Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Weiterbehandlung nach Kreuzband OP

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "Weiterbehandlung nach Kreuzband OP" im "Gesundheit / Prävention" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #1
    Ganz neu hier
    Name
    Howie
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Mitglied seit
    28.02.2011
    Beiträge
    9

    Standard Weiterbehandlung nach Kreuzband OP

    Hallo
    Bei mir wurde vorige Woche Dienstag (12.04) am rechten Knie das Kreuzband (zum 2.) operiert und der noch vorhandene Meniskus geglättet.
    Bekomme nun erst mal "nur" jeweils 6x Krankengymnastik und Lymphdrainage und bekomme noch so ein Muskelstimulator zugeschickt.
    Dazu muss ich mich täglich noch gegen Thrombose spritzen.
    Ja und da nun meine frage. Im KH musste ich dazu noch extra beide Beine mit ner elastischen Binde wickeln. Ist das nun auch noch notwendig? Meine hier nun noch behandelnden Ärzte sagen alle was anderes. Einer sagt ist nicht mehr notwendig da ich mich ja mehr bewege, keine Krampfadern habe und auch spritze.
    Der andere sagt ich muss weiter wickeln bis ich voll belasten darf, also noch 4 1/2 Wochen.
    Was soll man nun davon halten? Was haben andere machen müssen oder gemacht?

    Howard

  2. #2
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Weiterbehandlung nach Kreuzband OP

    Hallo Howard,
    ich kann dir hier nur sagen, wie es meinem Sohn ergangen ist. Der brauchte seine Beine nicht wickeln, musste aber täglich seine Heparin-Spritzen bekommen, so lange er das Bein nicht voll belasten durfte, also knapp 6 Wochen insgesamt!

  3. #3
    Arzt (Chirurgie)
    Name
    damiano
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Beiträge
    84
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Weiterbehandlung nach Kreuzband OP

    Hallo Howard.
    Wickeln ist nicht nötig, wenn keine Schwellung besteht und du ausreichend Bewegung hast. Gewickelt wird hauptsächlich zur Ödemreduktion und nicht zur Thromboseprophylaxe (bei mobilen Patienten). Auch Antithrombosestrümpfe (ATS) würde ich nicht empfehlen, da diese für Bettlägerige ausgelegt sind, wenn dann Kompressionsstrümpfe mit Lycra oder ähnlichen Fasern.

    Schöne Ostern und gute Genesung!

  4. #4
    Ganz neu hier
    Name
    Howie
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Mitglied seit
    28.02.2011
    Beiträge
    9

    Standard AW: Weiterbehandlung nach Kreuzband OP

    Hallo!
    Geschwollen ist das Knie noch ganz gut, also doch Binden?

    @Elisabeth
    Ab wann nach der OP konnte oder durfte Dein Sohn wieder Auto fahren? Auch die 6 Wochen?

  5. #5
    Arzt (Chirurgie)
    Name
    damiano
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    14.02.2011
    Beiträge
    84
    Diese Person ist in einem medizinischen Beruf tätig

    Standard AW: Weiterbehandlung nach Kreuzband OP

    In dem Fall würde ich das Knie noch leicht einbinden. Manchmal ist auch ein zu intensives Training für die Schwellung verantwortlich...

    Bezüglich Autofahren würde ich mind. 6 Wochen warten, aus zwei Gründen: 1.Bei einem Unfall oder einer Vollbremsung kann das noch nicht verheilte KB ausreissen und 2. Kann es Probleme mit den Versicherungen geben.

  6. #6
    Nachtigall
    Gast

    Standard AW: Weiterbehandlung nach Kreuzband OP

    @ dogfischhund:
    Mein Sohn durfte wieder Auto fahren, so bald er voll belasten durfte, also nach 6 Wochen, soweit ich mich erinnern kann, ist schon einige Jahre her. Am besten klärst du das mit dem Arzt ab, nicht dass es solche Probleme gibt, wie Damiano geschildert hat.

  7. #7
    Ganz neu hier
    Name
    Howie
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    50 Jahre
    Mitglied seit
    28.02.2011
    Beiträge
    9

    Standard AW: Weiterbehandlung nach Kreuzband OP

    Ist schon alles klar, werd vorher auch nicht fahren, hab keinen Bock drauf mein Auto zu schrotten und anderen evtl auch noch Schaden zuzufügen. Wollt halt vorher nur mal so ungefähr wissen wie das bei anderen war.

Ähnliche Themen

  1. Zustand nach Kreuzband OP
    Von Ruebsche im Forum Schulmedizin
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 13:19
  2. Schmerzen im Knie nach Kreuzband-OP
    Von Simon94 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.12.2011, 07:46
  3. Probleme mit Biointerferenzschraube nach Kreuzband-op
    Von grenham im Forum Schulmedizin
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 16:45
  4. fragen zur weiterbehandlung
    Von 250779 im Forum Schulmedizin
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 13:19
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 20:37