Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wechseljahre - jetzt?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Wechseljahre - jetzt?" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    *die Kleene*
    Gast

    Unglücklich Wechseljahre - jetzt?

    Hallihallo!

    Ich bin total durcheinander!
    Ich bin erst 28 Jahre alt (noch) und im Juni letzten Jahres habe ich eine Tochter bekommen. Ich hatte während der Zeit und danach an sich keine Probleme mit der Hormonumstellung. Auch menstruationsmäßig lief bald alles wieder normal.
    Ich verhüte mit dem Persona und seit drei Monaten zeigt der Monitor keinen Eisprung mehr an. Das alleine hatte mich ja noch nicht verunsichert, aber seit ein paar Wochen zeigen sich bei mir die typischen Wechseljahrsbeschwerden. Vor allem die Hitzewallungen machen mir so arg zu schaffen, dass ich am liebsten das Haus nicht mehr verlassen würde, was ja wegen meiner Tochter gar nicht möglich ist.
    Ich bin dann also zu meinem Hausarzt getigert. Der ist ebenfalls der Meinung, dass es vorzeitige Wechseljahre sein könnten und hat mich zum Gynäkologen überwiesen. Der hat leider erst am 24.9. einen Termin, und ich bin nurnoch am Grübeln.

    Können das tatsächlich vorzeitige Wechseljahre sein? Bin noch am hoffen, dass vielleicht meine Schilddrüse an den Symptomen schuld ist, aber das ist eher unwahrscheinlich, da sie bisher immer zur Unterfunktion neigte.

    Die Sache an sich fände ich ja gar nicht so schlimm, wenn meine Mann und ich uns nicht einig wären, dass die Familienplanung noch nicht abgeschlossen ist.
    Wenn hier Frauen sind, die auch früh in die Menopause kamen, würde mich sehr interessieren, wie das bei Euch so war. Wie seid ihr damit umgegangen oder geht damit um.

    Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Ich habe regelrecht ein bissel Schiss vor dem Termin nächste Woche. Ich glaube, ich bin eine Frau, die zum jetzigen Zeitpunkt, nicht so gut damit umgehen könnte...

    Liebe Grüße!

    Tina

  2. #2
    Teetante
    Gast

    Standard AW: Wechseljahre - jetzt?

    Hi Tina,

    ich hatte das letztes Jahr auch mal phasenweise, bin zum Gyn., da wurde ein Hormonstatus gemacht (Blutuntersuchung) und dabei stellte sich heraus, das da einiges durcheinander war. Ich bekam dann eine andere Pille übergangsweise, bis sich alles wieder reguliert hatte und bin dann zu meiner alten Pille zurückgekehrt.

    Bis heute ist nichts mehr aufgetaucht.

    Drücke die Daumen für den 24.9.!

    Liebe Grüße, Teetante

  3. #3
    Ganz neu hier Avatar von KarinM
    Name
    Karin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Wohnort
    Hannover
    Mitglied seit
    08.11.2007
    Beiträge
    7

    Standard AW: Wechseljahre - jetzt?

    Hallo liebe Mitbenutzer dieses Forums,

    ich habe seid nun 1 monat meine tage, soll Hormone nehmen, weiß aber das ich dann wieder zunehmen werde. Jetzt hab ich mit meiner Ärztin wegen einer Totalop gesprochen. Ich bin seid fast 18 Jahren sterelisiert und würde es auch in erwägung ziehen.
    Was kommt da auf mich zu?
    Wie lange muß ich im Krankenhaus bleiben?
    Hört meine Regel dann endgültig auf?
    Ich bedanke mich schon im vorraus bei euch für eure hilfe

    Karin M

  4. #4
    Wohnt praktisch hier Avatar von Brava
    Name
    Gabriele
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    31.01.2007
    Beiträge
    1.222
    Blog-Einträge
    3

    Standard AW: Wechseljahre - jetzt?

    Hallo Karin
    Willkommen im forum
    Zu dem Thema hab ich dir was zu lesen
    http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/76031,0.html

  5. #5
    Ganz neu hier Avatar von KarinM
    Name
    Karin
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    48 Jahre
    Wohnort
    Hannover
    Mitglied seit
    08.11.2007
    Beiträge
    7

    Standard AW: Wechseljahre - jetzt?

    danke für den link. hab alles gelesen, nun ja es kann muß aber, nix passieren und da ich eh schon steril bin, und seid dem immer über lange zeit meine tage habe und keine hormone nehmen möchte, weil ich dann wieder zunehme, werd ich im januar die totale machen lassen hier in hannover, denn das sind spezialisten in der mhh.


    LG Karin

Ähnliche Themen

  1. Vorzeitige Wechseljahre
    Von Anonymisiert im Forum Krankheiten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 18:47
  2. Wechseljahre mit 39??!!??
    Von Stine im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 17:39
  3. Wechseljahre?
    Von Antoinette im Forum Schulmedizin
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 10:17
  4. WEchseljahre, Schildrüse, Phsyche
    Von Camilla im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.03.2011, 10:40
  5. Wechseljahre
    Von Christiane im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 20:11