Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Vaginale Hysterektomie

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Vaginale Hysterektomie" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    47 Jahre
    Mitglied seit
    29.05.2012
    Beiträge
    18

    Standard AW: Vaginale Hysterektomie

    Hallo shao ,
    Nach der OP bis heute mußte ich Antibiotikum nehmen (morgens und abends jeweils 2)
    und anscheinend hatte ich auch davon diesen Durchfall.
    Ist zum Glück jetzt besser geworden. So und nun ärgere ich mich mit diesem dummen Pilz herum!!
    Das ist so belastend!
    Was heißt denn EMG, das habe ich ja noch nie gehört?? Ist bestimmt auch unangenehm, wenn einem immer die Hände einschlafen.
    Meinen nächsten FA Termin habe ich am 20.06., bin auch bis dahin krankgeschrieben. Dann entscheidet die Ärztin, je nachdem wie die Wundheilung verläuft,wie lange ich dann noch krankgeschrieben werde.Ich denke mal, dass es insgesamt 6 Wochen dauern wird, bis ich wieder arbeiten kann. Ich habe einen körperlich schweren Job, arbeite bei der Post im Briefzentrum Leipzig Radefeld und was wir da täglich für schwere Kisten und Wagen mit Katalogen und Zeitschriften schleppen müssen ist enorm. Und von daher möchte ich auch nicht zu früh wieder anfangen.
    Meine Kolleginnen sagen auch, ich soll jaaaa nicht zu zeitig wiederkommen, mich richtig auskurieren...
    Naja mal schauen..
    Was mich auch beschäftigt, ist, wieso die Regelschmerzen immer noch zu spüren sind.Klar, die Eileiter sind noch da, aber ich dachte immer, dass die Schmerzen von der Gebährmutter kommen.
    Vielleicht sind das ja jetzt auch Phantomschmerzen....
    So ich mach jetzt mal Schluß, habe schon wieder vieeel zu viel geschrieben.....
    Tschüssi bis später
    Gruß
    Postmaedchen

  2. #12
    Kinderkrankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Wohnort
    Greifswald
    Mitglied seit
    03.06.2012
    Beiträge
    20
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Vaginale Hysterektomie

    Hallo, Postmädchen.

    Danke für die Mail. EMG heißt Elektromyogramm- elektrische Nervenleitgeschwindigkeit.
    Also eine Bekannte war 8 Wochen krank geschrieben, weil sie auch einen sehr körperlich anstrengenden Beruf ausübt, nämlich Reinigungsfachkraft.
    Meine Tante erzählte mir heute, das man eventuell auch nach einer solchen OP zur Erholungskur fahren kann. Das hat man ihr in der Gyn-Ambulanz erzählt. Hat man dir sowas angeboten?
    Ich würde auch nicht so schnell wieder arbeiten gehen, man kann, glaube ich sogar einen Narbenbruch oder sowas bekommen, auch innerhalb des Körpers.
    Ich dachte auch, das die Regelschmerzen deswegen auftreten, weil die Gebärmutter sich so krampfartig zusammenzieht. So geht es mir heute zum Beispiel. Und Phantomschmerzen, keine Ahnung. Das würde ich die Gyn-Ärztin fragen, vielleicht auch telefonisch, wenn es so schlimm ist, als bis zum Termin zu warten.
    Schön, das du auch im Osten von Deutschland wohnst, so wie ich.

    Viele Grüße zurück, bis bald,
    Tschaui,

  3. #13
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    47 Jahre
    Mitglied seit
    29.05.2012
    Beiträge
    18

    Standard AW: Vaginale Hysterektomie

    Hallo shao,
    das Gleiche habe ich gestern auch zu meinem Mann gesagt "das ist schön,dass Du auch aus dem Osten kommst".
    Mal sehen, wie es dann weitergeht mit der Krankschreibung. Am 22.07. fahren wir in den Urlaub an die Ostsee,vielleicht kann ich ja dazwischen doch noch die Zeit mit Krankschreibung und evtl. Überzeit überbrücken.
    Ich habe da schon meine Bedenken, wenn ich dann zu zeitig wieder arbeiten gehe.
    Habe gesehen, dass Du Kinderkrankenschwester bist, das ist ja auch ein harter und verantwortungsvoller Job.
    Da mußt Du doch sicher auch Nachtschichten machen, so wie ich?
    Ich glaube, dass diese Schichten (ich mache Wechselschichten) auf Dauer auch krank machen.Ich mache das nun inzwischen schon 9 Jahre und bekomme ständig irgendwelche neue Wehwehchen.
    Das man nach einer Gebährmutterentfernung eine Kur beantragen kann, habe ich auch schon gehört, habe aber meine Ärztin noch nicht darauf angesprochen.
    Ich hoffe, dass sich Deine Regelschmerzen inzwischen gebessert haben.
    Mein lästiger Pilz befindet sich auf dem Weg der Besserung.

