Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Ich weiß nicht mehr wohin!

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Ich weiß nicht mehr wohin!" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.10.2015
    Beiträge
    2

    Standard Ich weiß nicht mehr wohin!

    Hallo,ich bin weiblich, 18 Jahre alt.
    Ich habe seit fast 3 Jahren akute Krampfanfälle, bei denen so starke Schmerzen auftreten, dass ich kaum noch atmen kann. Diese Anfälle treten total willkürlich auf, zu jeder Tages- und Nachtzeit, in den unterschiedlichsten Situationen. Ebenso sind die Attacken unterschiedlich stark und unterschiedlich lang, was es für Ärzte so problematisch macht es einzugrenzen. Ob Stress Einfluss auf die Häufigkeit und Stärke der Anfälle hat ist nicht klar. Am häufigsten und stärksten treten die Schmerzen auf der linken Brustkorbseite ( meist 8. Thorakalsegment) auf.

    Ich war bei mehreren Orthopäden, Osteopathen, hatte Krankengymnastik.
    Ich war mehrmals im Krankenhaus beim Notdienst.
    Ich hatte Massagen, ich war in der Neurologie.
    Ich hatte sämtliche MRT's in der Radiologie.
    Ich habe sogar Reiki ausprobiert, vergeblich.

    Meinen Ärzten fällt nichts mehr ein, sie wissen nicht mehr wo sie mich noch hinschicken sollen und ich werde ständig an Kollegen weitergeleitet, um neue Vorschläge einzuholen.

    Hat eventuell jemand ähnliche Probleme oder sowas schon einmal in der Umgebung mitbekommen und kann mir eventuell weiterhelfen? Ebenso bin ich für weitere Vorschläge zu Behandlungen oder Therapien usw. dankbar.

  2. #2
    Wohnt praktisch hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    60 Jahre
    Mitglied seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.538

    Standard AW: Ich weiß nicht mehr wohin!

    Hallo Locke,

    wir hier können auch nur Vermutungen äußern


    Allerdings wäre ein Ansatzpunkt die Gelenke Articulationes costovertebrales (Wirbelsäule -Rippen - Gelenke und als Gegenpart dazu die Brustbein-Rippen-Gelenke (Articulationes sternocostales).

    Also es kann in seltenen Fällen die Ursache bei den Sternokostalgelenken bzw. bei den Costovertebralgelenken.liegen. Beim sogenannten Tietze-Syndrom hat man Schmerzen im Bereich des Brustbeins allerdings ohne irgendwelche Entzündungsanzeichen udgl.. Was in dem Zusammenhang bereits abgeklärt wurde ?

    Dies sind allerdings reine Vermutungen das es da einen Zusammenhang geben könnte, abklären müssen es die Ärzte vor Ort allein. Genau so das Thema Therapie - es könnte sein das Dir Wärme in dem Bereich etwas Linderung bringt(?). Es gibt so Moorpackungen (für verhältnismäßig wenig Geld) die man warm macht und in ein Handtuch odgl. packt und auflegt. Es könnte aber auch total kontraproduktiv sein. Das müsste man in Absprache mit dem Arzt versuchen.

    Gruss StefanD.

  3. #3
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    22.10.2015
    Beiträge
    2

    Standard AW: Ich weiß nicht mehr wohin!

    Vielen Dank für die Antwort,

    sämtliche Untersuchungen haben ergeben, dass keine Entzündung vorliegt.
    Ebenso wurde das Tietze-Syndrom (Costochondritis) nach meinem Vorschlag ausgeschlossen.

    Die Gelenke zu untersuchen wäre eventuell ein neuer Ansatz.
    Meine Ärztin hat mich nun wieder einmal an einen Kollegen weitergeleitet, von dem sie sich eine Zweitmeinung einholen möchte. Dieser ist Osteopath und Orthopäde, dort kann ich das sicherlich mal ansprechen.

    Danke & lG

Ähnliche Themen

  1. Ich weiß nicht mehr weiter
    Von Ich101112 im Forum Psychische Erkrankungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2015, 15:18
  2. Hilfe weiß nicht mehr weiter!
    Von kecks86 im Forum Krankheiten
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 14:18
  3. Ich weiß nicht mehr weiter
    Von spreisel im Forum Rheumatische Erkrankungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 15:02
  4. Weiß nicht mehr weiter
    Von Zwockel1976 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 18:59
  5. Weiß nicht mehr weiter!....
    Von Einhorn82 im Forum Krankheiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 17:55