Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?


Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: abstehende Ohren bei Kindern?

Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu vergrößern Hier klicken um die Schrift der Beiträge zu verkleinern

In dieser Diskussion geht es um "abstehende Ohren bei Kindern?" im "Der kleine Patient" Forum, als Teil von Patientenfragen.net
...

  1. #11
    Noch neu hier Avatar von Lottel
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.02.2016
    Beiträge
    37

    Standard AW: abstehende Ohren bei Kindern?

    Das stimmt schon auch, aber wie gesagt man darfs auch nicht auf die leichte Schulter nehmen und wenn Jungeletern etwas besorgt sind anfangs kann das auch jeder verstehen, und dazu gibt es ja auch Ärzte die einen in solchen Fragen beraten können.

  2. #12
    Noch neu hier
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.02.2016
    Beiträge
    14

    Standard AW: abstehende Ohren bei Kindern?

    Ist doch vollkommen normal, dass man seinem Kind den bestmöglichen Start ins Leben wünscht! Und wenn da wirklich eine Korrektur ohne OP in Frage kommt, warum sollte man das nicht versuchen?

    Natürlich ist ein chirurgischer Eingriff auch eine Option, aber ich denke wenn es ohne geht, dann wäre das natürlich vorzuziehen.

    Danke für die Infos das wurde gleich mal weitergegeben an die Jungmutter die kannte das auch gar nicht und hats dann auch ergoogelt und wird das gleich mal ansprechen beim Arzt, das könnte ja passen aber muss sie ja mit dem Arzt erst abklären.
    Klingt doch soweit gut, dass sie sich mal damit auseinandersetzt. Ich halte ihr und ihrem Nachwuchs die Daumen, dass sie gemeinsam mit dem behandelnden Arzt die in diesem Fall beste Lösung finden können. Alles Gute!

  3. #13
    Noch neu hier Avatar von Lottel
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    23.02.2016
    Beiträge
    37

    Standard AW: abstehende Ohren bei Kindern?

    Danke, auch das wird weitergeleitet. Sie hat bereits es dem Kinderarzt auch gesagt, aber was jetzt genau rauskommt weiß ich noch nicht, er sieht es sich näher an bzw. auf der hp fand sie auch Krankenhäuser wo das gemacht und nachgefragt werden kann.

  4. #14
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    61 Jahre
    Mitglied seit
    28.09.2016
    Beiträge
    8

    Standard AW: abstehende Ohren bei Kindern?

    Hallo ihr Lieben,
    also ich persönlich habe noch keine Erfahrung damit, aber es soll nun eine Ohrenkorrektur geben, die ganz ohne Op stattfindet und bei der ein Erfolg garantiert ist.
    Ich persönlich würde nämlich niemals ein Baby oder Kleinkind aufgrund eines Schönheitsfehlers schon in solch jungen Jahren operieren lassen. Das sollte das Kind irgendwann selber entscheiden meiner Meinung nach.

    Ich habe dazu mal etwas im Internet recherchiert und folgenden Arzt als Beispiel gefunden, bei dem diese neue Methode verwendet wird:
    Aktuelles aus der HNO-Privatpraxis Dr. Schuster in München

    Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen helfen. Ich finde das nämlich eine super Sache und auf jeden Fall weniger Risiko, als eine OP.

    Liebe Grüße Herbert

  5. #15
    Aktiver Teilnehmer
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    24.07.2006
    Beiträge
    498

    Standard AW: abstehende Ohren bei Kindern?

    Zitat von Herbärt Beitrag anzeigen
    ... Ich persönlich würde nämlich niemals ein Baby oder Kleinkind aufgrund eines Schönheitsfehlers schon in solch jungen Jahren operieren lassen. Das sollte das Kind irgendwann selber entscheiden meiner Meinung nach.

    ...
    erstens wird erst ab 5/6 jahre operiert und zweitens ist diese kleine korrektur allemal besser als jahrelanges mobbing. kinder sind in solchen fällen nämlich grausam und lassen sich auch nicht mit argumenten überzeugen.

    die op ist nach wenigen wochen ausgestanden, an den psychischen folgen durch mobbing in der kindheit trägt man ein leben lang.

  6. #16
    Ganz neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Mitglied seit
    19.10.2016
    Beiträge
    4

    Standard AW: abstehende Ohren bei Kindern?

    Lieben Sie Ihre Kinder mehr wenn sie abstehende Ohren haben? Eine Operation ist gefährlich sogar mit unserem Medizinstand. Da ist keine Probleme, wenigstens sehe ich die nicht

  7. #17
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Alter
    36 Jahre
    Mitglied seit
    02.06.2016
    Beiträge
    32

    Standard AW: abstehende Ohren bei Kindern?

    Meine Eltern haben mir damals angeboten, mir die Ohren anlegen zu lassen und ich habe abgelehnt, weil ich Angst vor der OP hatte.
    Heute bin ich heilfroh darüber! Abstehende Ohren sind kein Makel sondern ein Markenzeichen, so sehe ich das!

  8. #18
    Noch neu hier
    Geschlecht
    maennlich
    Wohnort
    Berlin
    Mitglied seit
    24.11.2016
    Beiträge
    12

    Standard AW: abstehende Ohren bei Kindern?

    Das Aussehen kann man sich in der Tat nicht aussuchen . Hoffentlich freut sie sich dennoch über ihr Baby.

  9. #19
    Noch neu hier
    Name
    Viktoria Fritz
    Geschlecht
    weiblich
    Alter
    36 Jahre
    Wohnort
    Bonn
    Mitglied seit
    15.03.2017
    Beiträge
    13

    Standard AW: abstehende Ohren bei Kindern?

    Am ältesten und schonendsten sind die Wickelmethoden: Dem Neugeborenen rund um die Uhr eine Mütze oder ein Stirnband aufsetzen, um seine Ohren so lange dicht ans Köpfchen zu drücken, bis sie – hoffentlich – von selbst dort bleiben. Diese jahrhundertealte Praxis empfehlen viele Hebammen heute noch – der Erfolg ist allerdings ungewiss bis mäßig.

  10. #20
    Schaut öfter mal rein
    Name
    Tina
    Geschlecht
    weiblich
    Mitglied seit
    06.12.2013
    Beiträge
    67

    Standard AW: abstehende Ohren bei Kindern?

    Als ich damals entbunden habe lag eine andere Frau auf meinem Zimmer, die das selbe "Problem" hatten. Die Kleine hatte auch stark abstehende Ohren. Die Hebamme zeigte ihr wie das mit dem Wickeln der Ohren und den Mützen funktioniert. Neugeborene tragen ja eh in den ersten Wochen meist ein Mützchen.
    Da der Knorpel noch sehr weich ist, funktioniert dieses Wickeln sehr gut. Ich habe die Kleine nach 2 Jahren gesehen und die Ohren waren normal anliegend und die Kleine war zu niedlich - allerdings war sie das auch mit abstehenden Ohren.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Ohren,Arztdiagnose
    Von sonne3 im Forum Krankheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.07.2015, 00:29
  2. Heftige Ohren/Kieferschmerzen links
    Von Krjhg im Forum Krankheiten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 20:12
  3. Glasröhrchen in den Ohren
    Von sanny678 im Forum Gesundheit / Prävention
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 19:33
  4. Eingeschlafene Ohren
    Von Mulan im Forum Krankheiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 22:16
  5. Kopf,-ohren,-zahnschmerzen
    Von fbshn im Forum Krankheiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 19:48