    Tschüssi bis später

    Gruß Postmaedchen

  4. #14
    Kinderkrankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Wohnort
    Greifswald
    Mitglied seit
    03.06.2012
    Beiträge
    20
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Vaginale Hysterektomie

    Hallöchen Postmädchen.

    Ich habe zwar Kinderkrankenschwester gelernt, aber nicht in der Kinderkrankenpflege gearbeitet. Bin nach der Ausbildung 3 Jahre nach Hessen gegangen und habe da in einer neurologischen Rehaklinik gearbeitet. Nachdienst haben wir da nicht machen müssen, denn wir hatten eine Dauernachtwache.
    Als mir dann einer meinen Job als kommissarische Stationsleitung wegnahm, da er eine Stationsleiterausbildung hatte, bin ich nach Wiesbaden in den Zentral-OP eines großen Krankenhauses gegangen und habe dort nur leider ein halbes Jahr ausgehalten.
    Dann Ende 2000 bin ich zurück in die Heimat wegen Heimwehs. Dann einige Jobs (Stralsund- Zeitarbeitsfirma, geriatrische Abteilung bei uns in Greifswald-Parkklinik) und diverse Weiterbildungen gemacht.
    November 2002 kam mein Sohn und seit dem verzweifelt auf der Suche nach Jobs, aber nie Glück dabei. Die entscheiden sich immer für andere Leute.
    Macht aber nix, bin jetzt erstmal krank und im nächsten Jahr geht es mit verschärfter Suche weiter und dann kriege ich auch was. Habe dieses Jahr keinen Nerv mehr dafür. Zu lange krank (Gyn) und dann noch meine rechte Schulter, die von Arthrose so kaputt ist. Wird alles noch gerichtet in diesem Jahr.

    Wir fahren Anfang Oktober nach Niedersachsen an die Nordsee-URLAUB machen. Wir freuen uns schon drauf und nehmen unsere Omi mit, da sie noch nie Ebbe und Flut gesehen hat. Außerdem wohnt mein Vater, also der einzige Opa von meinem Kind, in der Nähe und wir verbinden das gleich mit nem Besuch bei ihm. Der Lütte freut sich schon riesig.

    Wo genau fahrt ihr denn hin? Bestimmt auf eine der beiden großen Inseln, oder?
    Bekommt ihr dann erst Ferien? Wir haben schon in 2 Wochen (22.6.- kriegen wir die Zeugnisse) Sommerferien.

    Die Regelschmerzen sind sogar noch schlimmer geworden und die Blutung auch. Soll aber normal sein, sagte mir meine Gyn-Ärztin letzte Woche.

    Liebe Grüße, bis später,

  5. #15
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    47 Jahre
    Mitglied seit
    29.05.2012
    Beiträge
    18

    Standard AW: Vaginale Hysterektomie

    Hallo shoa ,

    das ist ja gar nicht schön, dass Deine Schmerzen schlimmer geworden sind
    Und das mit der Arbeit ist auch so ein Problem, diejenigen, die Arbeit suchen, bekommen keine,
    und die, die eine Arbeit haben, wissen nicht, wie sie alles schaffen sollen. Wie bei uns, da wird immer mehr an Mitarbeitern und Arbeitszeit eingespart und man weiß manchmal nicht mehr, wie wir alles aufarbeiten sollen.
    Da hat man schon einen enormen Druck.Ist aber in fast allen Arbeitsbereichen so,wenn man so rumhorcht.
    Wir fahren am 22.07. nach Meschendorf in den Urlaub, das liegt in der Nähe von Kühlingsborn, Bad Doberan und Rerik.
    (da wo der Molli fährt)
    Es ist aber ein kleines Nest, eher ein Nestchen, da gibt es nur höchstens 10 Häuser(wenn überhaupt) und unsere kleine Bungalowanlage,
    dort kann man die Ruhe genießen, haben nur ca 2 min Fußweg bis zum Strand.
    Und dann nehmen wir immer unsere Räder mit und erkunden die Gegend.
    Es zieht uns nun schon das 4. Mal dort hin.
    Wenn man wie ich aus der Großstadt kommt, braucht man das einfach, vor allem die bessere Luft.
    In Sachsen haben wir erst ab 23.07. Ferien, ist dieses Jahr ganz schön spät, aber dafür gehen sie ja dann länger
    (bis 5.09.)
    Mein Sohn würde auch sehr gerne mal an die Nordsee fahren, ihm fasziniert das auch mit den Gezeiten.
    Ooooo... jetzt schreiben wir ja fast nur noch Privates hier im Forum, hoffentlich dürfen wir das??
    Na egal...,es tut dem psychischen Wohlbefinden gut!Und es lenkt einwenig von den Schmerzen ab
    Ich wünsche Dir gute Besserung
    Bis dann
    Gruß
    Postmaedchen

