich häng mich hier mal ran.

    Ich hatte 2007 einen Korbhenkelriss am linken Innenmeniskus, welcher endoskopisch entfernt wurde. Seit einiger Zeit werden nun beim Sport (Volleyball), wenn ich ca. 45-60 min. gespielt habe, die äußeren 3 Zehen schmerzhaft bzw. taub, ohne das Gefühl, dass sie eingeschlafen sind. Nach ca. 1/2 Stunde nach Ende der Aktivität gehen die Symptone wieder weg. Diese Symptome treten auch nur beim Sport auf. Sonst habe ich keine Beschwerden.

  7. #7
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    73 Jahre
    Mitglied seit
    15.01.2013
    Beiträge
    20

    Standard AW: Taube Zehen..

    Könnte auch Vitamin B12 Mangel dahinter stecken. Lass es doch mal vom Neurologen testen. Allerdings soller den teuere aber aussagekräftigeren Test machen. Der Name fällt mit im Moment nicht ein.
    Bei mir hat es auch mit den Zehen angefangen und inzwischen beide Füsse erreicht. Kann bei Nervenschädigung evtl. irreversibel sein, deshalb unbedingt testen!

  8. #8

    Standard AW: Taube Zehen..

    Frage: Hat einer von Euch Betroffenen Fußpilz mit Lamisil behandelt?

  9. #9
    Interessierter Laie Avatar von Äskulap
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    13.11.2013
    Beiträge
    418

    Standard AW: Taube Zehen..

    Entschuldigung was haben taube Zehen mit Fusspilz zu tun?

  10. #10

    Standard AW: Taube Zehen..

    Als Tauchsportler bin ich regelmäßig im Hallenbad zum Schwimm- und Tauchtraining. Dabei habe ich mir sehr oft eine Fußpilzerkrankung zugezogen. Sie zeigte sich meistens zuerst zwischen der 3. und 4. Zehe des linken Fußes. Sie habe ich bis vor ca. 2 Jahren mit herkömmlichen Anti-Fußpilz-Medikamenten behandelt. Danach aber mit dem damals neu auf dem Markt angebotenen und vom Arzt rezeptierten Medikament "Lamisil-Spray, 30ml. Lösung".

    Fußpilz kam wieder und ich behandelte weiter mit Lamisil, erst die Zehen des linken Fußes und später auch des rechten Fußes, um den Fußpilz zu beseitigen. Was auch von Erfolg gekrönt war.

    Nicht viel später zeigten sich dann die ersten Symptome zwischen dem 3. und 4. Zeh links! und später dann aller Zehen, erst links, später rechts: Taube Zehen, pelzig, ich kann sie nicht mehr spreizen, wie früher.

    Ich halte den Gedanken nicht für abwegig, dass uU dieses Medikament Ursache für die Symptome sind.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Problem mit Zehen - was ist das?
    Von Janna im Forum Schulmedizin
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 12:21
  2. Taube ist eingeflogen
    Von Taube im Forum Vorstellungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 21:09
  3. Schmerzen in den Zehen
    Von Bruno58 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 20:57
  4. Taube Stelle am Knöchel
    Von Sylvia im Forum Krankheiten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.12.2008, 10:44
  5. Zuckungen in den Zehen
    Von Sandra P. im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2008, 23:06