Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Verdauung/Darm

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Verdauung/Darm" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Sprachtherapeutin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.03.2010
    Beiträge
    16
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard Verdauung/Darm

    Hey ihr Lieben,

    ich wende mich an euch, in der Hoffnung, dass jemand vielleicht einen Rat weiß
    (ich werde auch zum Arzt gehen, um es zu checken. Nur habe ich momentan keine Zeit dafür).
    Also bei mir ist es das ewige Leiden mit dem Darm und der Verdauung.
    Mal habe ich Vestopfung, mal Durchfall. Ein aufgeblähter Bauch gehört eigentlich schon zur Regel ^^ jeden tag. Ab und an kriege ich auch Krämpfe, bzw Schmerzen im Magenbereich, manchmal gehen die Schmerzen über den ganzen Bauch bis hin zur Brust.
    Hm, was noch.. achja, ganz selten habe ich Blut im Stuhl, aber dies kommt nicht oft vor.
    Was meint ihr, Sorgen machen und direkt zum Arzt oder hört sich das eher nach nem Reizdarm an? Ich hab auch mal auf Milchprodukte verzichtet, um zu schauen, ob es vllt eine Laktoseintoleranz ist, aber keine Veränderung.

    Danke im Voraus schonmal

  2. #2
    Ganz neu hier
    Name
    julia
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    35 Jahre
    Mitglied seit
    27.03.2011
    Beiträge
    8

    Standard AW: Verdauung/Darm

    hallo mango!

    ich hab ähnliche probleme und noch auf der suche nach dem grund....nur das bei mir ein scheuermann diagnostiziert wurde und ich "hoffe" das die verdauungsprobleme vielleicht von der wirbelsäule her kommen....

    also ich bin keine expertin, aber glaube das die diagnose reizdarm erst gestellt wird wenn bestimmt erkrankungen im magen darm trakt aussgeschlossen wurden...

    also du sagst ja schon das du zum arzt gehen wirst, dass wäre auch mein rat gewesen....lass dich vielleicht auf alle möglichen nahrungsmittel unverträglichkeiten testen und wenn da nix raus kommt wird dein arzt sichderlich andere untersuchungen einleiten....

    wünsche dir auf jeden fall alles gute!

  3. #3
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Verdauung/Darm

    Auf jeden Fall solltest du bald zum Arzt gehen. Wenn du keine Zeit dafür hast, zeigt es, dass du evtl. Stress hast, der kann sich auch auf den Verdauungstrakt schlagen.

Ähnliche Themen

  1. Darm
    Von Bayuware im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 22:57
  2. Darm
    Von jess im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 20:39
  3. Galle - Warnsystem der Verdauung
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 11:00
  4. Darmgesundheit - Äpfel fördern die Verdauung
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 09:30
  5. Tipps - Tanzkurs für eine gute Verdauung
    Von Focus.de im Forum Nachrichten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 19:00