Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Umfrageergebnis anzeigen: Habt ihr schon mal verschriebene Medikamente nicht genommen, sondern verworfen?

Teilnehmer
31. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, öfter mal

    11 35,48%
  • Ja, selten oder kam mal vor

    18 58,06%
  • Nein

    2 6,45%
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 39

Thema: Umfrage: Medikamente nicht genommen?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Umfrage: Medikamente nicht genommen?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #21
    Ganz neu hier
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    07.05.2006
    Beiträge
    5

    Standard Umfrage: Medikamente nicht genommen?

    Ich gebe euch total recht, jeder darf hier schreiben und seine Meinung und Erfahrung schreiben. Auch ICH.

    Wenn ein Arzt in einem Forum die Zunge raus steckt, das in ein Forum stellt, das ist lustig. Erlaubt ihr auch euren Kindern es zu tun ? Diese Frage nur mal zum drüber nachdenken. sagt dann auch wie lustig das ist ? !

    Zu dem wegen der Budgetierungen der Ärzte, ich weiß davon. NUR WARUM gehen die Ärzte dann nicht sparsamer damit um wenn sie so damit zu haushalten haben.

    Ich sah den Komentar auf meinen gelöschten Beitrag als nicht angebracht. Weil ich nur auf die Umfrage geantwortet hatte und zwar das ich die Tabletten meist nicht nehme, und auf die zweite Frage der Umfrage, warum wir das dem Arzt nicht ehrlich sagen , daß wir die Pillen nicht nehmen werden. War meine Antwort das ich es dem Arzt sage, auch gleich das Rezept auf seinem Tisch liegen lasse. Ich glaube nicht das ich da irgendeinem Arzt schade. Ich hatte mit meiner gelöschten Antwort nichts verallgemeinert, sondern nur gesagt wie ich es mache.

    So wie ihr mir unsachliche Diskussion vorwerft macht ihr es doch auch im Bezug zu mir.

  2. #22
    Teetante
    Gast

    Standard Umfrage: Medikamente nicht genommen?

    Hallo Kleeblatt!

    Zu Deiner Sache mit dem Foto kann ich nur sagen: Verstehst Du keinen Spaß??
    (In Bezug auf Kinder: ich habe noch keine, aber das spielt hier auch keine große Rolle)
    Außerdem ist "StarBug" in Deinen Augen wahrscheinlich auch ein unmöglicher Nickname, da er ja angehender (!!) Arzt ist, vielleicht sollte er in Deinen Augen sich am besten mit seinem kompletten Namen anmelden, oder? Hallo, geht es noch?? Das ist ein Forum, in dem nette Leute sich unterhalten und Antworten finden sowie Fragen stellen, nicht mehr und nicht weniger! Und das Ganze rund um das Thema Medizin!

    Da Du anscheinend eh nur Privatrezepte bekommst, schadest Du höchstens Dir selber mit Deinem Verhalten bezüglich ärztlicher Verschreibungen und belastest KEIN Budget. Das ist auch gut so!

    Die Ärzte gehen sparsam mit ihren Budgets um, oder wie erklärst Du Dir sonst die zahlreich geschlossenen Praxen am Quartalsende? Bestimmt nicht, weil heutzutage die Abrechnung noch so kompliziert ist und man deshalb 3 Tage oder auch mehr die Praxis zumachen muß. Nein, im Gegenteil, die Abrechnung ist einfacher geworden, aber wer arbeitet schon gerne für umsonst? Und genau das müssen unsere Ärzte leider, wenn sie alle Patienten optimal behandeln wollen. Diese pauschalierten Aussage, es wird zuviel verschrieben, bringen mich regelmäßig zum Schreien! Es gibt - nur mal so zur allgemeinen Information - einen Prüfungsausschuß der Kassenärztlichen Vereinigung (für jedes Abrechnungsgebiet in ganz Deutschland einen eigenen!), der exakt solche Sachen und auch die Sprechstundenbedarfs-Verschreibungen ganz genau im Auge hat und auch gegen Verstöße äußerst unsanft vorgeht.

    Das alles solltest Du erstmal bedenken, bevor Du solche unsachgemäßen Aussagen hier niederschreibst!

    Einen schönen Abend noch, Andrea


  3. #23
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Umfrage: Medikamente nicht genommen?

    So

    Ich denke wir sollten dieses Streitgespräch hier beenden.
    Ich fände es schade, wenn auf Grund einer solchen Kleinigkeit wie meines Fotos hier die schöne Stimmung den Bach runter geht.

    Gruß und eine gute Nacht an alle

    Michael
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  4. #24
    Teetante
    Gast

    Standard Umfrage: Medikamente nicht genommen?

    Hi StarBug!

    Hast ja recht..... wir beenden diese Diskussion lieber, führt sonst ins Bodenlose.

    Viele Grüße aus dem grauen und nassen Rheinland!

    Andrea

  5. #25
    Rettungsassistent Avatar von Patientenschubser
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    49 Jahre
    Wohnort
    Dahoim
    Mitglied seit
    22.05.2006
    Beiträge
    3.434
    Blog-Einträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Umfrage: Medikamente nicht genommen?