  6. #16
    Kinderkrankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Wohnort
    Greifswald
    Mitglied seit
    03.06.2012
    Beiträge
    20
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Vaginale Hysterektomie

    Hallo Postmädchen...

    Ach ich glaube nicht, dass das schlimm ist, mit dem privaten. (hoffentlich)
    Ich wünsche euch dann einen wirklich tollen Urlaub.

    Meine Schmerzen werden komischerweise zum Abend hin besser. Hätte gestern und heute vielleicht nicht so viel rumlaufen sollen. War einkaufen heute, aber nur einen kleinen Beutel. Die großen schweren Sachen trägt meine Mama. So wie Getränke und so.
    Heute war nur Pizza im Beutel. Machen wir immer am Donnerstag, weil mein Sohn Sport hat bis um 18 Uhr. Eigentlich, doch er wollte heute nicht hin.

    Mal schauen, was morgen in der Orthopädie rauskommt. Ich schreib es dir denn.

    Bis morgen dann,

  7. #17
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    47 Jahre
    Mitglied seit
    29.05.2012
    Beiträge
    18

    Standard AW: Vaginale Hysterektomie

    Hallo shao ,

    ich hoffe, dass ich dann im Urlaub wieder richtig fit bin, vor allem das ich baden kann!
    Das mit dem Radfahren überlege ich mir mal lieber noch, ist vielleicht doch noch etwas zu früh,
    außer meine FA gibt mir das ok dazu.

    Heute war ich auch Einkaufen (nur ein Paar leichte Dinge), darf ja noch nicht schwer heben!
    Zu unserem Lidl läuft man so ca 20 min hin und zurück.
    Vor einigen Tagen hatte ich immer so einen Druck und Ziepen im Unterbauch, als ich dann wieder zu Hause war.
    Aber jetzt kann ich schon sagen, es wird wirklich von Tag zu Tag etwas besser.
    Ich lege mich dann aber trotzdem immer wieder zwischendurch hin. Heute habe ich 3 Stunden Mittagsschlaf gemacht,
    daran merkt man, dass der Körper noch mitten im Heilungsprozess ist und die Erholungspausen braucht.
    Ich war auch heute besonders müde,hängt vielleicht auch mit meinem Zyklus oder mit dem Wetter zusammen.Wer weiß??
    Welchen Sport macht denn Dein Sohn??
    Oje, jetzt bin ich schon wieder neugierig!!
    Ich drücke Dir morgen die Daumen beim Orthopäden !!

    Tschau bis morgen dann

  8. #18
    Kinderkrankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Wohnort
    Greifswald
    Mitglied seit
    03.06.2012
    Beiträge
    20
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Vaginale Hysterektomie

    Hi, Postmädchen.

    Ja pass bitte auf mit dem Tragen und Einkaufen, bloß nicht so viel, sonst laß doch deinen Mann das besorgen, was schwer ist.
    Man soll auch sich dann hinlegen, wenn der Körper es verlangt. Du machst das schon richtig so. Werde ich dann auch so machen, wenn ich an der Reihe bin.
    Und ich hoffe, das du baden darfst. Ich werde noch vor der OP in der Ostsee baden gehen, hoffentlich ist das Wetter auch dem entsprechend. Also Anfang Juli.
    Also, nun zum Orthopäden.: Ich habe immernoch Schmerzen in der Schulter (OP war am 2. 9. 2011) und er meinte doch echt, es kann noch so sein und ist nicht ungewöhlich. Eine Entzündung des Schleimbeutels im Gelenk ist wohl dran Schuld. Muß jetzt noch mal Krankengymnastik machen. 6 x hat er mir noch aufgeschrieben. Muß ich aber noch vor der Hysterektomie machen, weil ich hinterher nicht machen will. Hole mir Montag dafür die Termine.
    Außerdem soll es sich wohl mit den Schmerzen noch ne Weile hinziehen kann.

