Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: verdickte Herzwand

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "verdickte Herzwand" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Zahnarzthelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Beiträge
    166
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Idee verdickte Herzwand

    Habe öfters Schwindel, Kreislaufprobleme, Bruststechen. Beine und Finger schwellen an, meistens noch am nächsten Tag bis nach dem Aufstehen (habe zur Zeit Nieren probleme).
    Es soll jetzt ein Langzeit EKG gemacht werden. Welche Messungen kann man denn darauf ablesen?

    Grüße Kolibri

  2. #2
    Turnusarzt
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    11.06.2012
    Beiträge
    97
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: verdickte Herzwand

    Hallo Kolibri90,

    das Langzeit EKG soll dazu dienen um eventuell auftretende Rhythmusstörungen zu diagnostizieren. Ein normales EKG ist nur ein Ausschnitt aus einem sehr kurzen Zeitraum. Wenn sich in diesem Zeitraum keine Rhythmusstörungen ereignen, dann wird das auch nicht aufgezeichnet.
    Es gibt Episoden von Rhythmusstörungen, welche durchaus Symptome machen können und die dann auch die Grundlage einer Therapie sein können.

    Prinzipiell kann man aus einem EKG die elektrische Erregung des Herzens beurteilen. Ist die Herzaktion rhythmisch oder nicht (Vorhofflimmern, Vorhofflattern), gibt es eine Blockierung der elektrischen Erregungsleitung (Schenkelblock), kommt die elektrische Erregung ordentlich vom Vorhof an die Kammern an oder wird diese wieder zurückgeleitet (AV-Blockaden, Reentry Erregung, uvm). Es lässt sich auch die Achse festlegen wie das Herz aus elektrischer Sicht im Körper liegt (ist ungefähr rückschließend auf die anatomische Lage) - dies wird als Lagetyp bezeichnet. Bei Veränderungen des Lagetypes (meist vor-EKG notwendig) lässt sich auch ein Rückschluss auf Umbauten im Herzmuskel machen (Links- oder Rechtsventrikelhypertrophie also Vergrößerung). Dies lässt sich zum Teil auch aus den elektrischen Potentialen machen (Sokolow - Index).

    Das wäre im groben ein "Auszug" aus dem was man aus einem EKG herauslesen kann. Die Interpretation erfordert viel Erfahrung und ist auch nicht immer einfach. Auf alle Fälle ist es ein gutes diagnostisches Hilfmittel um bei deinen Beschwerden eine Abklärung machen.
    Das was man aber aus dem EKG nicht herauslesen kann, ist wie gut das Herz funktioniert. Dazu ist ein Herzultraschall erforderlich.

    Ich hoffe ich konnte ein bisschen zur Beantwortung beitragen. Falls du noch was im Speziellen wissen möchtest, dann stehe ich gerne zur Verfügung.

    Lg DocGraz
    Mit freundlichen Grüßen

    DocGraz

  3. #3
    Zahnarzthelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Beiträge
    166
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: verdickte Herzwand

    Hallo DocGraz,

    vielen Dank erst mal für die ausführliche Information. Komme gerne (für weitere Fragen) noch mal darauf zurück.

    Wünsche noch einen schönen Abend.

    Viele Grüße

    Kolibri

  4. #4
    Zahnarzthelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Beiträge
    166
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: verdickte Herzwand

    Hallo,
    hier noch ein paar Fragen von mir:
    Wie kann man eine verdickte Herzwand noch feststellen? Bei mir, durch eine Ultraschalluntersuchung (durch zufall).
    Was könnten die Folgen sein?
    Wie kann man es behandeln?
    Kann man weiterhin ganz normal Sport machen?
    Durch was kann so etwas verursacht werden?
    Bei mir wurde unter anderem eine vergrößerte Milz, zwei Hämangiome in der Leber, zwei Zysten im Hals, Unterzuckerung, Blut und Eiweiß im Urin festgestellt, könnte es da zusammenhänge geben?

