Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Wechseljahre

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wechseljahre" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Christiane
    Gast

    Standard Wechseljahre

    Hallo zusammen!

    Ich habe eine kleine Frage an alle Frauen, die sich in den Wechseljahren befinden bzw. diese hinter sich haben:
    Ist es normal, daß ich nicht schlafe, unruhig durch die Gegend renne, ständig schlecht gelaunt bin und zu nichts Lust habe? Wie lange dauert so was? Ich möchte so gern mal 2 Stunden schlafen. Es geht einfach nicht.

    Ärzte beschreiben meinen Zustand als "Ich darf Ihnen keine Hormone aufschreiben und pflanzliche Präparate wirken nicht. Das müssen Sie aushalten."

    Ich mach mir schon langsam Gedanken, daß ich depressiv sein könnte, zumal meine Mitmenschen so langsam von meinem Verhalten irritiert sind und genervt reagieren. Eigentlich ist das überhaupt nicht meine Art.

    Weiß jemand, wie ich gegesteuern kann?

    Gruß Christiane

  2. #2
    Arzt (Urologie) Avatar von urologiker
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    27.03.2007
    Beiträge
    1.346
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Wechseljahre

    Du bist 36?! Dann sind es sicher NICHT die Wechseljahre!

  3. #3
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Wechseljahre

    Doch. Die Wechseljahre wurden bei mir künstlich eingeleitet.
    Mich irritiert die starke innere Unruhe, ich kann damit nicht umgehen.

  4. #4
    Moderatorin / Marketing Avatar von lucy230279
    Name
    Lucienne
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    39 Jahre
    Wohnort
    Leipzig
    Mitglied seit
    15.12.2006
    Beiträge
    2.937

    Standard AW: Wechseljahre

    künstlich eingeleitet? warum das denn? wenn ich fragen darf.
    nimm mal baldriparan, hilft auf jeden fall um durchzuschlafen, auch bei innerer unruhe (mir hats auch geholfen)

  5. #5
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Wechseljahre

    Meine Eierstöcke haben die Chemotherapie nicht überlebt und werden auch nicht mehr aktiviert. Hat auf der einen Seite Vorteile, auf der anderen Seite werde ich eine launische Zicke. Das bin ich sonst überhaupt nicht.

    Ich muß diese Woche ohnehin in die Apotheke, da werde ich auch gleich nach dem Baldrian fragen. Danke für den Tip.

  6. #6
    findet es schön hier Avatar von nickie
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    49 Jahre
    Mitglied seit
    02.08.2007
    Beiträge
    39

    Standard AW: Wechseljahre

    Hallo Christiane,

    bitte gehe doch einmal zu einem Endokrinologen (hormonarzt) wenn du da nicht schon warst. Lass dort deinen kompletten Hormonspiegel über einen Bluttest und einen 24std. Sammelurin oder Speicheltest nachsehen lassen. Getestet werden nicht nur die Geschlechtshormone sondern auch cortisol, Schilddrüsenhormone, DHEA etc.

    viel erfolg

  7. #7
    Christiane
    Gast

    Standard AW: Wechseljahre

    Hallo Nickie,

    auf die Idee mit dem Hormonstatus bin ich noch gar nicht gekommen.
    Die Schilddrüsenhormone habe ich vor ca 10 Jahren mal testen lassen, da war alles in Ordnung. Im Februar ist sie vor den OP`s abgetastet worden, vergrößert ist sie nicht. Meinst du, da kann trotzdem was sein?

    Seitdem habe ich ziemlich schlimmen Streß, körperlich und psychisch. Gut möglich, das der Cortisolwert erhöht ist.
    Seit 3 Monaten habe ich keine Geschlechtshormone mehr, das ist eine erwünschte Nebenwirkung der Chemo. Die Hitze und die Unruhe habe ich immer darauf geschoben.

    Hast du noch einen Tip, wie ich meinen Hb Wert (5,0 Tendenz fallend) in den Griff bekomme? Ich werde immer schwächer und zittere bei jeder kleinen Aktivität, ich bekomme sogar Luftnot beim Laufen. Ich habe meine Eisendosis verdoppelt, nehme B12 + Folsäure, esse eiweißreich, trinke viel... ich fühle mich nicht besser.
    Bis zum Herbst sollte das Blutbild okay sein, denn dann soll ich bestrahlt werden.

    Für jeden Tip bin ich dankbar.

    Gruß Christiane

Ähnliche Themen

  1. Vorzeitige Wechseljahre
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 17:47
  2. Wechseljahre mit 39??!!??
    Von Stine im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 16:39
  3. Wechseljahre?
    Von Antoinette im Forum Schulmedizin
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 09:17
  4. Wechseljahre - Hitzewallungen - Nachtschweiß
    Von Annalene im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 11:11
  5. Wechseljahre - jetzt?
    Von *die Kleene* im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 13:11