    Mein Sohn macht Leichathletik im Sportverein, schon seit 2 Jahren.
    Hat damals die Ergotherapeutin mit angeleiert, weil er die Bewegung so sehr braucht.

    Ansonsten geht es mir heute schon bedeutend besser, wie gestern...

    Also bis später dann,

  9. #19
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    47 Jahre
    Mitglied seit
    29.05.2012
    Beiträge
    18

    Standard AW: Vaginale Hysterektomie

    Hallo shao,
    es freut mich, dass es Dir wieder besser geht.

    Hast Du nun Deinen Orthopädie Termin auch hinter Dir. Dann drücke ich Dir die Daumen, dass die Krankengymnastik hilft.
    Das sind sicher auch unangenehme Schmerzen.
    Mit dem Einkaufen passe ich schon auf, dass ich nicht so viel schleppe, wirklich nur leichte Sachen und mein Mann holt dann den Rest.
    Derzeit würde ich mir allerdings wünschen, einen Fahrstuhl zu besitzen, weil wir in der 3. Etage im DG wohnen.
    Aber Treppen steigen hält ja fit!!
    Das machst Du richtig, dass Du vor der OP noch mal in die Ostsee baden gehst.
    Das mußt Du noch mal so richtig ausnutzen!!
    Du bist echt zu beneiden, dass Du in Küstennähe wohnst!
    Ich kann mich noch daran erinnern, dass ich als Kind mit meinen Eltern am Greifswalder Bodden Urlaub gemacht habe,ich glaube der Ort hieß Langendamm oder so?!
    Immer wenn wir aus dem Ostseeurlaub wieder zurück sind und fahren dann an unseren Badesee, dann ist das immer alles so winzig und langweilig.
    Das Meer wirkt immer so unendlich...

    Übrigens, unsere Söhne sind beide im November geboren....
    So ich wünsche Dir ein schönes WE ohne Schmerzen
    Bis zum nächsten Mal
    Viele Grüße
    Postmaedchen

  10. #20
    Kinderkrankenschwester
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    40 Jahre
    Wohnort
    Greifswald
    Mitglied seit
    03.06.2012
    Beiträge
    20
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Vaginale Hysterektomie

    Hallo hallöchen, Postmädchen !

    Wann sind denn deine Söhne geboren? Meiner am 5. und ich selber am 22..
    Meinen Sohn habe ich heute nachmittag ins Krankenhaus bringen müssen. Er hat mal wieder aus heiterem Himmel gespuckt. Das hat er 1x im Monat schon über 1 Jahr. Der Doktor in der Aufnahme meinte, es könnte sowas wie ein epileptisches Symptom sein, dass er seinen Stress von der Schulwoche so abreagiert. Er muß jetzt durchgecheckt werden. Ich will das abgeklärt haben. Es kam aus heiterem Himmel, bei meiner Mutter, war auf einmal kreidebleich, sagte, das es ihm schlecht war und dann hat er gereiert. Das kommt einmal im Monat vor. Hatte er das letzte Mal im Mai. Keiner der Ärzte konnte mir oder vielmehr ihm helfen. Jetzt war das Maß bei mir voll. Jetzt habe ich gesagt, in der Schule passiert eh nix mehr und sie sollen suchen. Auch ist er nach dem Erbrechen immer apathisch. Als wenn er 20 km gerannt wäre. Er wäre mir fast im Wartezimmer eingeschlafen. So was kenn ich eigentlich, wenn die Kinder einen Anfall hatten, die sind danach auch immer total fertig. Was ist das nur?
    Dementsprechend bin ich jetzt total fertig. Erschöpft und erledigt. Mein Gott, ist das anstrengend.
    Eigentlich sollte ich nicht so viel machen, aber was tut man nicht alles.
    Schauen wir mal, wie das MRT (Magnetresonanztomographie) am Montag verläuft. Da bin ich dann auch mit dabei.

    Ansonsten geht es so, aber bergauf...


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. V.a. Blasen-Scheiden-Fistel nach Hysterektomie
    Von Gila im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 20:53
  2. Hysterektomie fördert Eisenablagerungen im Gehirn
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.10.2011, 20:10
  3. Hysterektomie: Erhalt der Ovarien verlängert das Leben
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 19:50
  4. Vaginale Erkrankung
    Von Broca im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 21:13
  5. Medizin: Studie: Hysterektomie führt zu Stressinkontinenz
    Von aerzteblatt.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2007, 19:24