    Mit Vielen Grüßen Kolibri

  5. #5
    Zahnarzthelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Beiträge
    166
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: verdickte Herzwand

    Hallo DocGraz,

    habe jetzt ein Langzeit EKG machen lassen. Montag bekomme ich die Auswertung! Und natürlich war das Schwindelgefühl an diesem Tag nicht so extrem wie sonst, aber wie soll es auch sein. Wenn du Herzultraschall sagst, macht das auch der Hausarzt oder muss ich dann zum Kardiologen? Falls ich es überhaupt benötigen sollte!

    Viele Grüße

    Kolibri

  6. #6
    Turnusarzt
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    11.06.2012
    Beiträge
    97
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: verdickte Herzwand

    Hallo Kolibri,
    im Regelfall macht der Hausarzt kein Ultraschall, da es sich hier um eine spezielle Ultraschalluntersuchung handelt, die viel Erfahrung erfordert und zumindest bei uns durch die Krankenkassen nicht an den Hausarzt bezahlt werden (d.h. er bekommt keine Vergütung dafür). Bei uns werden Herzultraschalls durch den niedergelassenen Internisten oder durch einen Kardiologen durchgeführt.
    Wäre interessant, wenn du uns bezüglich des Ergebnis des 24h EKG auf dem Laufenden halten würdest.

    Wünsche noch einen schönen Abend

    Lg DocGraz

  7. #7
    Zahnarzthelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Beiträge
    166
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: verdickte Herzwand

    Hallo DocGraz,

    das heißt, falls es dazu kommen würde, was ich nicht hoffe, könnte meine Nephrologin (die auch Internistin ist) diese Ultraschalluntersuchung durchführen,richtig?
    Klar, werde das Ergebnis vom Langzeit EKG mitteilen.

    Wünsche ebenfalls noch einen schönen Abend

    Viele Grüße

    Kolibri

  8. #8
    Turnusarzt
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    11.06.2012
    Beiträge
    97
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: verdickte Herzwand

    Hallo Kolibri,
    wenn Sie die entsprechenden Gerätschaften und Ausbildungen sowie Erfahrung in Durchführung und Interpretation von Herzultraschall hat dann ja! Ihr Schwerpunktmäßiges Fachgebiet scheint es zwar nicht zu sein als Nephrologin, aber du könntest ja mal Fragen ob sie diese Untersuchung auch anbietet oder durchführen kann. Das wäre das Einfachste.
    Hast du bezüglich des Herzultraschalls bedenken?

    Lg

  9. #9
    Zahnarzthelferin
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    04.05.2013
    Beiträge
    166
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: verdickte Herzwand

    Hallo DocGraz,

    hmm bedenken wegen des Herzultraschalls? Schon.
    Schließlich ist schon eine verdickte Herzwand festgestellt worden.
    Ich weiß ja nicht, was man noch darauf bei dieser Untersuchung erkennen kann?!

    lg Kolibri

  10. #10
    Turnusarzt
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    37 Jahre
    Mitglied seit
    11.06.2012
    Beiträge
    97
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: verdickte Herzwand

    Hallo Kolibri,

    wie wurde die verdickte Herzwand diagnostiziert? (vielleicht hast du das schon mal geschrieben und ich kann es zur Zeit nicht finden).
    Das Langzeit EKG ist wie ich geschrieben habe eine Diagnosemöglichkeit von Störungen in der Reizleitung. Im Herzultraschall kann man noch die Funktion des Herzens beurteilen. Die Klappen ob sie richtig öffnen und schließen, dicht oder undicht sind. Wie die Funktion der Vorhöfe und der Kammern sind. Hier kann man auch die Auswurffraktion (ejection fraktion) messen, welche auch ein Hinweis auf die Funktion ist. Dann kann man noch sehen, ob die Herzwände verdickt sind oder ob sich bei der Kontraktion ordentlich mitbewegen. Die Einflussbahnen und Ausflussbahnen können ebenfalls beurteilt werden.

    Lg DocGraz

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Blähbauch nach Wasserlassen, verdickte Blasenwand
    Von corexx im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 15:37
  2. verdickte Ader am Penis und Krümmung
    Von inc0gnito im Forum Urologische Sprechstunde
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 08:35