    Hallo alle zusammen,

    was macht ihr hier eigentlich Euch streiten?, also liebes Kleeblatt ich stimme allen anderen Beiträgen zu - nein nicht Deinen sondern denen der Anderen. Ja ich erlaube meinen Kindern das sie die Zunge herausstrecken!

    Ich finde es prima das Starbug so ein Bild eingesetzt hat, es zeigt das er Humor hat.

    Ich habe allerdings einen Tipp an dich, wenn Du Dich hier permanent angegriffen fühlst und Dir hier eh nix gefällt oder alle soo kindisch und dooof sind dann melde Dich doch ab.

    Gruß vom Patientenschubser



    __________________________________________________ _____
    "Was soll das heißen, ich hätte KEINE Gefühle?
    Ich bin immerhin schmerzempfindlich!"





  6. #26
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Umfrage: Medikamente nicht genommen?

    So jetzt is aber wirklich Schluß
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  7. #27
    Findet das ***** toll Avatar von Stiefelchen
    Name
    Elke
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    53 Jahre
    Mitglied seit
    06.05.2006
    Beiträge
    168

    Standard Umfrage: Medikamente nicht genommen?

    hallöle,

    zur umfrage:

    ja bei mir ist es auch schon vorgekommen das ich das medi abgeholt habe und nachdem ich die wechselwirkungen gelesen habe, das ich es erstmal nicht genommen habe, und erst nach rücksprache mit meinem doc ich dann entschieden habe ob ich es nehme oder nicht.

    ich habe einen super tollen internisten, er ist aus berufung arzt und das läst er täglich seine patienten spüren, er legt bei mir sehr großen wert darauf das ich mich mit den fachausdrücken auskenns und weiß was mit mir passiert, er fordert mich immer wieder auf zu fragen, fragen und noch mal fragen wenn man etwas nicht verstanden hat, gut leider kann nicht jeder doc damit umgehen wenn man ihm löscher in den bauch fragt, aber wenn ich mir mit einem medi, egal welcher meiner doc´s es mir verschrieben hat, nicht sicher bin halte ich rücksprache mit meinem doc, gibt er das OK dann nehme ich sie wenn nicht nehme ich ihm das medi mit und er kann es dann weiter geben.

    sicher einige würden sicher sagen: die müssen doch wissen ob sich das mit deinen anderen medis verträgt, aber so ist es nicht denn ein menschliches gehirn ist zwar schon gut, aber es akk gewiss nicht alle wechselwirkungen dieser vielen medis im kopf haben und

    ich denke wir sind erwachsen und haben auch noch eine gewisse eigenverantwortung!!

    ein mediziner/in ist auch nur ein mensch, menschen machen fehler, menschen sollten einander immer helfen, und man sollte immer mit aufpassen
    ist wie beim autofahren, da muss man auch immer mit der dummheit der anderen fahrer rechnen!!

    bei mir verfallen nur sehrrrrrrrrr wenige medis, und die bringe ich dann in die apotheke zur entsorgung, sie wandern NIE mals in den hausmüll!!


    ich wünsche euch viel gesundheit, wenige medis, udn keine schmerzen
    lieben gruß
    elke
    In der Not lernst du deine wahren Freunde kennen!

  8. #28
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard Umfrage: Medikamente nicht genommen?

    Ich habe meine Medis schon dem Arzt zurückgebracht. Ich weiß nomalerweise darf er sie keinem anderen Patienten mehr geben, aber was soll das, sie sind verpackt und ich hab die bestimmt nicht angefasst.
    Zudem finde ich so ein System gar nicht schlecht, denn als ich im Urlaub in Thailand mal im Krankenhaus war, gab man mir die Tabletten abgezählt in einem Töpfchen mit, wieso auch nicht??Gut nach den Nebenwirkungen muß man dann eben fragen, denn ein Beipackzettel war da nicht dabei.

  9. #29
    Facharzt (Kinder- und Jugendmedizin) Avatar von StarBuG
    Name
    Michael Scheel
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Fulda
    Mitglied seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.014
    Blog-Einträge
    2
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Umfrage: Medikamente nicht genommen?

    Wird das in Deutschland nicht momentan angedacht, dass Apotheker nur die Mengen raus geben, die der Patient braucht?

    Z.B. bei einer Packung Antibiotika. Wenn der Patient 7 Tage je eine Tablette nehmen soll, bekommt er auch nur die Menge mit.
    Das wäre mal ein Schritt in die richtige Richtung
    Das Forum-Netzwerk:
    Elternfragen | Patientenfragen | Abnehmfragen | Asthmafragen | Diabetesfragen | MeineHunde


    Neues Thema, neues Forum. Jetzt fehlst nur noch DU

  10. #30
    Aktiver Teilnehmer Avatar von Maggie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    56 Jahre
    Mitglied seit
    23.07.2006
    Beiträge
    330

    Standard Umfrage: Medikamente nicht genommen?

    Glaube nicht, dass über ein solches System nachgedacht wird. Ist doch von der Pharmaindustrie gar nicht erwünscht. Und ich denke vom Apotheker auch nicht. Wäre doch viel mehr Arbeit, oder sehe ich das falsch??

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fühle mich nicht ernst genommen...
    Von Kira33 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2010, 06:57
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 16:20
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 19:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 17:50
  5. vom arzt enttäuscht--nicht ernst genommen
    Von lucy230279 im Forum Chat Ecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 17:34